Die Erstversorgung eines Verletzten vermittelte Initiatorin Sophie Honeker (oben links) den ...

Tag im Zeichen des Helfens

Polizei, DRK und THW unterrichten einen Vormittag lang Altheimer Schüler

Einen Tag des Helfens haben gestern die Schüler der Klassenstufen sechs bis acht an der Altheimer Grund- und Werkrealschule erlebt. Dabei ging es aber nicht nur um Hilfe für andere, sondern auch um Hilfe für sich selbst. weiterlesen Millipay Micropayment
Die aktuelle Entwurfsplanung des Projekts „Betreutes Wohnen im Pfarrgarten“ in Nordstetten zeigt ...

Ein Juwel in Nordstetten

Investor stellt Planungen zum Projekt Betreutes Wohnen im Pfarrgarten vor

Das Konzept für die geplante zweigeschossige Seniorenwohnanlage heißt „Betreutes Wohnen im Pfarrgarten“. Nach der Info am Mittwoch ist der Run auf die 14 barrierefreien, Zwei bis Drei-Zimmer- Eigentumswohnungen auf 52 bis 78 Quadratmeter eröffnet. weiterlesen
Hier könnte in einigen Jahren ein Brückenpfeiler der geplanten Hochbrücke stehen: das Horber ...

Die Quadratur des Sportkreises

Die Stadt Horb plant auf SPD-Initiative hin ein neues Sportstätten-Konzept

Wie sehen die Horber Sportstätten der Zukunft aus? Dieser Frage soll sich die Stadtverwaltung stellen. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. weiterlesen
Sitzt ohne Parteibuch der „Republikaner“ für die Rechtsaußen-Partei im Horber Gemeinderat: Dorothea ...

Unfreiwillig im Stadtparlament

Neu im Gemeinderat: Dorothea Panetta sitzt für die „Republikaner“ im Rat – neben ihrem Ehemann

Ihre Wahl in den Gemeinderat sorgt für einige Diskussionen: Dorothea Panetta (57) aus Grünmettstetten. Einerseits, weil sie für die Rechtsaußen-Partei „Republikaner“ kandidierte. Andererseits, weil sie sich zunächst geweigert hatte, ins Stadtparlament einzuziehen – auf den Platz neben ihrem Mann. weiterlesen

Kommentar: Ängste schüren am Rande der Legalität
Hätte sich, da zwei seiner Söhne inzwischen das Bäckerei-Geschäft federführend übernommen haben, ...

Die Notbremse

Beim Umgang mit Thema Einkaufszentrum trifft Hans-Peter Saur der Schlag

Hans-Peter Saur wäre bereit gewesen zum Durchstarten. Bereit für die seiner Ansicht nach „fünf wichtigsten Jahre“ seiner kommunalpolitischen Karriere in Horb. Der CDU-Gemeinderat entschied sich aber für die Notbremse: Zu unbefriedigend waren für ihn die jüngsten Entwicklungen beim Thema Einkaufszentrum. weiterlesen
Wegen akuter Gefahr wurde die Grabenbachgasse gesperrt.

Kurz und heftig und ohne riesige Schäden

Unwetter bringt zahlreiche Bäume zum Fallen / Verkehrsunfall bei Ahldorf ohne Verletzte

Es war kurz und heftig, mehr als Sachschaden aber war infolge des heftigen Gewitters am Dienstagabend nicht zu beklagen. Und auch der Sachschaden hält sich insgesamt eher in Grenzen. In der Nähe von Ahldorf war aber auch ein Verkehrsunfalls die Folge des Sturms. weiterlesen
Die beiden Vorsitzenden des Horber Kultur- und Museumsvereins, Joachim Lipp (links) und Heinrich ...

Venedig am Neckar

Kultur- und Museumsverein erwirbt Gemälde mit Horber Ansicht

Joachim Lipp hatte das mit dem Titel „Horb am Neckar“ versehene 60 auf 80 Zentimeter große Ölgemälde bei einer Internet-Auktion entdeckt und gleich Gefallen daran gefunden. Lipps Vorstandskollege beim Horber Kultur- und Museumsverein Heinrich Raible hat das Bild mit Verhandlungsgeschick erworben und in einem Stuttgarter Auktionshaus abgeholt. Das Bild in Öl auf Malplatte ist vom Künstler mit „Friedr. Schüz Düsseldorf“ signiert. weiterlesen
Die Aufmerksamkeit der Workshop-Teilnehmer war Wee Kee Jin gewiss. Er vermittelte Tai Chi in der ...

Lehre des Meisters

Wee Kee Jin macht in Horb Tai Chi (be-)greifbar

Seit zehn Jahren unterrichtet Anette Niethammer Tai Chi in der Region. Jetzt am Wochenende hatte sie ihren Lehrer aus Neuseeland zu Gast: Wee Kee Jin. Beim dreitägigen Workshop in der Stadionhalle gab der Meister sein Wissen direkt weiter. weiterlesen

Noch kein Ergebnis in Sicht

Kreisräte üben Kritik an fehlenden Vorschlägen zur Notfallversorgung in Horb

Eine 24-Stunden-Notfallversorgung am Standort Horb wäre personell ab Januar problemlos zu gewährleisten. Auch die räumlichen Voraussetzungen sind gegeben. Weshalb das Unterfangen bislang noch nicht so vorankommt , wie sich das die Horber Bevölkerung wünscht, erläuterte KLF-Geschäftsführer Peter Mast im Kreistag. weiterlesen Millipay Micropayment

Entscheidung vertagt: Steinbruch-Auffüllung noch nicht ausdiskutiert

Thema geht noch einmal in die Fraktionen / Horber Räte verlangen Zeit zur sorgfältigen Prüfung der Sachlage

Noch keine Entscheidung gefallen ist gestern Abend im Horber Gemeinderat, was die mögliche Teilauffüllung des Talheimer Steinbruchs mit Stuttgart-21-Erdaushub betrifft. Nach einer mehr als einstündigen Debatte, der eine 75-minütige nichtöffentliche Sitzung folgte, wurde das Thema vertagt. weiterlesen
Spektakuläre Showeinlagen auf seiner vier Zentner schweren Suzuki Motorrad-Stuntman Dominik Csauth ...

Flamenco mit Susie

Mächtig Action beim Daub’schen Oktoberfest

Es war quasi gleich ein doppeltes Jubiläum, das da das Horber Autohaus Daub im Gewerbegebiet „Hahner“ am Sonntag in großem Stil begangen hat. Zum einen hatte das seit 2002 in Horb ansässige Unternehmen zu seinem nunmehr fünften „Oktoberfest“ in und vor die Räumlichkeiten des futuristischen Baus eingeladen. Zum anderen feiert die Firma in diesem Jahr auch ihr 40-jähriges Bestehen. Wenn das kein Grund ist, etwas Besonderes auf die Beine zu stellen? weiterlesen Millipay Micropayment
Die „Maulflaschen“ wussten in Grünmettstetten mit bissig-katholischem Kabarett zu überzeugen. Bild: ...

Im Holy-Pray-Park unterwegs

„Maulflaschen“ animieren die Grünmettstetter zum Lachen

Dass insbesondere hiesige Katholiken zum Lachen nicht in den Keller gehen, ist bekannt. Aber dies tun sie erst recht nicht, wenn katholisches Kabarett angesagt. Genau so war es am Freitag im voll besetzten Gemeindesaal im Murgental. Die bekannte kirchliche Kabarett-Gruppe „Maulflaschen“, die in Rexingen von Richard Saier und Gabi Schweizer quasi „entdeckt“ wurden, vor Ort in Grünmettstetten eingeladen hatte. weiterlesen Millipay Micropayment
Orgelmusik erster Güte präsentierte Karl Echle am Sonntag in der Liebfrauenkirche. Bild: Kuball

Überwältigende Orgelpracht

Benefizkonzert für die Stiftsorgel mit KMD Karl Echle in der Liebfrauenkirche

Mit einem beeindruckenden Orgelkonzert hat der Förderverein Stiftsorgel am Sonntagabend in der Horber Liebfrauenkirche die Reihe seiner Orgelkonzerte fortgesetzt. Mit Kirchenmusikdirektor Karl Echle aus Freudenstadt hatte man einen Orgelvirtuosen gewonnen, der schon mehrfach für die Restaurierung der Stiftsorgel Konzerte gegeben hat. weiterlesen Millipay Micropayment
Menschenrettung einmal aus einer anderen Perspektive: Über eine lange Leiter wurden bei der ...

Spektakel im Herzen der Stadt

Hauptübung der Kernstadt-Wehr zog viele Schaulustige zum „Fruchtkasten“

Das Lob hinterher kam aus berufenem Munde. Bürgermeister Jan Zeitler, beim Horber Rathaus auch für das Feuerwehrwesen zuständig, befand nach Übungsende, dass die Kernstadt-Wehr eine „überragende Übung auf engstem Raume“ geboten habe. Dies sahen auch Gesamtstadt-Kommandant Markus Megerle und der stellvertretende Kreisbrandmeister Florian Möhrle aus Freudenstadt so. weiterlesen Millipay Micropayment
Nachrichten aus ...
T�bingenRottenburgStarzachEmpfingenSulzG�uHorbFreudenstadtKreis Freudenstadt
Anzeige


Aktive Singles auf
date-click
Neckar-Chronik als E-Paper
Artikelbild: Serviceboxbilder
Die ganze Zeitung auf Ihrem Desktop - Abonnieren Sie die Südwest Presse als E-Paper und blättern Sie am Bildschirm weltweit in Ihrer Heimatzeitung.
Neckar-Chronik Servicetelefon

Ihr Kontakt rund ums Abo

Roswitha Eiseler: 07451 / 9009-23

Sabine Schuck: 07451 / 9009-22

anzeigen-nc@neckar-chronik.de

Anzeige