Abmarsch der Kleinen in den Wald. So traurig es auch ist, dort finden sie immer wieder neuen Müll. ...

Fleißige Müllzwerge sind unterwegs

Waldkindergarten startet mehrwöchiges Projekt / Auch Eltern lernen noch was dazu

Re-cy-cling. „Nicht alle Kinder können’s richtig aussprechen, aber sie wissen ganz genau, was es bedeutet“, sagt Kindergärtnerin Kerstin Urbat. Ein kleiner Bub kräht spontan den Beweis dazwischen „Aus alten Sachen neue machen“. Genauso ist es. Mit dem Thema Recycling beschäftigen sich die „Müllzwerge“ im Waldkindergarten noch eine ganze Weile. weiterlesen
Begeisterte seine Zuhörer mit Witz und Humor: Der Schauspieler Walter Schultheiß (links) im ...

Ein Schwabe mit knitzem Humor

Schlagfertig wie eh und je: Walter Schultheiß beeindruckte im Filmgespräch

Ausgesprochen witzig, schlagfertig und mit einer großen Portion trockenen Humors ausgestattet – so erlebten die Zuschauer im vollbesetzten „Subiaco“ am Sonntag den Schauspieler, Autor und Maler Walter Schultheiß. Auch im 91. Lebensjahr hat er nichts an Ausstrahlung und Charisma eingebüßt. weiterlesen
Artikelbild: Tag der offenen Tür am Kepler-Gymnasium

Eine Schule mit Kopf und Hand

Tag der offenen Tür am Kepler-Gymnasium

Im Kepler-Gymnasium war am vergangenen Wochenende Tag der offenen Tür. Eltern und Freunde der Schüler konnten sich am Nachmittag das Ergebnis der dreitägigen Projekttage ansehen. Unter dem Motto Schule mit Kopf und Hand präsentierten die Schüler der Klassen 5 bis 11 ihre Projekte. weiterlesen
Manfred MaurenbrecherAgenturbild: Biadacz

Manfred Maurenbrecher spielt zum Hörfunkgeburtstag

Freies Radio Freudenstadt feiert 20-jähriges Bestehen / Im KiJuz wird am 22. März gerockt

Seit 20 Jahren bereichert „Freies Radio Freudenstadt“ mit seinem Programm und seinen medienpädagogischen Angeboten die Kulturszene von Freudenstadt und Umgebung. Um das Jubiläumsjahr zu feiern, laden die Radiomacher am Sonntag, 22. März, ab 18 Uhr zum Konzert mit dem Berliner Liedermacher Manfred Maurenbrecher ein. weiterlesen
Betanken eines der Erdgas-betriebenen Fahrzeuges der Stadtwerke Freudenstadt: Der stellvertretende ...

Erdgas-Tanken klappt besser

Stadtwerke Freudenstadt haben Viertelmillion in neue Drucktechnik investiert

Massentauglicher ist die Erdgastankstelle in Freudenstadt nun geworden, auch wenn sie noch ein sicherlich preiswertes, aber immer noch exklusives Dasein führt. Neue, moderne Technik hat das Gastanken in Freudenstadt jetzt von Kinderkrankheiten befreit. weiterlesen
Das Dreiergespann der „Dynamos“ mit Manuel Trick, Elisa Teufel und Rüdiger Holderried (von links). ...

Kaum bezahlbarer Wohnraum

Projekt-Bericht aus der mobilen Jugendarbeit / Keine Problem-Cliquen in der Stadt

Zu teurer Wohnraum, Arbeitslosigkeit, Drogen und Alkohol sind die Hauptproblemlagen, mit denen die Klientel der „Dynamos“ in Freudenstadt zu kämpfen hat. Mit unterschiedlichen Ansätzen und Projekten will man gegensteuern. weiterlesen
Die Vertreter der Kirchen und Institutionen, die den Asyl-Infoabend am Montag in der Martinskirche ...

Kleinere und größere Nöte

ACK-Info-Abend Asyl deckt manche der Flüchtlings-Alltagsprobleme auf

Angekommen – Angenommen?“ Unter dieser Fragestellung stand der Informations-und Gesprächsabend der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Freudenstadt (ACK) zum Thema Asyl im vollbesetzen Gemeindesaal der Martinskirche. Verschiedenste Aspekte kamen dabei auf den Tisch. weiterlesen
Artikelbild: Zwei ausverkaufte und beklatschte Gala-Vorstellungen der Tanzschule Hagendorn in Freudenstadt

Choreografien für die Herzen

Zwei ausverkaufte und beklatschte Gala-Vorstellungen der Tanzschule Hagendorn in Freudenstadt

Anmut und Grazie, gepaart mit anspruchsvollem Tanz und einer Choreografie, die das Ganze auch in die Herzen der Zuschauer transportiert: Die 2. Ballettgala der Tanzschule Leandra Hagendorn am Wochenende wurde ein großer Erfolg. weiterlesen
R. Guglielmo

Zukunft für Kurhotels

Denkmalverein präsentiert die Ergebnisse einer Magisterarbeit

Der Denkmalverein Freudenstadt veranstaltet am kommenden Donnerstag, 12. März, einen Vortragsabend über Strategien zur Wiederbelebung des alten Freudenstädter Kurviertels. Beginn ist um 20 Uhr im Stadthaus Freudenstadt. weiterlesen
Vier Freunde wollen sich in dem musikalischen Lustspiel „Mann über Bord“ die Midlife-Krise aus den ...

Bei Frauen gilt Alarmstufe eins

Komödie „Mann über Bord“ spielt mit Klischees zu maskulinem Gruppenverhalten

Da kann man nur mit Friedrich Schiller befürchten: „Wehe, wenn sie losgelassen…“ Vier Männer in trauter Gemeinschaft an einsamer Lokalität – das kann bloß heißen: Machogehabe, Weibergeschichten und „Saufen“, unterfüttert mit unwiderstehlichem Geständniszwang. weiterlesen

Große Einigkeit

Freudenstädter Haushalt 2015 verabschiedet

Nach über dreistündiger Debatte durfte die Verwaltungsspitze am Dienstagabend aufatmen – der Freudenstädter Haushalt 2015 wurde nach der Beratung von 24 Anträgen der Fraktionen in großer Einigkeit verabschiedet. Kein Gemeinderat stimmte gegen das Zahlenwerk. weiterlesen

Nur etwas für Leute mit „Fiffis“

CDU-Antrag auf ein Freilaufgelände für Hunde stieß auf wenig Gegenliebe

Gehen der CDU die Ideen aus? Mit diesem Vorwurf sah sich die Gemeinderatsfraktion zumindest bei einem ihrer fünf Anträge in der Haushaltsberatung konfrontiert. Die Einrichtung eines Freilaufgeländes für Hunde stieß fraktionsübergreifend auf Kritik und wurde bei neun Befürwortern abgelehnt. weiterlesen

Stadt will Ansiedlung eines „Uni-Ablegers“ unterstützen

Freudenstädter Gemeinderat befürwortete Anträge der Freien Wähler / Gebühren sollen hinsichtlich möglicher Erhöhung überprüft werden

Dass gleich fünf Anträge einer Fraktion die ungeteilte Zustimmung der übrigen Gemeinderatsfraktionen bekommen, ist eher Ausnahme als Regelfall. Die in Freudenstadt zwischenzeitlich stärkste Fraktion der Freien Wähler hat das am Dienstagabend geschafft. weiterlesen
Mehrere Mitglieder der Fliegergruppe Freudenstadt wurden bei der Hauptversammlung geehrt. Von ...

Gastgruppen fühlten sich in Musbach wohl

Fliegergruppe zieht Jahresbilanz / Deutscher Segelfliegertag findet in Freudenstadt statt

Ihre Hauptversammlung hielt die Fliegergruppe Freudenstadt in der „Sportalm“ am Dobel ab. Vorsitzender Axel Reich begrüßte Musbachs Ortsvorsteher Joachim Böhm, der über diesjährige Aktivitäten in Musbach informierte und sich weiterhin ein gutes Miteinander mit den Musbacher Fliegern wünschte. weiterlesen
Die Macher der deutschen Meisterschaften im Turniertanz der Amateure und Professionals in ...

Freudenstadt wird Tanzsport-Hochburg

Tanzzentrum Hermann veranstaltet Deutsche Meisterschaft in Standard- und Latein-Tänzen

Claudia und Hardy Hermann präsentierten gemeinsam mit Kurdirektor Michael Krause und Oberbürgermeister Julian Osswald in einer Pressekonferenz die Einladung zur deutschen Meisterschaft in den Latein- und Standard-Tänzen in Freudenstadt. Am gleichen Tag begann der Vorverkauf für die raren 300 Sitzplätze beim Gala-Ball am 12. September im großen Kursaal. weiterlesen
Nachrichten aus ...
T�bingenRottenburgStarzachEmpfingenSulzG�uHorbFreudenstadtKreis Freudenstadt
Anzeige


Finden Sie Ihr Glück auf:
date-click
    Bitte warten ... wird geladen
    Neckar-Chronik als E-Paper
    Artikelbild: Serviceboxbilder
    Die ganze Zeitung auf Ihrem Desktop - Abonnieren Sie die Südwest Presse als E-Paper und blättern Sie am Bildschirm weltweit in Ihrer Heimatzeitung.
    Neckar-Chronik Servicetelefon

    Ihr Kontakt rund ums Abo

    Roswitha Eiseler: 07451 / 9009-23

    Sabine Schuck: 07451 / 9009-22

    anzeigen-nc@neckar-chronik.de