Mehrere Mitglieder der Fliegergruppe Freudenstadt wurden bei der Hauptversammlung geehrt. Von ...

Gastgruppen fühlten sich in Musbach wohl

Fliegergruppe zieht Jahresbilanz / Deutscher Segelfliegertag findet in Freudenstadt statt

Ihre Hauptversammlung hielt die Fliegergruppe Freudenstadt in der „Sportalm“ am Dobel ab. Vorsitzender Axel Reich begrüßte Musbachs Ortsvorsteher Joachim Böhm, der über diesjährige Aktivitäten in Musbach informierte und sich weiterhin ein gutes Miteinander mit den Musbacher Fliegern wünschte. weiterlesen
Die Macher der deutschen Meisterschaften im Turniertanz der Amateure und Professionals in ...

Freudenstadt wird Tanzsport-Hochburg

Tanzzentrum Hermann veranstaltet Deutsche Meisterschaft in Standard- und Latein-Tänzen

Claudia und Hardy Hermann präsentierten gemeinsam mit Kurdirektor Michael Krause und Oberbürgermeister Julian Osswald in einer Pressekonferenz die Einladung zur deutschen Meisterschaft in den Latein- und Standard-Tänzen in Freudenstadt. Am gleichen Tag begann der Vorverkauf für die raren 300 Sitzplätze beim Gala-Ball am 12. September im großen Kursaal. weiterlesen
Birgitt Michalek, eine der Sprecherinnen des Bündnisses gegen Rechtsextremismus.  Bild: rt

„Wir müssen aufmerksam sein“

Bündnis gegen Rechtsextremismus zeigt Gesicht / Kundgebung in Freudenstadt

Das Bündnis gegen Rechtsextremismus für Toleranz und Vielfalt hat für Samstag, 7. März, ab 11 Uhr zu einer Kundgebung auf dem Freudenstädter oberen Marktplatz eingeladen. Wir sprachen darüber mit Birgitt Michalek, einer der drei Sprecherinnen des Bündnisses. weiterlesen
Alle zeigten sich bei der offiziellen Einweihungsfeier begeistert vom neuen Probenraum im ...

Rock in der Falkenrealschule

Einweihung des neuen Probenraumes mit Tag der offenen Tür

„Da geht was“, konstatierte Oberbürgermeister Julian Osswald bei der feierlichen Einweihung des neuen Proberaumes im Untergeschoss der Falkenrealschule. Am Samstag um elf Uhr war es endlich soweit und der Traum für viele Bands nach einem eigenen Probenraum, ging nach Jahren endlich in Erfüllung. weiterlesen

Eintauchen in eine zauberhafte Parallelwelt

Filmsoiree im Subiaco: Mary Poppins / Symbolfigur für Emanzipation und gegen Rollenklischees

Seine vierte Filmsoiree veranstaltet der Förderverein der Musik- und Kunstschule Freudenstadt in Kooperation mit dem Subiaco-Kino am Freitag, 6. März, ab 20 Uhr. Mit einem kleinen Rahmenprogramm wird Besuchern der Walt-Disney-Film „Mary Poppins“ präsentiert, der im Jahr 1964 zum ersten Mal verschiedene Formen der Filmtechnik zusammengeführt hat und im Jahr darauf mit fünf Oscars ausgezeichnet wurde. weiterlesen
Das Hotel Adler mit dem alten Nebengebäude (linkerhand) in Freudenstadts Forststraße. Ein Neubau ...

Hotel wird barrierefrei

Abbruch des „Adler“-Nebengebäudes und dann ein Neubau

Armin und Beate Gaiser vom Hotel Adler in Freudenstadt wollen es noch einmal wissen: Der bestehende Hotelbetrieb wird durch Abbruch des Nebengebäudes und Neubau erweitert und mit einem Aufzug versehen. Der „Adler“ wird dadurch zum ersten barrierefreien Hotel in der Innenstadt. weiterlesen

Quartier-Idee allseits gelobt

Wohn-Projekt im Bereich Daimler Straße/Notzeitweg soll ein Modellfall werden

Im Stadtbezirk Gottlieb-Daimler Straße/Notzeitweg versucht die Stadt Freudenstadt ein zukunftsweisendes Konzept und entwickelt dort ein Quartier. Bauamtsleiter Rudolf Müller präsentierte jetzt die dafür entworfenen Ausschreibungsunterlagen und erntete viel Lob. weiterlesen
Artikelbild: Projekt Parkside läuft: Vorbereitende Arbeiten für die Wohnblocks in der historischen Hartranftallee haben begonnen

Bäume fallen, wo Freudenstadt am schönsten ist

Projekt Parkside läuft: Vorbereitende Arbeiten für die Wohnblocks in der historischen Hartranftallee haben begonnen

Freudenstadt. Mit Baumfällungen begannen die vorbereitenden Arbeiten für den Bau von zwei Wohnblocks in markanter Architektur an der historischen Hartranftallee in Freudenstadt. Die seit langem genehmigten Bauarbeiten im privaten Wohnungsbau an der Straßburger Straße im Anschluss an die Seniorenwohnanlage sollen im März oder April beginnen. Wie die Stadtverwaltung auf Anfrage betont, handelt es sich nicht um städtische Bäume, sondern die alten Bäume stehen auf Privatgrund. weiterlesen
Der Gewinner des Wettbewerbs darf auf dem Mini-Rock-Festival spielen. Privat

Vier Mal volles Brett im KiJuz

Die Vorrunde zum Bandcontest „3 gigs for free“ startet am Samstag in Freudenstadt

Das Angebot klingt nicht schlecht: Einen Wettbewerb gewinnen und gleich auf drei renommierten Festivals spielen. Bevor der Gewinner des „3 gigs for free“-Bandcontests die Festivalbühnenbretter2015 bespielen darf, muss er am Samstag das Freudenstädter Publikum überzeugen. Die erste von drei Vorrunden startet im KiJuz. weiterlesen
Ihre ganze Routine spielten die Bühnen- und Leinwandgrößen Barbara Wussow und Peter Bongartz in ...

Schritt für Schritt zum Glück

Barbara Wussow und Peter Bongartz glänzen in spritziger Boulevard-Komödie

Der Weg zum Glück sei so einfach, meint Louise, man müsse ihn nur gehen – Schritt für Schritt. Dass diese Schritte recht mühselig sein können, der Weg unter Umständen mit Stolpersteinen gepflastert ist, zeigte Éric Assous‘ Komödie „Glück– ‚Le Bonheur‘“ den knapp 500 Besuchern im Kurtheater auf. weiterlesen

Drei Millionen für das Berufsschulzentrum

Kreistag beschloss Investitionen in naturwissenschaftliche Räume von Freudenstädter Schulen

Knapp drei Millionen Euro werden in den Umbau und die Erneuerung der naturwissenschaftlichen Räume am Beruflichen Schulzentrum in Freudenstadt investiert. Die zukunftsweisende Entscheidung wurde am Montag von allen Kreistagsfraktionen mitgetragen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Inventar von Cordalis-Villa unter dem Hammer

Freudenstadt

Inventar von Cordalis-Villa unter dem Hammer

Der Sänger Costa Cordalis («Anita») lässt das Inventar seiner Familienvilla im Schwarzwald versteigern. weiterlesen
Erinnerungen an die „Silbermine“ im vergangenen Jahr. 2015 wird es keine Wiederholung, auch kein ...

In diesem Sommer gibt es kein Theater

Neuer Regisseur und neues Stück gesucht / „Silbermine“ bleibt wohl einmalig

Eine herbe Enttäuschung für Freunde des Freudenstädter Sommertheaters: Im August 2015 gibt es kein Theater, auch keine Wiederholung des Erfolgsstücks „Die Silbermine“, auf die ein manch einer heimlich gehofft hatte. Der Regisseur und einige der Schauspieler gönnen sich eine Sommerpause. weiterlesen
Auch bei den Proben zeigt das Puppenbühnen-Duo „Tannenspitz“ Regina Paulus (links) und Sabine Fritz ...

Sie erfinden einfach alles

Puppenbühne „Tannenspitz“ begeistert mit handgefertigten Puppen und selbst entwickelten Stücken

Was Puppentheater heute zu leisten vermag, zeigt die Puppenbühne „Tannenspitz“. Sie begeistert mit handgefertigten Puppen und selbst entwickelten Stücken. weiterlesen
Dimitri Zhuravel (rechts) mit einigen seiner jüngeren Schülerinnen und Schüler. Links neben ihm ...

Wie ein Sechser im Lotto

Trompeter Dimitri Zhuravel freut sich über Berufung als Solotrompeter in Sinfonieorchester Wuppertal

Angehende Trompeter kennen diesen Vergleich leider zur Genüge: Es sei leichter, einen Hauptgewinn im Lotto zu erzielen als eine Stelle im Orchester zu bekommen, heißt es. Bei deutschlandweit nur einer Handvoll freier Stellen für Orchestertrompeter pro Jahr ist diese Relation kaum übertrieben. Doch Dimitri Zhuravel, bisher als Trompetenlehrer an der Freudenstädter Musik- und Kunstschule tätig, hat diesen Lotto-Hauptgewinn gezogen. weiterlesen
Nachrichten aus ...
T�bingenRottenburgStarzachEmpfingenSulzG�uHorbFreudenstadtKreis Freudenstadt
Anzeige


Finden Sie Ihr Glück auf:
date-click
    Bitte warten ... wird geladen
    Neckar-Chronik als E-Paper
    Artikelbild: Serviceboxbilder
    Die ganze Zeitung auf Ihrem Desktop - Abonnieren Sie die Südwest Presse als E-Paper und blättern Sie am Bildschirm weltweit in Ihrer Heimatzeitung.
    Neckar-Chronik Servicetelefon

    Ihr Kontakt rund ums Abo

    Roswitha Eiseler: 07451 / 9009-23

    Sabine Schuck: 07451 / 9009-22

    anzeigen-nc@neckar-chronik.de