Tabea Weschenmoser.Bild: Henning

Auf der Seite der Jugendlichen

Die 23-jährige Tabea Weschenmoser ist Streetworkerin in Rottenburg

Mit Tabea Weschenmoser hat die Stadt Rottenburg seit Anfang September zum ersten Mal eine Streetworkerin. Die 23-Jährige ist für die aufsuchende Jugendarbeit zuständig und hat ihren Hauptstützpunkt im städtischen Jugendhaus Klause. weiterlesen Millipay Micropayment
Wenig Berührungsängste in Hemmendorf: Grundschüler besichtigten den Hof von Alexander Kaiser ...

Grünes Gras macht Dotter gelb

Alexander und Nicole Kaiser führten ihren mobilen Hühnerstall vor

15 Kinder und 220 Legehennen tummelten sich am Dienstag rund um den mobilen Hühnerstall von Alexander und Nicole Kaiser am Hailfinger Ortsrand. Das Ehepaar erklärte den Erst- bis Viertklässlern der örtlichen Grundschule, was so ein Huhn zum Leben braucht. weiterlesen Millipay Micropayment
Die Gedenktafel an der Altstadtkapelle, auf der der Untergang der Stadt Landskron festgehalten ist. ...

Und es gab sie doch!

Hobbyhistoriker Dieter Hansen sieht Belege für die Existenz der Stadt Landskron

Sie pflegen die Kunst des Büchsenschießens und sehen sich in der Tradition Rottenburger Schützengesellschaften. Tatsächlich wurde die Alte Schützengilde Landskron aber erst 1999 gegründet. Doch ihr Name immerhin ist alt – sehr alt sogar, wie Dieter Hansen meint. weiterlesen
Wilfried Rombacher, Tenor und Portativ, und Thorsten Bleich, Laute und Theorbe, musizierten ...

Die Magd als Königin

Die Reihe „Musik und Kunst“ im Diözesanmuseum widmete sich dem Marienlob

Das Marienlob in der figürlichen Darstellung und in der Musik des Mittelalters stellten Museumsleiterin Melanie Prange und die Renaissanc-e-Musiker Wilfried Rombach und Thorsten Bleich am Sonntag im Diözesanmuseum vor. weiterlesen
Artikelbild: Ein blinder Zweitklässler kann das neue Gelände bei der Grundschule erstmal ertasten

Ein Spielplatz-Modell fördert die Inklusion

Ein blinder Zweitklässler kann das neue Gelände bei der Grundschule erstmal ertasten

Originalgetreu nachgebaut ist dieses Modell des neuen Spielplatzes bei der Ergenzinger Grundschule.  weiterlesen
Im März 1998 konnte Ortsvorsteher Hans Beser (Mitte) auch den damaligen baden-württembergischen ...

Immer ein offenes Ohr

Nach 20 Jahren als Ortsvorsteher wurde Hans Beser feierlich verabschiedet

Nach zwanzig Jahren als Ortsvorsteher in Ergenzingen hat Hans Beser diese Aufgabe Anfang Oktober abgegeben. In einer Feierstunde wurde er am Samstagabend im Adolph-Kolping-Saal offiziell aus seinem Amt verabschiedet. weiterlesen Millipay Micropayment
Peter Richters neuestes Werk trägt den Titel Gezeitenwechsel. Es markiert einen Wechsel in der Art, ...

Explosion des Inneren

Der Künstler und Maschinenbauer Peter Richter zeigt Bilder und Schuhe in der Café Bar

Am Samstag eröffnete der Bieringer Künstler Peter Richter eine Ausstellung mit surrealistischen Gemälde und extravaganten Schuhe in der Rottenburger Café Bar. Richard Toellner rezitierte dazu kunstkritische Gedichte von Robert Gernhardt. weiterlesen Millipay Micropayment

Rottenburg

Drei schwer verletzte Brüder nach wüster Keilerei

Rottenburg. Bei einer wüsten Keilerei wurden am frühen Sonntagmorgen drei Brüder vor einem Lokal am Ehinger Platz schwer verletzt. Sie mussten ins Krankenhaus. weiterlesen
Vor einer Karikatur von Giorgiones „Schlummernder Venus“ (von links): Jürgen von Ulardt, Schöpfer ...

Pastiche und Parodie

Rund 60 Gäste kamen zur Vernissage von „Ton trifft Tinte“ ins Haus am Nepomuk

„Ton trifft Tinte“ heißt eine Ausstellung mit satirischen Gemälden und Tonfiguren von Dieter Rautenberg und Jürgen von Ulardt. Rund 60 Gäste kamen zur Vernissage am Donnerstagabend ins Haus am Nepomuk. weiterlesen

Urnen unter Bäumen

Neue Grabarten, veränderte Friedhofsordnung

Mit Urnenbaumgräbern und Urnengemeinschaftsgräbern wird es in Rottenburg vom kommenden Jahr an zwei neue Grabarten geben. Die Bestattungsgebühren wurden deshalb neu kalkuliert und werden ab 1. Januar 2015 leicht steigen. weiterlesen Millipay Micropayment

Viele mischen mit

Anton Vaas sprach über das boomende Geschäft mit Altkleidern

Was passiert eigentlich mit den Altkleidern, die man bei einer Sammlung abgibt oder in entsprechende Container wirft? Darüber informierte am Donnerstag Anton Vaas in der Volkshochschule. weiterlesen Millipay Micropayment
Simone Flick unterrichtet an St. Klara Mathe, Bio und Chemie. Und sie organisiert die besondere ...

Sensibel und zertifiziert

St. Klara ist „Schule mit besonderer Achtsamkeit für chronisch kranke Schülerinnen und Schüler “

Als einzige Schule im Landkreis Tübingen bekam das St. Klara Progymnasium in diesem Jahr die neue Auszeichnung „Schule mit besonderer Achtsamkeit für chronisch kranke Schülerinnen und Schüler“. weiterlesen Millipay Micropayment

Rottenburg

Auf Zebrastreifen angefahren

Mit leichten Blessuren kam ein sechsjähriger Junge davon, der am Donnerstag mit seinem Fahrrad auf der Poststraße unterwegs war und dabei von einem Auto erfasst wurde.  weiterlesen

Würmer bleiben im Boden

Der Ergenzinger Ortschaftsrat bewilligte Bürgergeld für den Sportverein

Der Ergenzinger Gemeinderat traf sich am Mittwoch zum ersten Mal unter Vorsitz des neuen Ortsvorstehers Reinhold Baur. Zwei Anträge der Fraktion „Bürger für Ergenzingen“ sorgten für rege Diskussionen. weiterlesen Millipay Micropayment
Eichhörnchen, Igel und ein Rothirsch zieren den „Waldstuhl“, den zwei Wendelsheimer Mädchen ...

Ideal für Ansitzjäger

Stuhlversteigerung soll helfen, Kinderwünsche zu erfüllen

Wer einen Förster oder Waidmann in der Familie oder Bekanntschaft hat, hat jetzt die einmalige Gelegenheit, ein ebenso witziges wie praktisches Weihnachtsgeschenk für ihn zu ergattern. Es geht um einen Stuhl, der in Kinderarbeit angefertigt wurde. „Waldstuhl“ ist der Titel des Unikats, das im Rahmen der Nachmittagsbetreuung an der Grundschule in Wendelsheim entstanden ist. 14 Dritt- und Viertklässler hatten dort vor den Sommerferien insgesamt acht alte Stühle vom Sperrmüll geholt, sie abgeschliffen, neu grundiert und fantasievoll verziert, um sie anschließend beim Schulfest meistbietend zu versteigern. weiterlesen Millipay Micropayment
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | nächste Seite »
Anzeige


Nachrichten aus ...
T�bingenRottenburgStarzachEmpfingenSulzG�uHorbFreudenstadtKreis Freudenstadt
Bildergalerien und Videos

Wildtiere in Dommelsberg

Bernd Haug wird Bürgermeister in Kirchentellinsfurt

Explosiver Braunkohlestaub beim Nehrener Asphaltmischwerk

Die neue Orgel der Weggentalkirche

Wer hat das schönste Kübele im Dorf?

Tag der offenen Tür in der Volksbank-Arena

Mobil ohne Auto 2014 im Neckar-Erlebnis-Tal

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Rallye von Rottenburg in den Orient

Aktive Singles auf
date-click
So funktioniert das mit dem Artikelkauf
Artikelbild: Serviceboxbilder

Fragen und Antworten zum Online-Bezahlsystem

Sie haben Fragen zu unserem neuen Bezahlsystem? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.

Anzeige


Neckar-Chronik Servicetelefon

Ihr Kontakt rund ums Abo

Roswitha Eiseler: 07451 / 9009-23

Sabine Schuck: 07451 / 9009-22

anzeigen-nc@neckar-chronik.de

Neckar-Chronik als E-Paper
Artikelbild: Serviceboxbilder
Die ganze Zeitung auf Ihrem Desktop - Abonnieren Sie die Südwest Presse als E-Paper und blättern Sie am Bildschirm weltweit in Ihrer Heimatzeitung.
Neckar-Chronik Horb

Ihr Kontakt zur Redaktion

Telefon: 07451 / 9009-30

Fax: 07451 / 9009-88

nc@neckar-chronik.de