Kunstflieger Wilhelm Heinz aus Albstadt-Degerfeld wird beim Flugplatzfest mit seiner „P51 Mustang“, ...

Mit Freude in die Luft gehen

Flugsportgruppe feiert am 13./14. September Flugfest / Rundflüge und Ballonglühen

Die Herzen von Flugbegeisterten schlagen alle zwei Jahre höher, wenn auf dem „Katzeneschle“ das Flugplatzfest der Sulzer Flugsportgruppe stattfindet. Außergewöhnliches spielt sich am 13. und 14. September am Himmel über Sulz ab: Die Zuschauer erwartet einer Flugshow der „Bravo Lima Formation“, Fallschirmspringer, Segelkunstflieger sowie Modellflugvorführungen. Bei Rundflügen in Ultraleichtfliegern können sich Mutige den Traum vom Fliegen erfüllen. weiterlesen Millipay Micropayment
In Neubaugebieten wie den Bergfelder „Härtenwiesen“ rückt die zunehmende Bebauung immer näher an ...

Ernten und Umwelt schützen

In Bergfelden, Holzhausen und Mühlheim werden Pächter für Streuobst gesucht

Äpfel frisch vom Baum – auf dem Land ist das kein Problem: Wer selbst keine Obstbäume hat, kann in einigen Stadtteilen gemeindeeigene Bäume pachten. In Bergfelden und Holzhausen werden wieder Pächter für Streuobstbäume gesucht. Nach einer Verpachtungspause hofft auch Mühlheim, Bürger zu finden, die sich um die Obsternte der Streuobstbäume im Besitz der Gemeinde kümmern. weiterlesen
Bei der Premiere des Sulzer Open-Air-Kinos vor drei Jahren kamen zahlreiche Besucher auf den ...

Lachen über Lehrer

Open-Air-Kino „Fack Ju Göthe“ am 5. September

Das Open-Air-Kino in Sulz geht in die dritte Runde. Nach dem großen Erfolg der Vorjahre gibt es am Freitag, 5. September, erneut einen Freiluft-Kino-Abend in Kooperation mit dem Verein Kinomobil Baden-Württemberg. Gezeigt wird auf dem Bahnhofsvorplatz die erfolgreiche Komödie „Fack Ju Göthe“, bei Regen wird in die Stadthalle im Backsteinbau ausgewichen. weiterlesen Millipay Micropayment
Man erntet, was man sät – das stellt Joachim Fischer im heimischen Garten in Vöhringen immer wieder ...

Investitionen gezielt tätigen

Neu im Gemeinderat: Joachim Fischer (FBV) erinnert an Ideen aus dem Leitbild

Joachim Fischer hat sich schon vor der Kandidatur für den Vöhringer Gemeinderat Gedanken gemacht, was in Vöhringen und Wittershausen verbessert werden sollte. Hauptanliegen des 50-Jährigen sind das Interkommunale Gewerbegebiet mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze, der Bau einer Mehrzweckhalle, Wohnangebote für Senioren und die Umsetzung einiger Ideen aus dem vor vier Jahren von Bürgern erstellten Leitbild. weiterlesen Millipay Micropayment
Suchbild: Wer findet auf dem großen Foto die Fahrradständer (Pfeil)? Wenn mehr als drei Menschen ...

Durchfahren ist leichter als parken

SÜDWEST PRESSE-Check: Wie sieht es in Sulz mit Abstellmöglichkeiten für Fahrräder aus?

Für die Teilnehmer der „Tour de Ländle“ wurden beim Abschlussfest Anfang August rund um den Backsteinbau eigens Abstellplätze ausgewiesen. Doch wie sieht es für Normalradler und Radtouristen ansonsten in der Neckarstadt aus? Die SÜDWEST PRESSE hat sich in den Sattel geschwungen und den Test gemacht. Ergebnis: An vielen öffentlichen Gebäuden fehlen Fahrradständer gänzlich, andernorts ist die Montage unpraktisch oder die Stellplätze sind mangels Hinweisen nur schwer zu finden, und überdachte Fahrradplätze gibt es sinnigerweise nur am Freibad. weiterlesen
Angelika Holweger Privatbild

Haikus von Epfendorfer Hobby-Lyrikerin im Kreuzgang

Angelika Holweger liest am 5. September auf dem Kirchberg kurze japanische Gedichte

„Vorbei am Acker der Kindheit – Haiku und Haibun“ lautet der Titel des zweiten Buchs von Angelika Holweger. Die Hobby-Lyrikerin aus Epfendorf liest am Freitag, 5. September, im Kreuzgang des Klosters Kirchberg Gedichte vor. Ulrich Holweger begleitet die Lesung seiner Mutter mit klassischen Gitarrenstücken. weiterlesen Millipay Micropayment
Der Historiker und SPD-Stadtrat Klaus Schätzle (Dritter von rechts) berichtete bei einem ...

Geschichtsstunde über mutige Bürger

Klaus Schätzle erzählt bei Stadtführung vom Widerstand im Dritten Reich / Wunsch nach Straßenbenennung

Die Zeit des Nationalsozialismus wird am liebsten totgeschwiegen, auch in Sulz. Dagegen kämpft Klaus Schätzle seit Jahrzehnten an. Bei einer Stadtführung am Freitagnachmittag rief der Historiker wieder einmal die Erinnerung an mutige Widerständler, die drei bezeugten Euthanasie-Opfer und polnische Zwangsarbeiter in Erinnerung. weiterlesen

Sulz

Versuchter schwerer Einbruch: Polizei sucht Zeugen

Vöhringen: Unbekannte versuchen in Kindergartenneubau einzubrechen weiterlesen
Katze Rico ist Silvia Berners Star. Mit viel Gespür für Natürlichkeit und Stimmung hat Berner neben ...

Gelungene Symbiose der Exponate

Ausstellung von Silvia Berner und Christa Grübel in Glatt eröffnet

Die Räumlichkeiten des Wirtschaftsgebäudes in Glatt für die Ausstellung ihrer Werke haben es Silvia Berner und Christa Grübel angetan. Das historische Ambiente des Schlosshofs und der rege Publikumsverkehr bescherten den Ausstellerinnen bereits am Freitag zur Eröffnung zahlreiche interessierte Gäste, die sich umschauten. weiterlesen
Erst seit der Verlegung des Flussverlaufs in den 1950er-Jahren verfügt der Neckar an den Ufern ...

Als der Fluss ein neues Bett erhielt

Neckarkorrektion veränderte das Stadtbild in den 1950er-Jahren stark / Maßnahme hat sich für den Hochwasserschutz bewährt

Sulz liegt zwar bekanntlich am Neckar, doch nicht immer verlief der Fluss so wie heute. Im Zuge des bedeutendsten Bauprojekts der Nachkriegszeit, der Neckarkorrektion, wurde das Flussbett zunächst 1950/51 und in einer weiteren Phase 1954 bis 1956 von der „Breite“ weg und zum heutigen Verlauf hin verlegt. Damit war die Stadt vor Hochwasser geschützt, zudem konnten dadurch neue Flächen für Wohnhäuser und Industriebetriebe gewonnen werden. weiterlesen Millipay Micropayment
Nicht auf die lange Bank schieben möchte Thea Hoh als Gemeinderätin wichtige Entscheidungen. ...

Jugend und Umwelt im Blick

Neu im Gemeinderat: Thea Hoh (CDU) wünscht sich ein lebendigeres Vöhringen

Das ganze bisherige Leben von Thea Hoh hat sich in Vöhringen abgespielt. Umso bedenklicher stimmt die neue CDU-Gemeinderätin, dass insbesondere die Dorfmitte ausstirbt. Für mehr Angebote und Ausbildungsplätze für Jugendliche, schnelles Internet in den Gewerbegebieten und eine stärkere Konzentration auf den Umweltschutz möchte die 51-Jährige sich ebenfalls einbringen. weiterlesen Millipay Micropayment
Im ersten und zweiten Dachgeschoss der früheren Schlossmühle entstehen jeweils zwei Wohnungen. Das ...

Paradebeispiel einer Sanierung

Denkmalgeschützte Schlossmühle in Glatt wird umgebaut / Förderung mit ELR-Mitteln

Bei der ehemaligen Schlossmühle am Schlossplatz in Glatt tut sich derzeit Einiges: Die Besitzerfamilie Sturm baut das Gebäude so um, dass künftig im Dachgeschoss auf zwei Etagen jeweils zwei Wohnungen Platz finden. Das Land Baden-Württemberg fördert das geplante private Mehrgenerationenwohnen im Rahmen des ELR-Programms zu 25 Prozent. Bei einem Vor-Ort-Termin am Mittwochabend erklärte Bauherr Christian Sturm das Vorhaben. weiterlesen Millipay Micropayment
Die Zahl freier Bauplätze im Holzhauser Neubaugebiet „Stümple“ – hier der Blick von der Berlstedter ...

Nur noch drei freie Bauplätze

Städtische Grundstücke im „Stümple“ in Holzhausen sind sehr begehrt

Erst am Montag hat der Holzhauser Ortschaftsrat sich wieder mit zwei Baugesuchen für das Neubaugebiet „Stümple“ befasst. Die Nachfrage seit Beginn der Erschließung vor sechs Jahren ist ungebrochen hoch. Aktuell stehen nur noch drei freie städtische Grundstücke zur Verfügung, die übrigen 19 Flächen sind bereits bebaut oder zumindest verkauft. weiterlesen Millipay Micropayment
Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth ist von Markgräfin Wilhelmine erbaut und 1758 ...

Bauernfeinds Bezug zu Bayreuth

Original von Gemälde des Markgräflichen Opernhauses kommt nach Sulz / Vorträge zum 110. Todestag

Bekannt geworden ist Gustav Bauernfeind als Orientmaler. Motive aus Deutschland fertigte der gebürtige Sulzer (1848 bis 1904) hingegen kaum an. Zu den Ausnahmen gehört ein Bild des Inneren des Markgräflichen Opernhauses Bayreuth. Anlässlich des 110. Todestags Bauernfeinds am 24. Dezember ist es Museumsleiter Peter Vosseler gelungen, dass das Original im Spätherbst als Leihgabe ins Bauernfeind-Museum kommt. weiterlesen Millipay Micropayment
Webmaster Steffen Legler hat die Homepage von Fischingen optisch und technisch umgestaltet und ...

Fischingen im Netz

Homepage nach Hackerangriff wieder online

Ein Hackerangriff hatte die Website von Fischingen im Juni lahmgelegt, seither stand die Homepage nicht zur Verfügung. In mühevoller Arbeit hat Administrator Steffen Legler den Internet-Auftritt des Sulzer Ortsteils wiederhergestellt. weiterlesen Millipay Micropayment
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | nächste Seite »
Nachrichten aus ...
T�bingenRottenburgStarzachEmpfingenSulzG�uHorbFreudenstadtKreis Freudenstadt
Anzeige


Finden Sie Ihr Glück auf:
date-click
Neckar-Chronik als E-Paper
Die ganze Zeitung auf Ihrem Desktop - Abonnieren Sie die Südwest Presse als E-Paper und blättern Sie am Bildschirm weltweit in Ihrer Heimatzeitung.
Neckar-Chronik Servicetelefon

Ihre Kontaktadressen rund ums Abo

Roswitha Eiseler     (07 45 1) 90 09 23     anzeigen@neckar-chronik.de

Sabine Schuck        (07 45 1) 90 09 22     anzeigen@neckar-chronik.de