Nach der erfolgreich abgeschlossenen Gesellenprüfung wurde das Zubereitete verkostet von: Beate ...

Das Auge isst mit

Neue Gesellen bei Fleischern und Fleischereifach-Verkäufern

In den vergangenen Jahren haben die Auszubildenden Fleischer und Fleischereifach-Verkäufer an der Gewerblichen und Hauswirtschaftlichen Schule in Horb abgenommen. Umso mehr freute sich Schulleiter Jochen Lindner, dass am Mittwoch zwei Fleischer und zwei Fleischereifach-Verkäuferinnen ihre Gesellenprüfung erfolgreich abgelegt haben. weiterlesen
Die SIA-Schüler des Technischen Gymnasiums in Horb stellten ihre Projekte vor, bei denen sie von ...

Auf den Weg gebracht

Schüler des TG Horb erhalten Zertifikate für ihre SIA-Projekte

Von Maschinen-Optimierung bis zu Umweltthemen – die SIA-Projekte der neun Schüler des Technischen Gymnasiums in Horb krönten die gestrige Abschlussfeier. weiterlesen

Außerdem

Richtungsweisendes zur Orientierung

Es geht das Gerücht, dass Frauen im Unterschied zu Männern über einen ausgeprägten Ordnungssinn verfügten, der sich nur nicht auf die eigene Handtasche erstreckt. In der wird verzweifelt gewühlt und gekruschtelt. Während der Mann sofort weiß, wo sein Autoschlüssel steckt. Überhaupt sind die Herren der Schöpfung den weiblichen Geschöpfen turmhoch überlegen, sobald es um Richtungsweisendes geht. weiterlesen
Die Gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Hilde Mattheis (von links), ...

Die vergessenen Fachkräfte

Die Bundesbehindertenbeauftragte Verena Bentele auf Besuch bei Handy Tech in Nordstetten

Unternehmen klagen gerne über den Fachkräftemangel. Gleichzeitig stehen etwa 70 Prozent der erwerbsfähigen Menschen mit Sehbehinderung ohne Arbeit da – obwohl viele von ihnen überdurchschnittlich qualifiziert sind. Um diesem Problem zu begegnen lud die SPD-Bundestagsabgeordnete Saskia Esken, die Behindertenbeauftrage der Bundesregierung, Verena Bentele, nach Nordstetten ein. weiterlesen
Am Mittwoch war das Hotpants-Verbot noch großes Thema in der Presse. Doch die Anfragen werden ...

Ende des Shitstorms?

Medieninteresse an der Altheimer Schule hat nachgelassen

So langsam scheint sich der Medien-Rummel um das Hotpants-Verbot an der Altheimer Werkrealschule zu legen. Zwar prangte das Thema gestern bei vielen Zeitungen auf der Titelseite, schwirrten einige Bilder durchs Frühstücksfernsehen, doch gingen bei der Schulleiterin Bianca Brissaud kaum noch Anfragen ein. Was sie sehr erleichterte. weiterlesen
Die T-Shirts, die nackte Haut verdecken könnten, liegen im Schrank. Rektorin Bianca Brissaud zwingt ...

Im Medien-Gewitter

Das Hotpants-Verbot an der Altheimer Schule sorgt für landesweiten Wirbel

Wie viel nackte Haut dürfen Schülerinnen und Schüler bei dem heißen Sommerwetter zeigen? Das Thema beschäftigt derzeit nicht nur die Werkrealschule in Altheim. Dass sie mit der Diskussion um Hotpants und bauchfreie T-Shirts aber ein überregionales Medieninteresse – wenn nicht gar Medienhetze – ausgelöst hat, erschreckt die Rektorin Bianca Brissaud. weiterlesen
Der Trinkwasserstausee der WKK – im Vordergrund den Einlauftrichter der Hochwasserentlastungsanlage ...

Keine Kippen im Wald

Ministerium warnt vor steigender Brandgefahr / Kein Engpass beim Trinkwasser

Kurzes Durchatmen gestern früh: Nach den zurückliegenden extrem heißen und trockenen Tagen war‘s zumindest einen halben Tag lang erträglicher – bis es am frühen Nachmittag wieder deutlich schwüler wurde. Und auch am heutigen Dienstag soll, so die Prognosen, noch einmal Waschküchen-Atmosphäre herrschen. weiterlesen

Tötung auf Freudenstädter Stadtfest

Horber unter Tatverdacht

Derzeit geht die Staatsanwaltschaft Rottweil davon aus, dass es bei der körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen Jugendlicher in Freudenstadt am Sonntagmorgen, bei der ein 19-Jähriger ums Leben kam, keine Tötungsabsicht bestand. weiterlesen

In ruhigen Bahnen

ASV Horb hat im Vorjahr ein Plus erwirtschaftet / Trainer sind auf neuestem Stand

„Der ASV Horb ist in einem ruhigen Fahrwasser.“ Dies verkündete dessen Vorstandssprecherin Gabriela Vogt gleich eingangs ihres Berichts in der jüngsten Mitgliederversammlung im Sportzentrum. Vogt freute sich besonders über das Kommen von Bürgermeister Jan Zeitler (SPD) und Ehrenmitglied Manfred Volz. weiterlesen
Birgit Kipp

Ein Zwischenruf

Birgit Kipp fährt Manfred Volz in die Parade

Es wäre eine harmonische Mitgliederversammlung am Freitagabend im Sportzentrum des ASV Horb geworden, wenn es da nicht zu einem kurzen aber heftigen Zwischenruf gekommen wäre. weiterlesen
Rock’n’Roll, Frauenpower und gute Laune: Falten/Rock auf der Bühne des Horber Rauschbarts.Bild: boe

Ein verrückter Abend

Die Band Falten/Rock spielte auf dem Horber Rauschbart

Einer von Deutschlands beliebtesten Biergärten, der Horber Rauschbart, hatte am Freitagabend die außergewöhnliche Frauenband „Falten/Rock“ zu Gast. Ein Experiment der Horber Freiluft-Attraktion, das im Vorfeld durchaus mit gemischten Gefühle verursachte. weiterlesen
„Will you still need me, will you still feed me, when I’m 64?“: Der Horber Musikschul-Chor sang ...

Deutsche Klassik und englische Aktualität

Chor und Gitarrenensemble der Musikschule im Kloster

Ein exquisites Programm hatte sich der Horber Musikschulchor ausgewählt, um sein breites Spektrum unter Beweis zu stellen: Heinrich Isaak, Mozart und Mendelssohn-Bartholdy gaben die Impulse zum deutschsprachigen Vortrag, Eric Clapton und Leonard Cohen forderten das Können des Chores an englischer Musikkenntnis und die „Toten Hosen“ zierten mit „Tage wie diese“ den Abend im vollbesetzten Klostersaal. weiterlesen
Artikelbild: Rosenberger und  der Wille zur Macht

Kommentar zur Mannheimer OB-Wahl

Rosenberger und der Wille zur Macht

Peter Rosenberger hat in den vergangenen drei Wochen im Wahlkampf alle Register gezogen. Es war ein riskantes Spiel, weil er mit seiner Themensetzung oft sogar gegen die CDU-Gemeinderatsfraktion arbeitete. Wahlversprechen lieh er sich – Beispiel zweiter Bürgerentscheid Bundesgartenschau – auch gerne Mal von der politischen Konkurrenz. Sogar Tabuthemen wie den Hygieneskandal im Mannheimer Klinikum griff er auf Plakaten auf und musste deswegen einiges einstecken. weiterlesen Millipay Micropayment
Da war er noch guten Mutes: Peter Rosenberger und seine Frau Janet gestern Abend auf dem Weg zur ...

Plan B heißt Horb

Peter Rosenberger verliert mit 45 zu 52 Prozent in Mannheim / Beteiligung kümmerlich

Peter Rosenberger hat die Mannheimer Oberbürgermeisterwahl verloren. Am Ende scheiterte der Horber beim zweiten Wahlgang mit einem Sieben-Prozent-Abstand zum SPD-Amtsinhaber Peter Kurz (52 Prozent). Dem Horber Oberbürgermeister bleibt damit ein respektabler Achtungserfolg. Knapp 45 Prozent hätte ihm vor wenigen Monaten niemand zugetraut. Nun steht die Rückkehr in den Schwarzwald an. weiterlesen

Kommentar zur Mannheimer OB-Wahl: Rosenberger und der Wille zur Macht
Das Wandertheater „Ankommen in Horb“ wurde in Esslingen mit dem Pinkus-Preis ausgezeichnet. Bild: ...

Der Reichtum der Zuwanderer

„Ankommen in Horb“ erhält Pinkus-Preis der Landesarbeitsgemeinschaft

Landesweite Aufmerksamkeit wurde dem Theaterprojekt „Ankommen in Horb“ zuteil, die in der Vergabe des Amalie & Theo Pinkus Kulturpreises der LAKS ihren sichtbaren Höhepunkt fand. Staatssekretär Jürgen Walter überreichte die von dem Künstler Peter Jacobi gestaltete Stele an die Horber Ehrenamtsbeauftragte Gisela Höpfer. weiterlesen
Nachrichten aus ...
T�bingenRottenburgStarzachEmpfingenSulzG�uHorbFreudenstadtKreis Freudenstadt
Anzeige


Aktive Singles auf
date-click
    Bitte warten ... wird geladen
    Neckar-Chronik als E-Paper
    Artikelbild: Serviceboxbilder
    Die ganze Zeitung auf Ihrem Desktop - Abonnieren Sie die Südwest Presse als E-Paper und blättern Sie am Bildschirm weltweit in Ihrer Heimatzeitung.
    Neckar-Chronik Servicetelefon

    Ihr Kontakt rund ums Abo

    Roswitha Eiseler: 07451 / 9009-23

    Sabine Schuck: 07451 / 9009-22

    anzeigen-nc@neckar-chronik.de

    Anzeige