Dirk Mehlberg

Sehen Sie sich gerne als Querkopf?

Er kaut Kaugummi während des Spiels und eckt gerne an: Rottenburgs Außenangreifer Dirk Mehlberg im TAGBLATT-Interview

Die vergangene Saison war seine bisher beste seines Lebens, wie er selbst sagt. Ob Dirk Mehlberg beim Saisonauftakt heute (19.30 Uhr beim CV Mitteldeutschland) spielen kann, ist wegen einer längeren Krankheit aber fraglich. Im TAGBLATT-Interview spricht der 28-jährige Außenangreifer des TV Rottenburg über Siegermentalität, Reibereien mit dem Trainer und den Zähnen. weiterlesen Millipay Micropayment

Vom Badener Lied und Bottroper Bier: Auf Auswärtsfahrt: TVR-Edelfan Axel Schunack stellt die Bundesliga-Teams und ihre Spielstätten vor
Artikelbild: Rottenburger Volleyballer ohne Trikotsponsor in der Bundesliga

Kleiner Etat und blanke Brust

Rottenburger Volleyballer ohne Trikotsponsor in der Bundesliga

Mit der Partie am Mittwoch (19.30 Uhr) beim CV Mitteldeutschland beginnt für die Volleyballer des TV Rottenburg die neue Bundesliga-Saison. Die Aktion K(l)assenerhalt hat die erste Liga gesichert. weiterlesen
Artikelbild: Friedrichshafener Volleyballer wollen gegen Meister Berlin zurück an Spitze

Kampf gegen Machtverlust

Friedrichshafener Volleyballer wollen gegen Meister Berlin zurück an Spitze

Das hat wehgetan: Zweimal in Folge hat der VfB Friedrichshafen nun Berlin die deutsche Volleyball-Meisterschaft überlassen müssen. Energisch kämpft der Rekordmeister gegen den endgültigen Machtwechsel an. weiterlesen
Artikelbild: Deutsche Volleyballer kämpfen um letzte WM-Chance

Ludwigsburg

Deutsche Volleyballer kämpfen um letzte WM-Chance

Die deutschen Volleyballer kämpfen vor heimischer Kulisse um die letzte Chance zur Teilnahme an der WM 2014 in Polen. weiterlesen
Der Tübinger Block wird auch kommende Saison gefordert sein: Hier strecken sich die Tübingerinnen ...

Mit Erfahrung und Jugend

Saisonstart beim TüMo mit dem Ehepaar Schöne und vier Talenten

Mit einem Trainer-Dreigestirn starten die Volleyballerinnen des Tübinger Modells in die kommende Drittliga-Saison. Neu-Trainer Tim Schöne bringt mit seiner Ehefrau Kathrin Schöne eine Erstliga-erfahrene Annahmespielerin mit. Für den Tübinger Zweitliga-Absteiger gilt es dennoch zunächst, den Klassenverbleib zu sichern. weiterlesen Millipay Micropayment
Ausgetrickst: Rottenburgs Zuspieler Federico Cipollone (Mitte in Rot) narrt mit einer Finte den ...

Positive Aufregung

Rottenburg siegt im Testspiel gegen Schönenwerd 3:1

Beim einzigen öffentlichen Test-Heimspiel der Vorbereitung siegte Volleyball-Erstligist TV Rottenburg gestern vor 300 Zuschauern in der Tübinger Paul-Horn-Arena mit 3:1 (25:23, 27:25, 26:24, 21:25) gegen den schweizer Europacup-Teilnehmer TV Schönenwerd. weiterlesen
Auf solche Jubelszenen hoffen die Rottenburgerinnen in der neuen Saison – am besten schon gegen ...

Bescheiden nach dem Abstieg

Rottenburgerinnen starten am Samstag gegen Ulm in die Regionalliga-Saison

Gegen Mitfavorit VfB Ulm starten die Volleyballerinnen des TV Rottenburg am Samstag (18 Uhr, Eugen-Bolz-Halle) in die Regionalliga-Saison. Der Absteiger gibt sich bescheiden, will einfach nur drin bleiben. weiterlesen Millipay Micropayment
Seine 2,04 Meter Körpergröße sind nicht immer ein Vorteil: Beim Koordinations-Training hat ...

Ein Rüffel vom Coach

Trainingsbesuch beim TV Rottenburg vier Wochen vor dem Erstliga-Start

Noch vier Wochen bis zum Auftakt in der Volleyball-Bundesliga: Der TV Rottenburg befindet sich mitten in der Vorbereitung auf die neue Saison. Das Teamgefüge scheint zwar schon recht gut zu passen – doch Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger schimpfte beim Training in der Tübinger Paul-Horn-Arena auch. weiterlesen Millipay Micropayment
In Halle noch als einer der ersten Mitglieder und Ideengeber des Deutschland-Fanklubs unterwegs: ...

Als Fan und Anzeigenbediener

Bei der EM im Einsatz – der Rottenburger Axel Schunack

Im Endspiel durfte er wieder Emotionen zeigen. Ballte die Fäuste, wenn Maren Brinker oder Heike Beier den Ball in das Feld der Russinnen schmetterten. Der Rottenburger Axel Schunack war in diesem Europameisterschafts-Finale in der Berliner Max-Schmeling-Halle nur Ersatzmann für den Job als Bediener der Anzeigetafel. „E-Scorer“, wie die neudeutsche Bezeichnung ist. weiterlesen Millipay Micropayment
Seine 2,04 Meter Körpergröße sind nicht immer ein Vorteil: Beim Koordinations-Training hat ...

Trainingsbesuch beim TV Rottenburg: Ein Rüffel vom Coach

Rottenburg vier Wochen vor dem Erstliga-Start

Noch vier Wochen bis zum Auftakt in der Volleyball-Bundesliga: Der TV Rottenburg befindet sich mitten in der Vorbereitung auf die neue Saison. Das Teamgefüge scheint zwar schon recht gut zu passen – doch Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger schimpfte beim Training in der Tübinger Paul-Horn-Arena auch. weiterlesen
Platz drei beim Heim-Turnier: Der Rottenburger Thomas Kaczmarek (rechts) mit Markus Popp.Bild: ...

Herbstliche Strandparty

Beachvolleyball: Rund 2000 Fans bei Rottenburger Sundays

Die Rottenburger lieben ihren Volleyball – und wetterfest sind sie auch. Bei den zweiten Sun-Days feierten rund 2000 Fans am Wochenende eine Strand-Party im Früh-Herbst. weiterlesen Millipay Micropayment

Eine Strafe für den Trainer

Coburg / Rottenburg

Beim Vorbereitungs-Turnier in Coburg hat Volleyball-Erstligist TV Rottenburg über weite Strecken einen vielversprechenden Eindruck hinterlassen. Nur das „Arschbolzen“ müssen die Rottenburger offensichtlich noch etwas üben. weiterlesen Millipay Micropayment
Spricht Spanisch, Englisch und Französisch: Aitor Canca Fernández.Bild: Ulmer

Ein Wandervogel mit Superlativen

Aitor Canca Fernández komplettiert den Kader von Erstligist TV Rottenburg

Mit 13 Spielern ist der Kader von Volleyball-Erstligist TV Rottenburg nun vollständig: In Aitor Canca Fernández kommt ein weit gereister Routinier für den Rottenburger Mittelblock. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Beachvolleyball: Rottenburgerin ist Vize-Europameisterin

Leonie Welsch überglücklich

Beachvolleyball: Rottenburgerin ist Vize-Europameisterin

Bei der U 18-Beachvolleyball-Europameisterschaft im weißrussischen Molodechno hat die Rottenburgerin Leonie Welsch mit ihrer Partnerin Sarah Schneider die Silbermedaille gewonnen. weiterlesen
« vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
T�bingenRottenburgStarzachEmpfingenSulzG�uHorbFreudenstadtKreis Freudenstadt
Bildergalerien und Videos

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Neckarfest 2014 in Rottenburg

Freundschaftsjubiläum der Wendelsheimer

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg - Großer Zapfenstreich

Wurmlinger Weinfest unter der Kapelle

Mittelalter zu Gast in Horb

Horber mit Bärten

Aktive Singles auf
date-click
So funktioniert das mit dem Artikelkauf

Fragen und Antworten zum Online-Bezahlsystem

Sie haben Fragen zu unserem neuen Bezahlsystem? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.

Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Neckar-Chronik Servicetelefon

Ihre Kontaktadressen rund ums Abo

Roswitha Eiseler     (07 45 1) 90 09 23     anzeigen@neckar-chronik.de

Sabine Schuck        (07 45 1) 90 09 22     anzeigen@neckar-chronik.de

 

Neckar-Chronik als E-Paper
Die ganze Zeitung auf Ihrem Desktop - Abonnieren Sie die Südwest Presse als E-Paper und blättern Sie am Bildschirm weltweit in Ihrer Heimatzeitung.
Neckar-Chronik Horb

Kontakt zur Redaktion

Telefon (07 45 1) 90 09 30

Fax (07 45 1) 90 09 88

E-Mail redaktion@neckar-chronik.de