Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Beruflich dreifach gesattelt für Wahlkampf
Dagmar Borrmann tritt in Empfingen zur Wahl an.Privatbild
Bürgermeisterwahl

Beruflich dreifach gesattelt für Wahlkampf

Die 51-jährige Dagmar Borrmann macht ihre Pläne und Ziele von Impulsen der Empfinger Bevölkerung abhängig. Kommende Woche geht sie auf Stimmungssuche.

09.08.2017
  • Gerd Braun

Sie hat eine Schwester im Waldachtal, und bei einem Besuch zu Beginn der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen fiel Dagmar Borrmann die Kampagne auf, mit der die Gemeinde Empfingen bekanntermaßen um Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 15. Oktober wirbt. Dies animierte die 51-Jährige, deren Mann im öffentlichen Dienst arbeitet, sich um den frei werdenden Bürgermeister-Stuhl in Empfingen zu bewer...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen einen kostenpflichtigen Inhalt nutzen.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Sie sind noch kein Web-Abonnent? Dann haben Sie folgende Möglichkeiten:

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Kultur als regionaler Wirtschaftsfaktor
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball