Die Deutschen Meisterschafts-Teilnehmer des TVR (oben von links): Clemens Laauser, Joshua Sprenger, ...

Spät aufgetrumpft

Rottenburgs U14 in Mömlingen

Nach drei 1:2-Niederlagen in waren die U 14-Volleyballer des TV Rottenburg Gruppenletzter in der Vorrunde. In den abschließenden Platzierungsspielen setzten sich aber durch und wurden 13. bei den Deutschen Meisterschaften im bayerischen Mömlingen. weiterlesen Millipay Micropayment

TVR bleibt in Tübingen

Heimspiele in der Horn-Arena

Hartnäckig halten sich Gerüchte, die Volleyballer des TV Rottenburg könnten ihre Erstliga-Spiele künftig in der neuen Volksbank-Arena austragen. TVR-Geschäftsführer Norbert Vollmer stellt klar: „Wir bleiben in Tübingen.“ weiterlesen

Friedrichshafen

er Geiler verlängert seinen Vertrag beim Vizemeister

Baptiste Geiler hat seinen Vertrag beim Volleyball-Vizemeister VfB Friedrichshafen um zwei Jahre verlängert. weiterlesen

Motivator und Team-Senior

Identifikationsfigur Dirk Mehlberg verlängert beim TV Rottenburg

Sechs Spieler braucht eine Volleyball-Mannschaft, die hat Erstligist TV Rottenburg schon beisammen: Außenangreifer Dirk Mehlberg hat seinen Vertrag verlängert. Der 29-Jährige geht in seine siebte Saison beim TVR. weiterlesen Millipay Micropayment
Dirk Mehlberg

TV Rottenburg

Dirk Mehlberg verlängert Vertrag

Volleyball-Bundesligist TV Rottenburg vermeldet mit Dirk Mehlberg den sechsten Spieler, der seinen Vertrag in der Domstadt verlängert hat. weiterlesen
„In der Wahrnehmung sind wir immer noch mehr Bischofs- wie Sportstadt“, beklagt TVR-Geschäftsführer ...

Die Bundeshauptstadt ruft

TVR-Manager Jörg Papenheim leitet künftig den Stützpunkt in Berlin

Nach neun Jahren als Manager beim TV Rottenburg sucht Jörg Papenheim eine neue Herausforderung. Von Juli an wird er den Volleyball-Stützpunkt des VCO Berlin leiten. Er gehe mit blutendem Herz, sagt Papenheim. Doch letztlich sei er dem Charme des neuen Standorts erlegen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Der TV Rottenburg braucht einen neuen Manager

Mit Mahnung an die Stadt Rottenburg: Jörg Papenheim wechselt an den Berliner Volleyballstützpunkt

Der TV Rottenburg braucht einen neuen Manager

Jörg Papenheim, seit 2004 Manager und Geschäftsführer der TVR Volleyball GmbH, wird zum Ende des Geschäftsjahres den Rottenburger Verein verlassen. Von Juli an wird er den Volleyballstützpunkt des VCO Berlin leiten. weiterlesen

Volleyball-Bundesliga

VfB will Matchball abwehren

Rekordmeister VfB Friedrichshafen will sich mit einem Sieg im vierten Playoff-Duell um die deutsche Meisterschaft ein Endspiel gegen die Berlin Volleys erkämpfen. "Wir wollen den Matchball abwehren und damit das fünfte Spiel am Sonntag in Berlin erzwingen", kündigte Trainer Stelian Moculescu vor dem Volleyball-Gipfel heute um 20 Uhr an. weiterlesen

Volleyball-Bundesliga

VfB Friedrichshafen vor K.o.-Duell - Moculescu: «Matchball abwehren»

Rekordmeister VfB Friedrichshafen will sich mit einem Sieg im vierten Playoff-Duell um die deutsche Meisterschaft ein Endspiel gegen die Berlin Volleys erkämpfen. weiterlesen
Artikelbild: Berlin Volleys vor Hattrick - Dresden jubelt

Volleyball-Bundesliga

Berlin Volleys vor Hattrick - Dresden jubelt

In der Volleyball-Bundesliga stehen die Berlin Volleys kurz vor dem Gewinn der Meisterschale - die haben sich die Frauen des Dresdner SC schon verdient. weiterlesen

Volleys sorgen für Spannung im Finale

Meister Berlin gleicht in Friedrichshafen aus

Der Meister hat sich mit einem Auswärtssieg im Titelrennen zurückgemeldet. In Friedrichshafen gewannen die Berlin Volleys nach starker Leistung 3:1. weiterlesen
Spielt auch im 15. Jahr für den TV Rottenburg: Libero Willy Belizer. Archivbild: Ulmer

Volleyball: Story wird fortgesetzt

Willy Belizer bleibt beim Bundesligisten Rottenburg

Seit 14 Jahren spielt Libero Willy Belizer beim TV Rottenburg. Und wird das auch in der nächsten Bundesliga-Saison machen. Der dienstälteste TVR-Akteur hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. weiterlesen

Lustige Zahlenspiele

Sportphänomene (13): Zählweisen beim Volleyball

Es ist eine lange und gut bewahrte Tradition im Volleyballsport: Alle paar Jahre ändern die Verbände die Punkte-Zählweise in der Tabelle. Meist zu den alle vier Jahre stattfindenden Weltmeisterschaften lässt sich der Weltverband was Neues einfallen. Mal gab es zwei Punkte für einen Sieg und null für eine Niederlage. Dann zwei für einen Sieg und einen für eine Niederlage – sozusagen als kleine Aufmerksamkeit fürs Mitspielen. weiterlesen Millipay Micropayment

Mittelblocker bleibt

Friederich Nagel verlängert beim TVR

Nach Felix Isaak, Sven Metzger und Federico Cipollone hat nun auch Mittelblocker Friederich Nagel für eine weitere Saison beim Bundesligisten TV Rottenburg zugesagt. weiterlesen
Artikelbild: Friedrichshafen gewinnt erstes Halbfinal-Playoff gegen Haching 3:1

Auf dem Weg ins Finale

Friedrichshafen gewinnt erstes Halbfinal-Playoff gegen Haching 3:1

Auf dem Weg ins Finale um die deutsche Meisterschaft hat Volleyball-Rekordmeister VfB Friedrichshafen das erste Playoff-Spiel gegen Generali Haching gewonnen. weiterlesen
Anzeige


Nachrichten aus ...
T�bingenRottenburgStarzachEmpfingenSulzG�uHorbFreudenstadtKreis Freudenstadt
Bildergalerien und Videos

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Das Brunnenwasserfest in Bildern

An der Uni Tübingen entsteht ein 3D-Modell des römischen Rottenburg

Kunststücke mit dem JoJo: Europameister Carlos Braun aus Entringen

Beatparade 2014 in Empfingen

Samstag Zaz, Sonntag LaBrassBanda beim Sommer-Open-Air

Berthold Schneider hat Tätowierte fotografiert

Altes Blechle: Parade der Oldtimer in Hailfingen

Mini-Rock-Festival 2014 in Horb

Mahlzeit in Bildern: Natter verschlingt Kröte

Aktive Singles auf
date-click
So funktioniert das mit dem Artikelkauf

Fragen und Antworten zum Online-Bezahlsystem

Sie haben Fragen zu unserem neuen Bezahlsystem? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.

Anzeige


Zeitzeugnisse
Szene um 1914, Soldaten auf dem Weg zum Bahnhof Eyach winken in Börstingen einer Frau zu, die mit ...

Mit den Kindern des Feindes geteilt

Zum Themenabend „1914 – Feld der Ehre – Ährenfelder“ lud das Börstinger Dorfmuseum Kulturtankstelle am Samstagabend ins Gasthaus Lamm. Dort gab es zu den Lesungen und einer kleinen Ausstellung auch „schmackhafte Kriegskost“.

Neckar-Chronik Servicetelefon

Ihre Kontaktadressen rund ums Abo

Roswitha Eiseler     (07 45 1) 90 09 23     anzeigen@neckar-chronik.de

Sabine Schuck        (07 45 1) 90 09 22     anzeigen@neckar-chronik.de

 

Neckar-Chronik als E-Paper
Die ganze Zeitung auf Ihrem Desktop - Abonnieren Sie die Südwest Presse als E-Paper und blättern Sie am Bildschirm weltweit in Ihrer Heimatzeitung.
Neckar-Chronik Horb

Kontakt zur Redaktion

Telefon (07 45 1) 90 09 30

Fax (07 45 1) 90 09 88

E-Mail redaktion@neckar-chronik.de