Artikelbild: Flohmarkt mit Kuchenangebot beim Familienfest des lokale Bündnisses für die Familie lockt viele ans Horber Gymnasium

Ein überdimensionales Kinderzimmer

Flohmarkt mit Kuchenangebot beim Familienfest des lokale Bündnisses für die Familie lockt viele ans Horber Gymnasium

Einem überdimensionierten Kinderzimmer glich am Sonntagnachmittag der Pausenhof des Martin-Gerbert-Gymnasiums beim Familienfest. weiterlesen
Madeleine Wolf und Markus Guse stellen das Programmheft vor. Bild: sav

Jeden Tag ein anderes Angebot

Das Sommerferienprogramm 2015 der Stadt Horb ist da / Bei 90 Angeboten läuft die Anmeldung über das Jugendreferat

Das Programmheft der Sommerferienangebote liegt schon bei den meisten Schülern zuhause. Sie können aus 115 Workshops wählen. Ob sportlich, musikalisch, kreativ oder tierisch – bei den Angeboten ist für jeden etwas dabei . weiterlesen
Der Strahlemann: Peter Rosenberger hat am Sonntag noch gefeiert. Gestern wurde an der Strategie für ...

Ab in die zweite Runde

Der Erfolg des Horber OBs in Mannheim sorgt hier für gemischte Gefühle

Der Wahlausgang in Mannheim am vergangenen Sonntag wurde auch an Horber Bildschirmen mit großem Interesse verfolgt. Glückwünsche gab es viele. Aber auch die Debatte um die Präsenzzeiten des OBs in Horb ist noch nicht zu Ende. weiterlesen

Kommentar

Sucht Horb bald den Super-OB?

In Horb kennt ihn mit großer Wahrscheinlichkeit kein Mensch. Er könnte aber die Zukunft der Stadt maßgeblich mitbestimmen: Christopher Probst, Oberbürgermeister-Kandidat der Mannheimer Liste. Der Chefredakteur des Rhein-Neckar-Blogs, Hardy Prothmann, nennt ihn den „Königsmacher“. Durch Probsts Wahlerfolg von knapp 16 Prozent wurde er auf einen Schlag zu einem der bedeutendsten Spieler beim Kampf um den Oberbürgermeisterposten in Mannheim. weiterlesen
Einen wahren Ehrungsreigen hatte der Vorsitzende des Blasmusik-Kreisverbandes Freudenstadt Hans ...

Gedämpfte Stimmung beim 90. Geburtstag

Musikverein Dießen gedachte beim Festakt auch tödlich verunglücktem Kameraden in Morscheid

Eigentlich wollte der Dießener Musikverein seinen 90. Geburtstag am Wochenende gemeinsame mit den Kameraden aus Morscheid im Hunsrück feiern, mit denen seit bereits 37 Jahren eine enge Freundschaft besteht. Doch daraus wurde nichts. Die große Morscheider Delegation sagte ab, weil der Sohn eines dortigen Musikers in einen tragischen und tödlichen Verkehrsunfall mit verwickelt war. weiterlesen
Ordentlich Betrieb herrschte in der Mannheimer Abendakademie, wo das vorläufige amtliche ...

Rosenbergers Siegerlächeln

Horber OB erreicht mit knapp 34 Prozent in Mannheim den zweiten Wahlgang

Er hat es geschafft: Peter Rosenberger ist im Rennen um den Posten als Mannheimer Oberbürgermeister in der nächsten Runde. Knapp 34 Prozent reichten, um einen geknickten SPD-Amtsinhaber, Peter Kurz, ohne absolute Mehrheit zurückzulassen. Für Horb könnte es daher möglicherweise schon bald heißen, dass ein neuer Rathaus-Chef gefunden werden muss. weiterlesen
Schon bei der Eröffnung sah Georg Djuga (mit Mikroophon) die Marktplatz-Initiative auch mit dem ...

„Auf richtigem Weg“

Drittes „Erdbeer-Fest“ auf dem Marktplatz das bisher Beste

Zur Erinnerung. Vor zwei Jahren organisierten Bäckermeister Helmut Kipp, Schreinermeister Bruno Raible und Georg Djuga von der „Weinflaschnerei“ erstmals als „Interessengemeinschaft Marktplatz“ (IGM) ein „Erdbeer-Fest“ auf Horbs Marktplatz. Nun war die dritte Auflage angesagt – die bis dato Beste. Da waren sich Gäste, Marktbeschicker und Organisatoren einig. Georg Djuga fasste es so zusammen: „Wir sind auf dem richtigen Weg.“ weiterlesen
Anders als an dieser Stelle war der Neckar in manchen Bereichen der ersten Etappe von Sulz nach ...

„Man muss wohl ein bisschen verrückt sein“

Neckar-Schwimmen bis Heidelberg – mit Wasserstart in Sulz und Zwischenstopp in Horb

Wie kommt man dazu, rund 300 Kilometer den Neckar hinab zu schwimmen: „Man muss wohl ein bisschen verrückt sein“, sagt der Ludwigsburger Martin Tschepe, der mit seinem Kumpel Volker Heyn am Samstag zu diesem großen Abenteuer gestartet ist. weiterlesen

Eutingen

Mit Fallschirm abgestürzt

Ein tragischer Unglücksfall hat das 3. Eutinger Oldtimer- und Luftfahrfestival „Mobile Legenden“ überschattet. weiterlesen
Galerist, Künstler und Katalogmacher: Albrecht Bopp, Joachim Wörner und Michael Zerhusen (von ...

Natürliche Moderne

Joachim Wörners „Zehn Bilder und ein Katalog“ in der Horber Bopp-Galerie

Der Balinger Maler Joachim Wörner zeigt mit einem neuen Katalog und einer kleinen Ausstellung, was er in den vergangenen Jahren geschaffen hat. weiterlesen

Massive Auseinandersetzung

In Horb gab es Ende Mai eine größere Schlägerei / Festnahme durch ein SEK

Polizeisprecher Michael Aschenbrenner spricht von einer „etwas undurchsichtigen Geschichte“: Ende Mai gab es in Horb eine größere Schlägerei zwischen zwei Gruppen. Wenige Tage später kam es zu einer Verhaftung in Ergenzingen. weiterlesen
Klemens und Emilie Thamm aus Ihlingen feierten Ende vergangener Woche Goldene Hochzeit. Sie wollten ...

„Herz-Jesu-Sozialist“ aus Ihlingen

Emilie und Klemens Thamm haben ganz zurückgezogen ihre Goldene Hochzeit gefeiert

Klemens Thamm und seine Frau Emilie kennt man in Horb – und in Ihlingen ohnehin. Obwohl sie erst 1993 hierher gezogen sind. Am 5. Juni feierten Ihlingens Filialausschuss-Aktivist Klemens Thamm und seine Frau Goldene Hochzeit. Dies allerdings fernab von allem Trubel im beschaulichen Bad Tölz. weiterlesen
Der Hochalter wurde 1898 geschaffen. Seit der Renovierung 1985 präsentiert er sich in einem hellen ...

Ein halbes Jahrtausend Baugeschichte

500 Jahre Pfarrkirche Sankt Martinus / Brandschatzungen im Dreißigjährigen Krieg (3)

Im dritten Teil unserer Reihe richtet sich der Blick auf die lange Baugeschichte des Gotteshauses. Neben der stattlichen spätgotischen Pfarrkirche Sankt Martinus ist die Kirchengemeinde „reich“ an mehreren denkmalgeschützten und auch modernen kirchlichen Gebäuden. weiterlesen

Kommentar

Railport: Bitte ja nichts verändern

Das Kind des Leibhaftigen, ein Wirtschaftsmonster, das die Zukunft Eutinger Kinder gefährdet – Railport. Das Wort steht mittlerweile für einen epischen Kampf zwischen Gut und Böse. Schleift eure Klingen, Freunde, wir reiten für Gerechtigkeit. Es ist nur wenige Monate her, seitdem ich einen ähnlichen Kommentar zur Diskussion um die Auffüllung des Steinbruchs bei Talheim geschrieben habe. weiterlesen
Offiziell BeKi-zertifiziert ist seit gestern Nachmittag der Grünmettstetter Kindergarten. Die ...

„Ihr seid heute unsere Stars“

Grünmettstetter Kindergarten erhielt Zertifikat für „Bewusstes Essen“

Jutta Schäfer, Leiterin des katholischen Kindergartens Grünmettstetten, brachte es gestern Mittag auf den Punkt, als sie dies sagte: „Ihr seid heute unsere Stars.“ Seit eineinhalb Jahren lernen die rund 20 Kinder, was unter „bewusster Kinderernährung“ (BeKi) zu verstehen ist. Dafür gab’s gestern dann auch ein offizielles Zertifikat. weiterlesen
Nachrichten aus ...
T�bingenRottenburgStarzachEmpfingenSulzG�uHorbFreudenstadtKreis Freudenstadt
Anzeige


Aktive Singles auf
date-click
    Bitte warten ... wird geladen
    Neckar-Chronik als E-Paper
    Artikelbild: Serviceboxbilder
    Die ganze Zeitung auf Ihrem Desktop - Abonnieren Sie die Südwest Presse als E-Paper und blättern Sie am Bildschirm weltweit in Ihrer Heimatzeitung.
    Neckar-Chronik Servicetelefon

    Ihr Kontakt rund ums Abo

    Roswitha Eiseler: 07451 / 9009-23

    Sabine Schuck: 07451 / 9009-22

    anzeigen-nc@neckar-chronik.de

    Anzeige