Tono Giani übernimmt als Schulsozialarbeiter ab Mitte September für ein Jahr die Vertretung für ...

Tono Giani wird neuer Schulsozialarbeiter für Sulz

Ines Hütter geht ein Jahr in Elternzeit / Sozialpädagoge übernimmt mit Beginn des nächsten Schuljahrs die Vertretung

Ein neues Gesicht erwartet Schüler, Eltern und Lehrer ab dem neuen Schuljahr: Tono Giani tritt Mitte September die Stelle als Schulsozialarbeiter vertretungsweise für ein Jahr an. Ines Hütter nimmt währenddessen ein Jahr Elternzeit. weiterlesen Millipay Micropayment
Auf das Programm der Volkshochschule für das Herbst-/Wintersemester 2014 und das Frühjahrssemester ...

Mix aus Neuem und Bewährtem

Volkshochschul-Programm ist erschienen / Anmeldung seit 1. September möglich

In leuchtendem Rot fällt das Herbst-/Winter-/Frühjahrs-Programm der Sulzer Volkshochschule sofort ins Auge. 128 Angebote umfasst das neue Heftchen, darunter gut ein Drittel neue Kurse. Der Umbau der Mehrzweckhalle in Sigmarswangen verschärft das Raumproblem. Die Umsetzung der Qualitätsentwicklung hat die VHS in Angriff genommen. weiterlesen Millipay Micropayment
Reinhard Fillenberg Privatbild

Sulz

62-Jähriger wird vermisst

Sulz. Reinhard Fillenberg aus Sulz wird seit Freitag um 17 Uhr vermisst. Der 62-Jährige verließ seine Wohnung in unbekannte Richtung. Der Vermisste besitzt keinen Führerschein und dürfte keinen Zugriff auf ein Kraftfahrzeug haben, das Fahrrad wurde zu Hause gefunden. weiterlesen
Artikelbild: 62-jähriger Mann vermisst

Sulz

62-jähriger Mann vermisst

Die Polizei sucht nach einem 62-jährigen Mann aus Sulz, der seit Freitag vermisst wird weiterlesen
Der Künstler Joachim Kupke bei der Eröffnung seiner Ausstellung „Kate Moss in Delft“.Bilder: hus

Fall der sinnlichen Verführung

Die Ausstellung des Künstlers Joachim Kupke „Kate Moss in Delft“ wurde eröffnet

Die Ausstellung des Sindelfinger Künstlers Joachim Kupke mit Malerei und Zeichnungen unter dem Titel „Kate Moss in Delft“ ist am Samstag im Kultur- und Museumszentrum Glatt eröffnet worden. Museumsleiter Cajetan Schaub begrüßte zahlreiche Besucher, die im stilvollen Ambiente des Fürstensaals einen Teil der vierzig Werke des Künstlers und im Ostflügel weitere Arbeiten aus dem Schaffenszeitraum 1972 bis 2014 zu sehen bekamen. weiterlesen Millipay Micropayment
Bei der Hochzeit von Alex und Anja in Haigerloch war der Fernsehsender „Vox“ mit Kameras dabei. ...

Heiraten vor laufenden Kameras

TV-Bewerbung von Anja und Alex hat sich gelohnt: Paar gewinnt Traumreise in die Karibik

Hochzeit und Hochzeitsreise sind seit knapp drei Monaten vorbei, doch Anja und Alex, die beide bei der Stadt Sulz arbeiten und in Haigerloch wohnen, dürfen noch ein zweites Mal in die Flitterwochen. Voraussichtlich im Februar 2015 geht’s für eine Woche auf die Karibikinsel St. Martin. Bezahlen wird die Traumreise der Fernsehsender „Vox“ – 1000 Euro Taschengeld inklusive. Das Paar hat in der Sendung „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“ gestern den Hauptpreis gewonnen. weiterlesen
Draußen in der Natur fühlt Angelika Stierle sich am wohlsten. Die 40-Jährige bewirtschaftet mit ...

Offenes Ohr für Bürger haben

Neu im Gemeinderat: Angelika Stierle (FWV) bringt die Sicht der Landwirte ein

Vom Berghof aus hat Angelika Stierle ganz Vöhringen bestens im Blick – gute Voraussetzungen für die Arbeit als neue FWV-Gemeinderätin. Die dreifache Mutter möchte als Kommunalpolitikerin die Belange der Landwirte vertreten und wünscht sich mehr Unterstützung für Jugendliche. Den Ton angeben möchte die 40-Jährige am Ratstisch aber nicht – das macht die gebürtige Sigmarswangerin schon in der Freizeit als Dirigentin von vier Chören. weiterlesen Millipay Micropayment
„Peintage“ nennt Joachim Kupke seine Vorgehensweise, Werke als Kombinationen aus Gemälden ...

Scarlett Johansson nackt ohne Perlenohrring

Ausstellung mit Malerei und Zeichnungen von Joachim Kupke ab Samstag im Wasserschloss

Jan Vermeer ist ein großes Vorbild für Joachim Kupke. In den eigenen Werken nimmt der Sindelfinger oft Bezug auf den holländischen Barockmaler – allerdings kombiniert der 67-Jährige alte Meister mit aktuellen Gesichtern aus Zeitschriften oder Werbeprospekten. Unter dem Titel „Kate Moss in Delft“ wird am Samstag im Kultur- und Museumszentrum Schloss Glatt eine Ausstellung mit rund 30 Werken von 1972 bis 2014 eröffnet. weiterlesen
Noch stapeln sich auf Helmut Pfisters Schreibtisch im Glatter Rathaus keine Akten. Mit wieviel ...

Tourismus als Fluch und Segen

Neue Ortsvorsteher: Helmut Pfister möchte die Glatter Bürger stärker einbinden

Nach einem Vierteljahrhundert als stellvertretender Ortsvorsteher betritt Helmut Pfister als neuer Ortsvorsteher in Glatt kein kommmunalpolitisches Neuland. Der 63-Jährige möchte in den nächsten Jahren die Aussegnungshalle realisieren, innerörtliche Leerstände und Baulücken beseitigen, die Öffnungszeiten im Kindergarten erweitern, Jugendlichen einen Raum bieten und die Schlossanlage attraktiver gestalten. weiterlesen Millipay Micropayment

Länger in der Schule

Betreuungsangebot in Sulz und vier Ortsteilen

Seit September 2011 gibt es an mehreren Grundschulen in Sulz und Teilorten eine längere Betreung durch die Verlässliche Grundschule. Damit möchte die Stadt Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern. Die Angebote bestehen auch im Schuljahr 2014/15. weiterlesen Millipay Micropayment
Kunstflieger Wilhelm Heinz aus Albstadt-Degerfeld wird beim Flugplatzfest mit seiner „P51 Mustang“, ...

Mit Freude in die Luft gehen

Flugsportgruppe feiert am 13./14. September Flugfest / Rundflüge und Ballonglühen

Die Herzen von Flugbegeisterten schlagen alle zwei Jahre höher, wenn auf dem „Katzeneschle“ das Flugplatzfest der Sulzer Flugsportgruppe stattfindet. Außergewöhnliches spielt sich am 13. und 14. September am Himmel über Sulz ab: Die Zuschauer erwartet einer Flugshow der „Bravo Lima Formation“, Fallschirmspringer, Segelkunstflieger sowie Modellflugvorführungen. Bei Rundflügen in Ultraleichtfliegern können sich Mutige den Traum vom Fliegen erfüllen. weiterlesen Millipay Micropayment
In Neubaugebieten wie den Bergfelder „Härtenwiesen“ rückt die zunehmende Bebauung immer näher an ...

Ernten und Umwelt schützen

In Bergfelden, Holzhausen und Mühlheim werden Pächter für Streuobst gesucht

Äpfel frisch vom Baum – auf dem Land ist das kein Problem: Wer selbst keine Obstbäume hat, kann in einigen Stadtteilen gemeindeeigene Bäume pachten. In Bergfelden und Holzhausen werden wieder Pächter für Streuobstbäume gesucht. Nach einer Verpachtungspause hofft auch Mühlheim, Bürger zu finden, die sich um die Obsternte der Streuobstbäume im Besitz der Gemeinde kümmern. weiterlesen
Bei der Premiere des Sulzer Open-Air-Kinos vor drei Jahren kamen zahlreiche Besucher auf den ...

Lachen über Lehrer

Open-Air-Kino „Fack Ju Göthe“ am 5. September

Das Open-Air-Kino in Sulz geht in die dritte Runde. Nach dem großen Erfolg der Vorjahre gibt es am Freitag, 5. September, erneut einen Freiluft-Kino-Abend in Kooperation mit dem Verein Kinomobil Baden-Württemberg. Gezeigt wird auf dem Bahnhofsvorplatz die erfolgreiche Komödie „Fack Ju Göthe“, bei Regen wird in die Stadthalle im Backsteinbau ausgewichen. weiterlesen Millipay Micropayment
Man erntet, was man sät – das stellt Joachim Fischer im heimischen Garten in Vöhringen immer wieder ...

Investitionen gezielt tätigen

Neu im Gemeinderat: Joachim Fischer (FBV) erinnert an Ideen aus dem Leitbild

Joachim Fischer hat sich schon vor der Kandidatur für den Vöhringer Gemeinderat Gedanken gemacht, was in Vöhringen und Wittershausen verbessert werden sollte. Hauptanliegen des 50-Jährigen sind das Interkommunale Gewerbegebiet mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze, der Bau einer Mehrzweckhalle, Wohnangebote für Senioren und die Umsetzung einiger Ideen aus dem vor vier Jahren von Bürgern erstellten Leitbild. weiterlesen Millipay Micropayment
Suchbild: Wer findet auf dem großen Foto die Fahrradständer (Pfeil)? Wenn mehr als drei Menschen ...

Durchfahren ist leichter als parken

SÜDWEST PRESSE-Check: Wie sieht es in Sulz mit Abstellmöglichkeiten für Fahrräder aus?

Für die Teilnehmer der „Tour de Ländle“ wurden beim Abschlussfest Anfang August rund um den Backsteinbau eigens Abstellplätze ausgewiesen. Doch wie sieht es für Normalradler und Radtouristen ansonsten in der Neckarstadt aus? Die SÜDWEST PRESSE hat sich in den Sattel geschwungen und den Test gemacht. Ergebnis: An vielen öffentlichen Gebäuden fehlen Fahrradständer gänzlich, andernorts ist die Montage unpraktisch oder die Stellplätze sind mangels Hinweisen nur schwer zu finden, und überdachte Fahrradplätze gibt es sinnigerweise nur am Freibad. weiterlesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | nächste Seite »
Nachrichten aus ...
T�bingenRottenburgStarzachEmpfingenSulzG�uHorbFreudenstadtKreis Freudenstadt
Anzeige


Finden Sie Ihr Glück auf:
date-click
Neckar-Chronik als E-Paper
Die ganze Zeitung auf Ihrem Desktop - Abonnieren Sie die Südwest Presse als E-Paper und blättern Sie am Bildschirm weltweit in Ihrer Heimatzeitung.
Neckar-Chronik Servicetelefon

Ihre Kontaktadressen rund ums Abo

Roswitha Eiseler     (07 45 1) 90 09 23     anzeigen@neckar-chronik.de

Sabine Schuck        (07 45 1) 90 09 22     anzeigen@neckar-chronik.de