21 Kinder beteiligten sich am ersten Ferienreitkurs vergangener Woche beim Reit- und Fahrverein ...

Rauf auf die Vierbeiner

21 Kinder vergnügten sich beim Ferienreitkurs in Horb / Schulpferd „Sveni“ neu dabei

Es ist Tradition beim Reit- und Fahrverein Horb (RuF), jeweils zu Beginn der Sommerferien und an deren Ende zu Reitkursen auf die vereinseigene Anlage auf die Horber „Schütte“ einzuladen. Am Samstag war großer Abschluss der ersten Reiterferien-Woche. weiterlesen
Gemeindehistoriker Willi Schaupp (Zweiter von rechts) erklärte im Eutinger Täle die Stationen des ...

Wandern durch die Historie Eutingens

FDP-Landtagsabgeordneter Dr. Timm Kern mit Willi Schaupp auf Entdeckungstour

Welche lokalen Schätze in Eutingen schlummern, erfuhren der FDP-Landtagsabgeordnete Dr. Timm Kern und Interessierte am Freitag beim Besuch des Eutinger Museumsschuppen von „Heimat & Brauchtum“ und bei der Wanderung durchs Eutinger Täle. weiterlesen
Die Horber Nachtwächter Heinrich Raible, Bruno Springmann und Joachim Lipp haben eine ...

Von Empfingen auf den Hohenasperg

Bauser-Papierscheibenuhr kontrollierte Justizvollzugsbeamte dieses deutschen Gefängnisses

Die Horber Nachtwächter vom Kultur- und Museumsverein, die wohl als einzige ihrer Zunft über eine umfangreiche Nachtwächterkontrolluhrensammlung verfügen, konnten jüngst wieder einmal eine ganz besondere Kontrolluhr ersteigern. Diese wurde einst im benachbarten Empfingen hergestellt, um die Wachsamkeit der Justizvollzugsbeamten in der Strafanstalt Hohenasperg zu kontrollieren. weiterlesen
Artikelbild: Für Ernst und Kornelia Pfeffer ist die Schäferei Berufung / Suche nach einem Nachfolger

In eine ungewisse Zukunft

Für Ernst und Kornelia Pfeffer ist die Schäferei Berufung / Suche nach einem Nachfolger

Das jüngste Schaf der Familie Pfeffer ist gerade mal vier Stunden alt, als der Erste Landesbeamte Klaus Ulrich Röber mit Presse und einer Delegation vom Landratsamt der Schäferei einen Besuch abstattet. Der Betrieb besteht bereits in der vierten Generation, die Nachfolge ist derzeit allerdings noch ungewiss. weiterlesen
Der vermisste Gino (Mitte grünes T-Shirt), alias Sascha Lopez, ist sehr froh, dass ihn die jungen ...

Wo ist Pizzabäcker Gino?

Bei der Horber Agentenjagd gingen die frisch ausgebildeten Detektive auf Spurensuche

Im Rahmes des Horber Sommerferienprogramms gingen die Jung-Agenten auf die Suche nach dem vermissten Gino. Bei einer brisanten Schnitzeljagd durch Horb gab es so einige knifflige Hinweise zu entschlüsseln. weiterlesen
Erwin Reck (links) und Achim Wicker werben für die Schulaktion der evangelischen und katholischen ...

Wenn das Geld für Schulhefte fehlt

Schulaktion der Tafelladenkisten startet wieder

Für viele Familien ist der Schulstart nicht nur ein Grund zur Freude. Denn die Liste für Hefte, Stifte und Farben ist lang – und teurer. Daher gibt es auch in diesem Jahr wieder die Schulaktion der Tafelladenkisten. Sie unterstützt Bedürftige mit dem nötigen Schulmaterial. weiterlesen Millipay Micropayment
Dekanatsreferent Achim Wicker (von links), Brigitte Anheier von der Psychologischen Beratungsstelle ...

Zwischen Himmel und Erde

Im „Garten für die Seele“ finden Besucher Stille und Zeit für sich

Zum Ort der Ruhe und Besinnung führen gepflasterte Wege und Stufen. Wir sind in Horb, da geht‘s nicht ohne. Aber der Weg lohnt sich, besonders für all die Gestressten, die mal eben zwischendurch abschalten wollen. Ort der Ruhe und Besinnung findet sich beim katholischen Dekanatshaus, neben der Stiftskirche und dem Schurkenturm. weiterlesen
Auf der Bühne beim Alten Freibad ging es bei der Zumba-Party hoch her und trotz der Anstrengung ...

Schmelztiegel an Tanzstilen

Sommer pur bei der Zumba-Party von und mit Liza Cortez

Was verbirgt sich hinter dem Zauberwort „Zumba“? Antworten auf diese Frage gaben am Sonntagnachmittag im Alten Freibad auf der dortigen Bühne Instruktorin Liza Cortez und ihr Tanzteam – und dies in famos-tänzerischer Weise. „Zumba“ ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelemente. So einfach ist das. weiterlesen
Gruppenbild mit Sieger: Beim „Tag des Pferdes“ in Nordstetten zeigten Reiter ihre Künste bei ...

Camargue trifft Brasilien

Kunst der feinen Kommunikation zwischen Mensch und Pferd war bei den Pferdetagen in Nordstetten gefragt

Zwanzig Reiter und noch mehr Pferde nahmen am Wochenende im Centre Equestre Traditionnel beim „Tag des Pferdes“ in Nordstetten teil. Ganz zu schweigen von den vielen Freiwilligen, die im Vorfeld und am Turnierwochenende selbst hinter den Kulissen mit anfassten. weiterlesen

Ein Gnadenakt

Einem 24-jährigen Drogenhändler bleibt Gefängnis erspart

Seine Kifferkarriere begann im Alter von 16 Jahren und endete nun vor Gericht. Für den Verkauf von 3,7 Kilogramm Marihuana im Zeitraum von einem halben Jahr wurde ein 24-Jähriger zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Da der Angeklagte geständig war und seine Sozialprognose gut, verzichtete der Richter auf die Gefängnisstrafe. weiterlesen
Artikelbild: Reitkurs in Nordstetten ist wie immer ein Erfolgsrezept

Das größte Glück auf Erden

Reitkurs in Nordstetten ist wie immer ein Erfolgsrezept

Seit Vereinsbestehen und somit seit 45 Jahren ist der Ferienreitkurs des Reitervereins Nordstetten-Horb auf der Reitsportanlage Hirschhof eine feste Größe für junge Pferdenarren. Erstmals war der lehrreich-unterhaltsame Spaß nun zweigeteilt und wie immer ausgebucht. weiterlesen Millipay Micropayment
Erst im Frühjahr gegründet, beeindruckten die Jungmusiker bei ihrem Auftritt in Ahldorf. Bild: lpe

Platzkonzert mit Premiere

Spielgruppe MV Ahldorf/Nordstetten verabschiedete sich in die Ferien

Das Platzkonzert vor der Sommerpause hat Tradition in Ahldorf. Doch dieses Mal war es mit einer Premiere verbunden: Die Jungmusiker der Musikvereine Ahldorf und Nordstetten hatten ihren ersten öffentlichen Auftritt. weiterlesen Millipay Micropayment
Mit viel Spaß bei der Sache: Die Flüchtlingskinder freuen sich über das Musikprojekt in Talheim. ...

Ein Stück Wohlfühlzeit

Musikpädagogin Elvira Bahmou-Dettling bietet einmal in der Woche ein Musikprojekt für die Talheimer Flüchtlingskinder an

Über die Initiative DrachenEi der Caritas gibt es in Talheim ein Musikprojekt für Flüchtlingskinder. In der Nachbarschaft der Flüchtlingsunterkunft wird seit fünf Wochen unter der Leitung von Musikpädagogin Elvira Bahmou-Dettling musiziert und getanzt. weiterlesen
Ein kleiner Teil des Geländes wurde schon befreit von dem Festival-Müll. Bis Mittwoch soll alles ...

Zwischen Dosen und Socken

Das Mini-Rock-Festival ist vorbei: Nun geht es an die Aufräumarbeiten

Mini-Rock-Festival 2015 – aus und vorbei. Die letzten Besucher der Musik-Großveranstaltung verließen am Sonntag gegen Mittag den Platz. Zurück bleiben die Erinnerungen der knapp 6000 Besucher, vollgepackt mit Musik und Lebenslust – und tonnenweise Müll auf den Campingplätzen. weiterlesen
Artikelbild: Gewerbliche und Hauswirtschaftliche Schule Horb feiert mit 300 Absolventen

Abschied im großen Stil

Gewerbliche und Hauswirtschaftliche Schule Horb feiert mit 300 Absolventen

In diesem Jahr hat die Berufliche Schule in Horb wieder hervorragende Leistungen im Rahmen von sieben Verabschiedungen gefeiert. Insgesamt nahmen 300 Absolventinnen und Absolventen Ihre Zeugnisse entgegen. weiterlesen
Nachrichten aus ...
T�bingenRottenburgStarzachEmpfingenSulzG�uHorbFreudenstadtKreis Freudenstadt
Anzeige


Aktive Singles auf
date-click
    Bitte warten ... wird geladen
    Neckar-Chronik als E-Paper
    Artikelbild: Serviceboxbilder
    Die ganze Zeitung auf Ihrem Desktop - Abonnieren Sie die Südwest Presse als E-Paper und blättern Sie am Bildschirm weltweit in Ihrer Heimatzeitung.
    Neckar-Chronik Servicetelefon

    Ihr Kontakt rund ums Abo

    Roswitha Eiseler: 07451 / 9009-23

    Sabine Schuck: 07451 / 9009-22

    anzeigen-nc@neckar-chronik.de

    Anzeige