Volleyball

Aufschläge zu stark für TüMo

Fellbach. Ein Tag zum Vergessen für die Regionalliga-Volleyballerinnen des Tübinger Modells. Weil der FC Bayern in der Fußball-Bundesliga in Stuttgart kickte, war der Verkehr dort so groß, dass schon die Fahrt zum Spiel nach Fellbach länger dauerte als geplant. Kurz vor knapp kamen die Tübingerinnen an und verloren beim SVF mit 1:3 (15:25, 14:25, 25:23, 23:25) . weiterlesen Millipay Micropayment
So hoch wie Bühls Magloire Ayaula Nzeza springt, gewann auch seine Mannschaft.  Bilder: Ulmer

Es siegt nur die Ratlosigkeit

TV Rottenburg verliert Bundesliga-Derby gegen Angstgegner TV Bühl klar mit 0:3

„Das war unser schlechtestes Heimspiel der Saison“, urteilte TVR-Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger. Und in der Tat: Außer im zweiten Satz hat der TV Rottenburg die 2100 Zuschauer in der Paul Horn-Arena kaum verwöhnt – in jenem Satz gerieten die Schiedsrichter in den Mittelpunkt. Für Rottenburg geht mit der 0:3 (21:25, 23:25, 13:25)-Derbyniederlage eine schlechte Serie weiter. weiterlesen Millipay Micropayment
So sieht enttäuscht aus: Rottenburgs Tom Strohbach, Willy Belizer und Diego Ferreira Guardiano (von ...

Drei Entscheidungen bis zum Frust

Schiedsrichter Jörg Kellermann sorgt für Unmut bei TVR-Fans und -Team

Pfiffe von den Rängen. Erboste Rottenburger Spieler und Trainer gegen Ende des zweiten Satzes. Mit drei umstrittenen Entscheidungen fast in Serie sorgte Schiedsrichter Jörg Kellermann für einen prompten Wechsel von Fasnets-Stimmung zu Frust-Atmosphäre in der Paul-Horn-Halle. weiterlesen Millipay Micropayment

TV Rottenburg - TV Ingersoll Bühl 0:3
Artikelbild: Rottenburg steckt zuhause eine 0:3-Schlappe gegen Bühl ein

Der Friedenskaffee von Bretten

Bundesland-Bundesliga-Derby: Rottenburg gegen Bühl

Manche Menschen sagen, das Einzige, was Baden mit Württemberg verbindet, sei der Bindestrich. Auch die Bundesliga-Kontrahenten TV Bühl und TV Rottenburg pflegen eine badisch-württembergische Rivalität. Damit’s diesmal (Samstag, 18 Uhr, in Tübingen) nicht ganz so hoch her geht, hatten sich im Januar bereits die beiden Trainer miteinander ausgesprochen. weiterlesen
Hielten zeitlang gut mit, aber eine Weile auch überhaupt nicht: Rottenburgs Felix Isaak, Philipp ...

Hälfte gut, Hälfte schlecht

Keine Überraschung: Bundesligist TV Rottenburg verliert 0:3 in Berlin

Wie von den Sachkundigen erwartet: Bundesligist TV Rottenburg hat gestern Abend beim sechsmaligen Deutschen Meister Berlin Volleys mit 0:3 (22:25, 10:25, 17:25) verloren. Aber eineinhalb Sätze lang war er mindestens ebenbürtig. weiterlesen Millipay Micropayment

Keine Chance gegen den Deutschen Meister

Rottenburger Volleyballer unterliegen in Berlin 0:3

Die Bundesliga-Volleyballer des TV Rottenburg mussten sich am Mittwochabend in der Hauptstadt den Berlin Recycling Volleys klar in drei Säzen geschlagen geben. weiterlesen

Hälfte gut, Hälfte schlecht: Volleyball: Keine Überraschung: Bundesligist TV Rottenburg verliert 0:3 in Berlin
Artikelbild: Ist es nicht traurig, Libero zu sein?

Er darf nie angreifen, nie blocken, nie aufschlagen: Rottenburgs Bundesligaspieler Willy Belizer

Ist es nicht traurig, Libero zu sein?

Beim sechsmaligen Deutschen Meister Berlin Volleys (heute, 19.30 Uhr) ist Bundesligist TV Rottenburg fast (Sieg-)chancenlos. TVR-Libero Willy Belizer spricht im TAGBLATT über die kleinen Ziele, die sich sein Team vor solchen Spielen setzt. Und über seine „Außenseiter-Rolle“ in der Volleyball-Mannschaft. weiterlesen Millipay Micropayment

Gonsenheim

Punkt beim Tabellenführer

2:0 hatte der TV Rottenburg II beim Drittliga-Tabellenführer TGM Mainz-Gonsenheim geführt – am Ende reichte es aber doch nur zu einem Punkt, denn die Rottenburger verloren mit 2:3 (25:19, 27:25, 18:25, 17:25, 10:15). weiterlesen

Regionalliga

TüMo setzt sich ab

Das Tübinger Modell bleibt Zweiter in der Regionalliga. Nach dem 3:1-Sieg (25:11, 25:15, 22:25, 25:20) gegen den Konkurrenten VfR Umkirch vergrößerten die Volleyballerinnen ihren Vorsprung. weiterlesen

Friedrichshafen

VfB Friedrichshafen schafft Einzug in Champions-League-Playoffs

Trotz einer deutlichen Niederlage hat der VfB Friedrichshafen den Einzug in die Playoffs der Champions League knapp geschafft. weiterlesen

Erst müde, dann top

TüMo gewinnt in der VfB-Arena

In der großen Arena durften die Regionalliga-Volleyballerinnen des Tübinger Modells beim VfB Friedrichshafen spielen. Und das auch noch erfolgreich: Mit 3:1 (26:24, 25:18, 16:25, 25:19) haben sie gewonnen. weiterlesen

Wieder unten drin

Rottenburg II patzt gegen Neuling

Abstiegskampf, du hast den TV Rottenburg II wieder! Nach seiner Siegesserie hat der Drittligist nämlich zuhause gegen Aufsteiger TV Bliesen mit 1:3 (25:21, 21:25, 24:26, 22:25) verloren. weiterlesen
Artikelbild: VfB Friedrichshafen peilt Einzug in Champions-League-Playoffs an

Friedrichshafen

VfB Friedrichshafen peilt Einzug in Champions-League-Playoffs an

Der VfB Friedrichshafen will gegen Spitzenverein Zenit Kasan den entscheidenden Schritt zum Erreichen der Champions-League-Playoffs machen. weiterlesen
In die Knie gegangen: Der TV Rottenburg (hier Sven Metzger) unterlag deutlich beim Tabellendritten ...

TVR in Düren ohne Chance

Beim 0:3 verletzt sich der Rottenburger Zuspieler Federico Cipollone

Ihren Bundesliga-Auftritt in DÜren hatten sich die Volleyballer des TV Rottenburg anders vorgestellt: Beim 0:3 gegen den Tabellendritten war das Team von Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger ohne Chance, obendrein verletzte sich Zuspieler Federico Cipollone. weiterlesen Millipay Micropayment
Anzeige


Nachrichten aus ...
T�bingenRottenburgStarzachEmpfingenSulzG�uHorbFreudenstadtKreis Freudenstadt
Bildergalerien und Videos

Das Neckarfest lockte Tausende nach Rottenburg

Festumzug zum 59. Gautrachtentreffen in Hirrlingen

Die Ritterspiele in Horb

Trecker, Autos, Flieger: "Mobile Legenden"

Seebronner Schützen feierten

Eindrücke von der Premiere des Horber Neckar-Balloncups

Fronleichnam und Zapfenstreich am Vorabend in Rottenburg

Weinfest in Wendelsheim

Die Lederhosenparty beim Ergenzinger Pfingstturnier

Beim Wurmlinger Pfingstritt siegte Marco Haug

Aktive Singles auf
date-click
So funktioniert das mit dem Artikelkauf
Artikelbild: Serviceboxbilder

Fragen und Antworten zum Online-Bezahlsystem

Sie haben Fragen zu unserem neuen Bezahlsystem? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.

Anzeige


Neckar-Chronik Servicetelefon

Ihr Kontakt rund ums Abo

Roswitha Eiseler: 07451 / 9009-23

Sabine Schuck: 07451 / 9009-22

anzeigen-nc@neckar-chronik.de

Neckar-Chronik als E-Paper
Artikelbild: Serviceboxbilder
Die ganze Zeitung auf Ihrem Desktop - Abonnieren Sie die Südwest Presse als E-Paper und blättern Sie am Bildschirm weltweit in Ihrer Heimatzeitung.
Neckar-Chronik Horb

Ihr Kontakt zur Redaktion

Telefon: 07451 / 9009-30

Fax: 07451 / 9009-88

nc@neckar-chronik.de