Erwarten den gegnerischen Angriff: Federico Cipollone, Niko Rukavina und Friederich Nagel (von ...

Luft, Duft, aber keine Punkte

Chancenloser TV Rottenburg beim Deutschen Meister in Berlin

Ohne einen Satzgewinn sind die Bundesliga-Volleyballer des TV Rottenburg aus der deutschen Bundeshauptstadt Berlin zurückgekehrt. Mit 0:3 (11:25, 18:25, 16:25) verloren sie am Samstag vor 4000 Zuschauern beim Deutschen Meister Berlin Volleys – fast schon traditionell. weiterlesen Millipay Micropayment

Volleyball-Bundesliga

Rottenburg verliert gegen Berlin glatt mit 0:3

Diese Reise nahm kein gutes Ende: Am Abend verlor der TV Rottenburg gegen die Berlin Recycling Volleys mit 0:3 (11:25, 18:25, 16:25). weiterlesen Millipay Micropayment

Beim neuen Deutschen Meister?

Auf den Rottenburger Erstligisten wartet am Samstag eine schwere Aufgabe

Im drittletzten Hauptrundenspiel der Saison 2013/2014 bekommen es die Rottenburger Bundesliga-Volleyballer mit dem Starensemble aus Berlin zu tun. Es ist nach Bühl und Haching die dritte Partie der „Roten“ (7. Platz, 14 Punkte) in Folge gegen eines der Top-Teams der Liga. weiterlesen Millipay Micropayment
Der Mann der Partie beim TV Rottenburg in Haching: Zuspieler Federico Cipollone (Mitte) lenkte ...

Eine Botschaft

Erstligist TV Rottenburg hat Haching beim 1:3 am Rande einer Niederlage

932 Zuschauer sahen Volleyball-Erstligist TV Rottenburg bei Haching überraschend stark. Drei Sätze lang zeigte der TVR beim 1:3 (36:38, 25:27, 25:22, 8:25) eine Glanzleistung – am Ende siegte jedoch der Favorit. weiterlesen Millipay Micropayment
Schnell wieder aufraffen müssen sich die Rottenburger Erstliga-Volleyballer (mit vorne von links ...

Volleyball-Bundesliga

TV Rottenburg bietet Haching die Stirn – verliert aber 1:3

Volleyball-Erstligist TV Rottenburg hat sein Auswärtsspiel am Sonntag gegen Generali Haching trotz erbitterter Gegenwehr verloren. weiterlesen
Block der Schweriner Schule: die Rottenburger Friederich Nagel (links) und Dirk Mehlberg. ...

Auf der Zwischenstation

Ein Viertel des TVR-Bundesliga-Kaders lernte in Schwerin Volleyball

Gleich drei Spieler des Volleyball-Bundesligisten TV Rottenburg kommen aus der Jugend des Schweriner SC. Dirk Mehlberg, Michael Neumeister und Friederich Nagel sind allesamt durch seine „Schule“ gegangen: Horst Holz, 68-jährige Schweriner Trainer-Legende. weiterlesen Millipay Micropayment

Alles kann, nix muss

Mittelblocker Friederich Nagel im Interview

Das Spiel gegen Bühl war für die Rottenburger Volleyballer der Auftakt zu den härtesten Wochen der Saison mit Auswärtsspielen bei den Topteams der Liga. Mittelblocker Friederich Nagel über die Chancen, seine Aufschläge und eine Baustelle. weiterlesen Millipay Micropayment
So sehen Verlierer aus: Rottenburgs Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger inmitten seiner ...

Zuschauer der Kegelgruppe

TVR beginnt gut und hört schlecht auf – und verliert das Derby gegen den TV Bühl 0:3

2100 Zuschauer in der Tübinger Paul-Horn-Halle, davon feierten am Ende nur etwa 50 – die Fans des Volleyball-Bundesligisten TV Bühl, die am Samstag das schwäbisch-badische Derby beim TV Rottenburg gewonnen haben. Bühls Trainer sprach gar von einer Zerstörung. weiterlesen Millipay Micropayment
Beste Aussicht aufs Spiel: Andrea Lippert und Tochter Lisa Haikalis, ganz nah dran auf dem Sofa ...

Splitter aus der Paul-Horn-Arena

Angebaggert

... weiterlesen Millipay Micropayment
So sehen Verlierer aus: Rottenburgs Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger inmitten seiner ...

20:25, 19:25, 21:25: Gäste aus Baden holen sich klaren Dreisatzsieg ab

Rottenburger Volleyballer verlieren gegen Bühl

Das Baden-Württemberg-Derby der Volleyball-Bundesliga zwischen dem TV Rottenburg und dem TV Ingersoll Bühl ging wieder an die Badener: Vor 2100 Zuschauern in der Tübinger Paul-Horn-Arena gewann Bühl klar in drei Sätzen (20:25, 19:25, 21:25) gegen den TVR. weiterlesen

Splitter aus der Paul-Horn-Arena: AngebaggertAlles kann, nix muss: Mittelblocker Friederich Nagel im InterviewZuschauer der Kegelgruppe: TVR beginnt gut und hört schlecht auf – und verliert das Derby gegen den TV Bühl 0:3

Das Warten hat ein Ende

Erstligist TV Rottenburg vor dem Heim-Derby gegen Bühl

Schwäbisch-badisches Derby in der Volleyball-Bundesliga: Der TV Rottenburg empfängt am Samstag (19.30 Uhr) in der Tübinger Paul-Horn-Arena den TV Bühl. weiterlesen
Die Horber U18-Meistermannschaft mit (hinten von links) Jugendleiter Hans-Jörg Heinrich, Edna ...

Souveräner Erfolg der Horberinnen

ASV-Mädchen ohne Niederlage

Bei der Bezirksmeisterschaft der weiblichen U18 hat die Mannschaft des ASV Horb dominiert und sich ohne Satzverlust in vier Matches völlig verdient den Titel geholt. weiterlesen Millipay Micropayment
Vergeblich gestreckt: Die Rottenburgerinnen Sylvia Bongard und Lene Becker beim Block gegen Corinna ...

Immer dieser fünfte Satz

Regionalligist TV Rottenburg verliert im Kellerduell mit 2:3

Die Chance sich im Regionalliga-Abstiegskampf etwas Luft zu verschaffen, haben die Volleyballerinnen des TV Rottenburg vertan. Gegen den TSV GA Stuttgart verloren sie trotz engagierter Leistung und gutem Spiel 2:3 (25:17, 16:25, 23:25, 25:10, 10:15) – wie so oft in dieser Saison. weiterlesen Millipay Micropayment
Zum Sieg geblockt: Rottenburgs René Bahlburg (rechts) und Friederich Nagel. Archivbild: Ulmer

Gegen Windmühlen

Nach starkem Beginn zittert sich TV Rottenburg zum 3:1-Sieg

Zwei Sätze lang beherrschte, ja düpierte Volleyball-Bundesligist TV Rottenburg den VC Dresden fast schon in dessen Halle vor 800 Zuschauern. Dann hat er es gestern doch noch mal spannend gemacht – und am Ende mit 3:1 (25:18, 25:13, 14:25, 27:25) gewonnen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Rottenburgs Bundesliga-Manager Jörg Papenheim im TAGBLATT-Interview

Der jährliche Existenzkampf

Rottenburgs Bundesliga-Manager Jörg Papenheim im TAGBLATT-Interview

Meisterschaftsanwärter Haching kämpft um die Existenz. Bottrop hat die Lizenz bereits entzogen bekommen, so dass diese Saison kein Team aus der Volleyball-Bundesliga absteigt. Im TAGBLATT-Interview spricht Manager Jörg Papenheim über die Lage der Liga und die des TV Rottenburg. weiterlesen Millipay Micropayment
Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
T�bingenRottenburgStarzachEmpfingenSulzG�uHorbFreudenstadtKreis Freudenstadt
Bildergalerien und Videos

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Neckarfest 2014 in Rottenburg

Freundschaftsjubiläum der Wendelsheimer

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg - Großer Zapfenstreich

Aktive Singles auf
date-click
So funktioniert das mit dem Artikelkauf

Fragen und Antworten zum Online-Bezahlsystem

Sie haben Fragen zu unserem neuen Bezahlsystem? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.

Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Neckar-Chronik Servicetelefon

Ihre Kontaktadressen rund ums Abo

Roswitha Eiseler     (07 45 1) 90 09 23     anzeigen@neckar-chronik.de

Sabine Schuck        (07 45 1) 90 09 22     anzeigen@neckar-chronik.de

 

Neckar-Chronik als E-Paper
Die ganze Zeitung auf Ihrem Desktop - Abonnieren Sie die Südwest Presse als E-Paper und blättern Sie am Bildschirm weltweit in Ihrer Heimatzeitung.
Neckar-Chronik Horb

Kontakt zur Redaktion

Telefon (07 45 1) 90 09 30

Fax (07 45 1) 90 09 88

E-Mail redaktion@neckar-chronik.de