Sulz

55-Jährige bei Unfall verletzt

Sulz. Bei einem Verkehrsunfall in der Balinger Straße wurde am Donnerstag um 12.35 Uhr eine 55-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Die Frau saß im Wagen eines 59-jährigen Autofahrers, der von der Balinger Straße nach links in die Weilerstraße abbiegen wollte. weiterlesen

Erst Infos, dann Wasserentnahme

Mühlheimer Gremium vertagt Beschluss / Dieter Kopp lehnt Wahlhelferdienst ab

Mit der Wasserentnahme aus dem Neckar, um Rundholz im Gewann „Schießhalde“ zu beregnen, ist der Ortschaftsrat Mühlheim nicht einverstanden. Außer mit diesem Antrag befasste sich das Gremium am Mittwoch unter anderem mit der Ausweisung eines Wanderwegs und der Einteilung der Wahlhelfer für die Bürgermeisterwahl am 8. März. weiterlesen
Ob die Bäume bei der Turn- und Festhalle in Fischingen ganz gefällt oder nur zurückgeschnitten ...

Rat diskutiert Baumfällungen und Hochwasser

Fischinger Bürger regen Schutzzaun an Brücke an / Vor-Ort-Termine mit dem Stadtbauamt geplant

Die Bäume bei der Turn- und Festhalle in Fischingen stellen wegen herunterfallender Äste zwar eine Gefahr insbesondere für Schul- und Kindergartenkinder dar. Vor einer möglichen Fällung oder einem Rückschnitt soll aber erst eine Besichtigung mit einem Vertreter der Stadt anberaumt werden. Darauf einigte sich der Ortschaftsrat in der Sitzung am Mittwoch. weiterlesen
Grund zur Freude haben Bücherei-Leiterin Erika Mai (rechts) und Mitarbeiterin Birgit Hummel ...

Viel Neues zum Neustart

Umgebaute Bücherei wird am 22. Oktober eröffnet / Erika Mai präsentiert Statistik

Alle Nutzer der Stadtbücherei sollten sich den 22. Oktober dick im Kalender markieren: An diesem Tag wird die Bibliothek in den umgebauten und modernisierten Räumen in der Bergstraße wiedereröffnet. An Veränderungen sind neue Regale, DVDs, CDs, eine andere räumliche Aufteilung mit „Chill-Ecke“, längere Öffnungszeiten und der Beitritt zum Onleihe-Verbund „SchwAlbE“ geplant. weiterlesen
Durch die Verlegung des Radwegs entlang der Glatt nicht nur vom Gewässer weg, sondern auch in ...

Überflutungen wegen zu tiefer Abgrabungen

Jochen Späth und Jutta Thiel kritisieren im Ortschaftsrat Hochwasserschutz / Nachbesserung nötig

Beim Hochwasser Anfang Januar wurden Anwohner-Grundstücke im Bereich der Großbaustelle zu den Vorlandabgrabungen zum Hochwasserschutz überflutet. Das Gartencenter Späth, das mit Schaugarten, Betriebsgebäude und Gewächshäusern an die Glatt grenzt, stand teils unter Wasser. Jochen Späth und Jutta Thiel übten am Mittwoch im Ortschaftsrat scharfe Kritik an dem Projekt. weiterlesen
Der Einsatz etlicher engagierter Bürger aus dem Raum Sulz für den Erhalt von Streuobstwiesen wird ...

Geldsegen für Pflege von Streuobstwiesen

LEV-Fördermittel für Projekte aus Sulz, Bergfelden, Dürrenmettstetten, Vöhringen und Dornhan

Für neun ausgewählte Projekte zum Erhalt von Streuobstwiesen überreichte Landrat Wolf-Rüdiger Michel am Mittwoch in Rottweil Bescheinigungen über Fördermittel des Landschaftserhaltungsverbands (LEV). Ein Teil der insgesamt rund 12 600 Euro ging an Initiativen aus Sulz, Bergfelden, Dürrenmettstetten, Vöhringen und Dornhan. weiterlesen
Artikelbild: Fleißige Helfer der Fischinger Zunft haben mit dem Aufbau begonnen / Umzüge und Party zum 25-jährigen Bestehen am Freitag und Samstag

Zelt und Narren sind bereit für die zweitägige Geburtstagsfeier

Fleißige Helfer der Fischinger Zunft haben mit dem Aufbau begonnen / Umzüge und Party zum 25-jährigen Bestehen am Freitag und Samstag

Auf der „Narreninsel“ rund um die Turn- und Festhalle sind alle Vorkehrungen für das Jubiläumsfest getroffen. Das Zelt für die zweitägige Narrensause, die am Freitag/Samstag, 30./31. Januar anlässlich des 25. Geburtstags der Zunft steigt, haben ehrenamtliche Helfer am vergangenen Samstag an die Halle angebaut. weiterlesen
Mit viel Redegewandtheit und Humor verstand es Gregor Staub, das Publikum am Dienstag schnell auf ...

Graue Zellen mit Spaß trainieren

Gregor Staub erstaunt in ausverkaufter Stadthalle mit Merktipps

Mit Gregor Staub wird selbst Mathematik zu einem leichten Spiel. Der 61-jährige Gedächtnistrainer zeigte dem Publikum am Dienstagabend in der ausverkauften Stadthalle auf humorvolle Art und mit interaktiven Übungen, dass das Training der grauen Zellen gar nicht anstrengend sein muss, sondern richtig Spaß machen kann. weiterlesen
Bei einer Feier im Stammlokal „Brühlstüble“ in Sulz präsentierte der VfB-Fanclub „Neckarschwaben“ ...

Wimpel und Bier

VfB-Fanclub „Neckarschwaben“ geehrt

Für sein 15-jähriges Bestehen wurde der VfB-Fanclub „Neckarschwaben“ aus Sulz kürzlich im Fan-Center des VfB Stuttgart ausgezeichnet. Neben einem Wimpel erhielten die derzeit 35 Mitglieder des Fanclubs einen Gutschein über 80 Liter Bier. Aus einer Bierlaune heraus wurde der Fanclub am 23. Mai 1999 gegründet. weiterlesen
Aus ihren jeweiligen Berufssparten berichteten gestern im Albeck-Gymnasium (von linsk): Harry ...

Einblicke und Tipps für den Beruf

Studienbotschafter und Karriereberater waren am Mittwoch am Albeck-Gymnasium

Welcher Beruf ist für mich geeignet? Diese Frage stellen sich auch die Schüler des Albeck-Gymnasiums. Ein paar mögliche Antworten darauf lieferten gestern Nachmittag Karriereberater von Bundeswehr und Polizei sowie vier Studenten. weiterlesen

Große Bereitschaft zur Flüchtlingshilfe

Rund 30 Interessierte beim Runden Tisch für ein „Netzwerk Asyl“ gestern Abend / Erste Kontakte hergestellt

Die Resonanz auf das erste Treffen des Runden Tischs zum Aufbau eines „Netzwerks Asyl“ am Mittwochabend war beachtlich: Etwa 30 Vertreter von Kirchengemeinden, Schulen, Gemeinderat, Tafel, Diakonie und einige interessierte Bürger informierten sich im Bürgersaal über Möglichkeiten, Flüchtlingen in Sulz zu helfen. Drei in der Hartensteinstraße untergebrachte Asylbewerber gaben Hinweise, wo’s noch hapert. weiterlesen

Kommentar Runder Tisch

Klares Signal

Mit dem Runden Tisch haben die Teilnehmer ein deutliches Zeichen gesetzt: Wir wollen den Flüchtlingen, die hier leben und denen, die noch kommen, helfen. Damit sind sie den Bürgern in anderen Kommunen Einiges voraus, denn die Sulzer gehen das Thema Integration von Asylbewerbern nicht erst an, wenn sich Probleme ergeben, sondern wollen sich schon früh auf den Zuzug weiterer Menschen auf der Flucht vorbereiten, um ihnen das Einleben zu erleichtern. Beeindruckend für Verwaltung und Betroffene waren nicht nur die hohe Bereitschaft, überhaupt zu helfen, sondern auch die vorgebrachten konkreten Vorschläge: Sprachkurse, Begleitung zum Arbeitsamt oder zum Arzt, Freizeitgestaltung. Das ist zwar eigentlich Aufgabe von Landratsamt und Stadtverwaltung, doch wo diese das nicht leisten können, ist das Engagement der Bürger gut und wichtig. weiterlesen
Auf Eis gelegt beziehungsweise lange Zeit unter (Sulz-)Schnee begraben hat die Deutsche Bahn den ...

„Face-Lifting“ und richtiger Lift

Deutsche Bahn wird Bahnhof barrierefrei umbauen

Die Bahn kommt – und saniert: Die Stadt hat jetzt eine schriftliche Bestätigung erhalten, dass die Deutsche Bahn sich mit einer Vorentwurfsplanung für den Bahnsteig befasst. Dazu gehört auch ein Lift, womit der seit langem geforderte barrierefreie Zugang zum Mittelbahnsteig gewährleistet wäre. Sollte die Zahl der Bahnnutzer in Sulz die 1000er-Grenze überschreiten, übernimmt die Bahn zudem die Betriebskosten. weiterlesen
Artikelbild: Tourismus spielt in Sulz wichtige Rolle / Flyer für Stadtjubiläum entsteht

Wanderwege bringen Pluspunkte

Tourismus spielt in Sulz wichtige Rolle / Flyer für Stadtjubiläum entsteht

Auf der CMT und bei vielen anderen Gelegenheiten hat die Stadt für die touristischen Angebote geworben. Der Schwerpunkt liegt 2015 auf dem Stadtjubiläum „1225 Jahre Sulz“ und auf neuen Wanderwegen. weiterlesen

Aktiv für Betriebe und gegen Leerstände

Hartmut Walter stellt im Gemeinderat Bericht von Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing vor

Die Gewerbesteuer gehört in Sulz zu den wichtigsten Einnahmequellen. Entsprechend bemüht sich Hartmut Walter, ortsansässige Firmen zu unterstützen und neue Betriebe anzusiedeln. Dem Gemeinderat berichtete der Wirtschaftsförderer am Montag von bisherigen Anstrengungen, Hürden, Niederlagen und Plänen für die Zukunft. weiterlesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | nächste Seite »
Nachrichten aus ...
T�bingenRottenburgStarzachEmpfingenSulzG�uHorbFreudenstadtKreis Freudenstadt
Anzeige


Finden Sie Ihr Glück auf:
date-click
    Bitte warten ... wird geladen
    Neckar-Chronik als E-Paper
    Artikelbild: Serviceboxbilder
    Die ganze Zeitung auf Ihrem Desktop - Abonnieren Sie die Südwest Presse als E-Paper und blättern Sie am Bildschirm weltweit in Ihrer Heimatzeitung.
    Neckar-Chronik Servicetelefon

    Ihr Kontakt rund ums Abo

    Roswitha Eiseler: 07451 / 9009-23

    Sabine Schuck: 07451 / 9009-22

    anzeigen-nc@neckar-chronik.de