Artikelbild: Landwirtschaftliches Herbstfest auf dem Kaltenhof / Schlepper-Beschleunigungsrennen als Attraktion

Beim Traktoren-Turnier zählt Tempo

Landwirtschaftliches Herbstfest auf dem Kaltenhof / Schlepper-Beschleunigungsrennen als Attraktion

Für die vierte Auflage des landwirtschaftlichen Herbstfests auf dem Kaltenhof zwischen Dürrenmettstetten und Lein- stetten am 12./13. September haben sich die Veranstalter etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Bei einem „Trekker-Speedyrace“ treten Schlepper in sieben Leistungsklassen gegeneinander an und hoffen auf den „großen Preis vom Kaltenhof“. Weitere Attraktionen sind ein Oldtimertreffen mit rund 300 Fahrzeugen, eine Ausstellung von Fachfirmen aus der Land- und Forstwirtschaft, ein Bauern- und Handwerkermarkt sowie Programm für Kinder. weiterlesen
Artikelbild: Nur eine von 350 Straßen in Sulz ist nach einer Frau benannt / Chancen in Neubaugebieten und im IKG

Lina Hähnle noch allein auf weiter Flur

Nur eine von 350 Straßen in Sulz ist nach einer Frau benannt / Chancen in Neubaugebieten und im IKG

Gibt es in Sulz eigentlich keine weiblichen Vorbilder? Selbstverständlich haben in der Neckarstadt Frauen Besonderes geleistet. Im Unterschied zu lokal bedeutsamen Männern wird bislang aber nur das Engagement einer Frau mit einem Straßennamen gewürdigt: Lina Hähnle taucht als „Schildbürgerin“ hinter dem Backsteinbau auf. Die SÜDWEST PRESSE macht Vorschläge, welche Frauen bei der Namensgebung für neue Straßen – etwa in Neubaugebieten oder dem IKG – in Zukunft Patin stehen könnten. weiterlesen
Artikelbild: Trendschmuck und Malerei seit Freitag bei Doppelausstellung in Glatt

Zwei Künstlerinnen, viele Ideen

Trendschmuck und Malerei seit Freitag bei Doppelausstellung in Glatt

Alle Jahre wieder laden Christa Grübel mit Trendschmuck und Silvia Berner mit Malerei zu einer Doppelausstellung in die Wirtschaftsräume des Wasserschlosses nach Glatt ein. Seit Freitag und bis 6. September zeigt das Duo aktuelle Werke. weiterlesen Millipay Micropayment

Kommentar

Schildbürger

Wieviele berühmte Sulzerinnen fallen Ihnen auf Anhieb ein? Von Lina Hähnle dürften die meisten Bürger schon mal etwas gehört haben, denn immerhin sind nach der Gründerin des Bunds für Vogelschutz die Realschule und eine Straße benannt. weiterlesen
Artikelbild: Ausstellung mit Showtruck auf dem „Autohof 24“ in Vöhringen gestern eröffnet

Brasilien-WM im Rückblick

Ausstellung mit Showtruck auf dem „Autohof 24“ in Vöhringen gestern eröffnet

Ein Hauch von Brasilien schwebt seit Donnerstag in Vöhringen über dem „Autohof 24“. Dort steht bis 7. Spetember ein Showtruck mit einer Ausstellung über die Fußball-WM 2014. Vermittelt wird das tolle Gefühl der „Copa do Mondo“, wobei es weniger um die deutsche Sichtweise als vielmehr um die Emotionen auf der ganzen Welt, vor allem aber im Gastland Brasilien, geht. weiterlesen
Artikelbild: Sommermalkurs mit Brigitte Vosseler diese Woche auf dem Kirchberg / Vernissage am Samstag

Elf Künstler – ein Motiv – elf Bildvarianten

Sommermalkurs mit Brigitte Vosseler diese Woche auf dem Kirchberg / Vernissage am Samstag

Brigitte Vosseler aus Sulz hat auch dieses Jahr wieder Aquarellmalfreunde zum Sommerkurs in die Ackerbauschule auf dem Kirchberg um sich geschart. Seit neun Jahren leitet die Hobby-Künstlerin jedes Jahr im Sommer einen Malkurs in Aquarell- und Mischtechnik. weiterlesen
Artikelbild: SÜDWEST  PRESSE-Orts-Check: Holzhausen bietet allen Generationen etwas

Die Bürger besonders im Blick

SÜDWEST PRESSE-Orts-Check: Holzhausen bietet allen Generationen etwas

Ferienspaß, Neubürgerspaziergang oder Bürgerstammtisch: Durch diese Besonderheiten ist Holzhausen bekannt. Der Sulz am nächsten gelegene und zweitgrößte Stadtteil hat aber noch mehr Einzigartiges zu bieten, wie der heutige Orts-Check der SÜDWEST PRESSE zeigt. weiterlesen
Artikelbild: Neuer Faltplan zur Römerstraße ist erhältlich

Kastellkeller auf Karte

Neuer Faltplan zur Römerstraße ist erhältlich

Entlang der „Römerstraße Neckar-Alb-Aare“ liegt auch Sulz. In der neuen Faltkarte ist die Neckarstadt unter 17 anderen Gemeinden verzeichnet. Darin werden Geschichtsinteressierte auf den Römerkeller auf Kastell aufmerksam gemacht. weiterlesen
Artikelbild: Rückumzug der Stadtbücherei in die Bergstraße hat am Mittwoch begonnen / Eröffnung am 22. Oktober

Ausräumen nach ausgeklügeltem System

Rückumzug der Stadtbücherei in die Bergstraße hat am Mittwoch begonnen / Eröffnung am 22. Oktober

Zwei Jahre nach dem Umzug der Sulzer Bücherei von der Bergstraße ins Interimsquartier am Marktplatz stand gestern die Rückkehr an. Sieben Mitarbeiter des Bauhofs und das Team der Stadtbücherei packten kräftig an, um etwa 500 Kisten mit Büchern in die fast fertig sanierten Räume zu transportieren – logistische Präzisionsarbeit und ein ungewohntes Spektakel früh am Morgen. weiterlesen
Artikelbild: Abschluss-Jubiläumswanderung führte von Bergfelden über Holzhausen und Sulz nach Sigmarswangen

Alte Kirche, teure Brücke, große Bäume

Abschluss-Jubiläumswanderung führte von Bergfelden über Holzhausen und Sulz nach Sigmarswangen

Insgesamt über 100 Interessierte haben im August an den vier Jubiläumswanderungen mit Peter Vosseler teilgenommen. Mit einer 22-köpfigen Gruppe wanderte der Sulzer Altbürgermeister am gestrigen Mittwoch von Bergfelden über Holzhausen und Sulz nach Sigmarswangen. Unterwegs erfuhren die Teilnehmer wieder allerlei Spannendes aus der Geschichte. weiterlesen
Artikelbild: Scheck über mehr als 2500 Euro aus der Typisierungsaktion für Gerhard Schwalber für die DKMS

Spende der Feuerwehr lindert das Defizit

Scheck über mehr als 2500 Euro aus der Typisierungsaktion für Gerhard Schwalber für die DKMS

Die Sulzer Feuerwehr hofft, für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) noch ein paar Spender zu finden. Eine Geldspende von mehr als 2500 Euro überreichten Ingo Roll von der Feuerwehr und Tina Ziegler von der Stadt Sulz am Dienstagabend an Daniel Wilhelm von der DKMS. Die Geldspende ist der Reinerlös aus der Bewirtung bei der Typisierungsaktion im Mai für Gerhard Schwalber. weiterlesen
Artikelbild: Sulzer Kindergärten sind bereit für den großen Ansturm der Kleinen / 455 Plätze

Breites Spektrum an Betreuung

Sulzer Kindergärten sind bereit für den großen Ansturm der Kleinen / 455 Plätze

Regelgruppe, Krippe, verlängerte Betreuungszeit oder Ganztagsgruppe: Die Kindergärten in Sulz und den Stadtteilenbieten eine große Vielfalt an Betreuungsmöglichkeiten. Im neuen Kindergartenjahr, das im September beginnt, stehen 455 Plätze zur Verfügung. weiterlesen
Artikelbild: Programm der Volkshochschule für Herbst/Winter 2015 und Frühjahr 2016 ist erschienen / 46 neue Kurse im Angebot

Tischler: Städtische VHS-Trägerschaft besser als Verein

Programm der Volkshochschule für Herbst/Winter 2015 und Frühjahr 2016 ist erschienen / 46 neue Kurse im Angebot

123 Veranstaltungen, davon 46 neue Kurse, enthält das neue Volkshochschulprogramm. Der größte Bereich ist nach wie vor die Gesundheitssparte. Leiter Bernhard Tischler legt Wert darauf, auch die Stadtteile einzubinden. Langfristig hält Tischler, der das Amt Ende Herbst 2016 abgeben wird, eine Umstrukturierung der Leitungsstelle für notwendig – weg von einem bislang ehrenamtlichen Posten und hin zu einer Halbtagsstelle. weiterlesen
Artikelbild: Leadsänger Fabian Häckel von „Sacrety“ spricht über die Gründe für das Ende der Band

„Ziele stimmen nicht mehr überein“

Leadsänger Fabian Häckel von „Sacrety“ spricht über die Gründe für das Ende der Band

Zehn Jahre lang hat die Musikband „Sacrety“ aus Sulz versucht, den ganz großen Durchbruch in der Branche zu schaffen – vergeblich. Trotz des mit Lob überschütteten Albums „Untamed“ blieb der große Plattenvertrag aus. Wenig später hat die Band beschlossen, das Projekt „Sacrety“ zu beenden. Die SÜDWEST PRESSE sprach mit Leadsänger Fabian Häckel (26) über das Aus der Band. weiterlesen
Artikelbild: Schüttelhanteln als Attraktion

Deutschlands zweiter „YoungGo“-Parcours in Glatt geplant / Idee von Silke Hassmann

Schüttelhanteln als Attraktion

Zum Wandern, Nordic Walken, Radfahren und Mountainbiken gibt es in Glatt schon viele ausgewiesene Wege. Silke Hassmann möchte im Sulzer Touristenmagnet Nummer Eins den bundesweit zweiten „YoungGo“-Parcours anlegen. Ortsvorsteher Helmut Pfister und der Ortschaftsrat sind der Idee gegenüber aufgeschlossen, zumal damit praktisch keine Kosten für den Ort verbunden sind. weiterlesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | nächste Seite »
Nachrichten aus ...
T�bingenRottenburgStarzachEmpfingenSulzG�uHorbFreudenstadtKreis Freudenstadt
Anzeige


Finden Sie Ihr Glück auf:
date-click
    Bitte warten ... wird geladen
    Neckar-Chronik als E-Paper
    Artikelbild: Serviceboxbilder
    Die ganze Zeitung auf Ihrem Desktop - Abonnieren Sie die Südwest Presse als E-Paper und blättern Sie am Bildschirm weltweit in Ihrer Heimatzeitung.
    Neckar-Chronik Servicetelefon

    Ihr Kontakt rund ums Abo

    Roswitha Eiseler: 07451 / 9009-23

    Sabine Schuck: 07451 / 9009-22

    anzeigen-nc@neckar-chronik.de