Artikelbild: Sanierung der ehemaligen Volksschule macht Fortschritte / Tafel zieht im Juni um

Innen geht‘s ans Eingemachte

Sanierung der ehemaligen Volksschule macht Fortschritte / Tafel zieht im Juni um

Von außen ist die Sanierung des Gebäudes in der Bergstraße 37 schon weit vorangeschritten: Das Fachwerk ist wieder unter einer Schicht Putz verschwunden, die neuen Fenster wurden eingebaut. In den nächsten Wochen geht es sukzessive innen weiter. Die Sulzer Tafel kann im Juni ins Erdgeschoss ziehen. weiterlesen
Artikelbild: Programm für den Holzhauser Ferienspaß steht / Lutz Strobel bevorzugt persönliche Anmeldung statt Online-Verfahren

27 Mal Gemeinschaft, Erlebnis, Vergnügen und Lernen

Programm für den Holzhauser Ferienspaß steht / Lutz Strobel bevorzugt persönliche Anmeldung statt Online-Verfahren

Kontinuität, gute Betreuung, Programmvielfalt und Herzblut der Organisatoren: Der Erfolg des Holzhauser Ferienspaßes beruht auf mehreren Säulen. Für die 23. Auflage hat Lutz Strobel am Mittwoch das Programm vorgestellt, das während der Sommerferien neben Bewährtem auch einige neue Veranstaltungen für Kinder bereithält. Die Hefte mit allen Terminen werden nächste Woche in vielen Geschäften verteilt. weiterlesen
Artikelbild: Stauden-Festival in Witterhausen am 6./7. Juni mit viel Programm / Musikverein „Lyra“ ist Veranstalter

Musik, Tanz und Oldtimer-Parade

Stauden-Festival in Witterhausen am 6./7. Juni mit viel Programm / Musikverein „Lyra“ ist Veranstalter

Der Musikverein „Lyra“ Wittershausen veranstaltet am Samstag/Sonntag, 6./7. Juni, in der Schuppenkolonie Auf Stauden das Stauden-Festival. Geboten werden den Besuchern musikalische Unterhaltung, Feuerspucker, Tanzaufführungen sowie eine große Oldtimer-Parade mit anschließender Ausstellung. weiterlesen
Artikelbild: Grün-Alternative Liste radelt zu Burgen und Schlössern / Tour führt zu den Ruinen Albeck und Wehrstein und zum Wasserschloss in Glatt

Von der ehrenamtlichen Arbeit der Fördervereine sehr beeindruckt

Grün-Alternative Liste radelt zu Burgen und Schlössern / Tour führt zu den Ruinen Albeck und Wehrstein und zum Wasserschloss in Glatt

Zehn GALier und Gäste unternahmen am Samstag mit der Grün-Alternativen Liste (GAL) eine Radtour. Thema waren der Erhalt von Kulturdenkmalen und die ehrenamtliche Arbeit, die Fördervereine seit Jahren beim Erhalt der Sulzer Ruine Albeck, der Ruine Wehrstein in Fischingen und des Wasserschlosses in Glatt leisten. weiterlesen
Anlegen, zielen und möglichst treffen war beim „Turnier de Luchs“ der Bogenschützen in Glatt ...

Auf Krokodil- und Bärenjagd

Hunderte Bogenschützen beim Pfingstturnier in Glatt / Weiteste Anreise aus England

Im Glatter Täle waren über Pfingsten 28 Tierarten vom Krokodil bis zum Bär anzutreffen. Ob auf großen und kleinen Tafeln bebildert oder als naturnah gestaltete 3-D-Plastiken wurde auf alle Tiere mit Pfeil und Bogen geschossen. Beim „Turnier de Luchs“ pirschten am Sonntag 134 moderne Robin Hoods und am Pfingstmontag sogar 250 mit Bogen bewaffnete Jäger durch den Wald. Viele waren für beide Tage angereist und schliefen am Übungsplatz des Vereins unter freiem Himmel. weiterlesen
Artikelbild: Kermes in der Moschee sehr gut besucht / Führungen für Interessierte

Viele Nationen an einem Tisch

Kermes in der Moschee sehr gut besucht / Führungen für Interessierte

Schon von weitem lockte am Pfingstsonntag und -montag der Duft von leckerem Adana und anderen Leckereien die Gäste der Kermes auf das Gelände der Ömer Moschee in der Bahnhofstraße. Dort angekommen, standen die Besucher vor der Qual der Wahl: Was probiere ich zuerst? Lahmacun? Adana? Döner? Oder Gözleme? weiterlesen
Artikelbild: Drittklässler der Grundschule Bergfelden lernen bei einjährigem Streuobstprojekt viel über praktischen Naturschutz

Von der Apfelsaftschorle bis zur Vogelnisthilfe

Drittklässler der Grundschule Bergfelden lernen bei einjährigem Streuobstprojekt viel über praktischen Naturschutz

Vom Frühjahr 2015 bis zum Frühjahr 2016 nehmen die Schüler der dritten Klasse der Bergfelder Grundschule an einem Streuobstwiesen-Projekt teil. Dieses orientiert sich am Konzept der Streuobst-Pädagogen-Schule Böblingen. weiterlesen

Bettler in Banden verängstigen Bürger

Mehrere Fälle in Bergfelden und Wittershausen

Sie kommen tagsüber, streunen durch die Straßen, betteln und spionieren Häuser aus: Rumänische Banden sind in jüngster Zeit verstärkt auch im Raum Sulz und Vöhringen anzutreffen. Besonders betroffen waren am vergangenen Freitag Bergfelden und Wittershausen. Besorgte Bürger riefen die Polizei, nachdem ein Pärchen einige Senioren bedrängt und teils sogar Wohnungen betreten hatte. Solange es nicht zu Straftaten kommt, sind die Beamten allerdings ziemlich machtlos. weiterlesen
Artikelbild: Narrenzunft probt „Die Tote vom Wöhrd“ / Aufführungen im Juli / Vorverkauf läuft

Action mit Floß und Lokalkolorit

Narrenzunft probt „Die Tote vom Wöhrd“ / Aufführungen im Juli / Vorverkauf läuft

Mord im Haus Vayhinger, und das zweimal in der Woche: Die Theatergruppe der Narrenzunft studiert seit Ende März „Die Tote vom Wöhrd“ von Jürgen Hartmann ein, neuerdings mit Kulissen. Das historische Kriminalstück spielt im Jahr 1599 in Sulz und handelt von einem Mordfall im Milieu der Salzsieder und Flößer. Die SÜDWEST PRESSE hat die Akteure sechs Wochen vor der Premiere bei einer Probe besucht und Einblicke in das spannende und unterhaltsame Schauspiel erhalten. weiterlesen
Artikelbild: Mit vereinten Kräften wurde die Sigmarswanger Mehrzweckhalle ausgeräumt

Alles bereitet für Spatenstich

Mit vereinten Kräften wurde die Sigmarswanger Mehrzweckhalle ausgeräumt

Mit vielen helfenden Händen machte sich der Sigmarswanger Ortschaftsrat mit Unterstützung durch Vereine und die Bevölkerung an die Arbeit, die Mehrzweckhalle auszuräumen. weiterlesen
Artikelbild: Ortschaftsrat Glatt befasst sich mit Materialauswahl für die neue Aussegnungshalle

Konkrete Ideen zur Gestaltung

Ortschaftsrat Glatt befasst sich mit Materialauswahl für die neue Aussegnungshalle

Zur Material-Bemusterung für den Neubau der Aussegnungshalle traf sich der Ortschaftsrat am Donnerstagabend beim Glatter Friedhof mit Stadtbaumeister Reiner Wössner. Das mit einer Kostenschätzung von 290 000 Euro veranschlagte Projekt nimmt nun Formen an. weiterlesen
Artikelbild: Schwimmmeister kehrt als Betriebsleiter ins Freibad zurück / Lehrer: „perfekte Lösung“

Werner Welle ist wieder da

Schwimmmeister kehrt als Betriebsleiter ins Freibad zurück / Lehrer: „perfekte Lösung“

Trübe Aussichten herrschten vorübergehend im „Susolei“: Durch die Erkrankung Jürgen Bocks fehlte seit 13. Mai ein Betriebsleiter und Schwimmmeister. Die Stadt hat schnell den perfekten Mann für die Stelle gefunden: Werner Welle, der das Freibad 19 Jahre lang geleitet hat, ist gestern an seine alte Wirkungsstätte zurückgekehrt – und zwar „sehr gerne“. weiterlesen
Artikelbild: Volksbank zeichnet Gewinner des Malwettbewerbs „Jugend creativ“ aus dem Raum Sulz aus / Mehr als 1700 Teilnehmer

Fantasievolle Bilder zum Thema Mobilität und Online

Volksbank zeichnet Gewinner des Malwettbewerbs „Jugend creativ“ aus dem Raum Sulz aus / Mehr als 1700 Teilnehmer

Mit dem Thema „Immer mobil, immer online“ der Volksbank haben sich Schüler der Klassen eins bis 13 vieler Schulen in und um Sulz beim Wettbewerb „Jugend creativ“ auseinandergesetzt und ihre Ideen gemalt. Die Sieger erhielten jetzt neben Urkunden auch Spiele, DVDs und Anderes für die Freizeit. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Sechs Männer haben am Freitag Erde an den Rändern des Verbindungswegs zwischen Schlossberg und Empfingen gefüllt

Fischinger Rentner reparieren in engagierter Aktion kaputte Bankette

Sechs Männer haben am Freitag Erde an den Rändern des Verbindungswegs zwischen Schlossberg und Empfingen gefüllt

Fischingen. Die Bankette entlang des Sträßchens zwischen Fischingen und Empfingen sind in den vergangenen Jahren sehr stark in Mitleidenschaft gezogen worden: Nach diversen Umleitungen waren die Ränder stark ausgefahren, Regen wusch die Bereiche zwischen dem asphaltierten Weg und den angrenzenden Wiesen zusätzlich aus. Bis zu 15 Zentimeter Höhenunterschied maßen einige Bürger zuletzt. Eine Gruppe Rentner um Willi Grupp (rechts) hatte jetzt genug: Nachdem der Bauhof nicht in Aussicht gestellt hatte, aktiv zu werden, beschlossen die Männer, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Auf der Spur illegaler Altkleider-Container in Sulz / Zahl steigt / Ordnungsamt machtlos

Stoff für dubiose Geschäfte

Auf der Spur illegaler Altkleider-Container in Sulz / Zahl steigt / Ordnungsamt machtlos

Altkleidersammlungen haben sich zu einem unüberschaubaren Markt entwickelt. Allein in Sulz und den Ortsteilen entdeckte die SÜDWEST PRESSE bei einer Recherche 15 verschiedene Container. Doch nur in den wenigsten Fällen ist die eingeworfene Ware für einen guten Zweck bestimmt. Oft stecken dubiose Händler dahinter, die die Kleider ins Ausland verkaufen und das Geld in die eigene Tasche stecken. Leidtragende sind seriöse Organisationen wie das DRK, die Malteser, der Arbeiter-Samariter-Bund oder die „Aktion Hoffnung“. weiterlesen Millipay Micropayment
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | nächste Seite »
Nachrichten aus ...
T�bingenRottenburgStarzachEmpfingenSulzG�uHorbFreudenstadtKreis Freudenstadt
Anzeige


Finden Sie Ihr Glück auf:
date-click
    Bitte warten ... wird geladen
    Neckar-Chronik als E-Paper
    Artikelbild: Serviceboxbilder
    Die ganze Zeitung auf Ihrem Desktop - Abonnieren Sie die Südwest Presse als E-Paper und blättern Sie am Bildschirm weltweit in Ihrer Heimatzeitung.
    Neckar-Chronik Servicetelefon

    Ihr Kontakt rund ums Abo

    Roswitha Eiseler: 07451 / 9009-23

    Sabine Schuck: 07451 / 9009-22

    anzeigen-nc@neckar-chronik.de