Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Parteien

Das Treibhaus Württembergs

Dr. Timm Kern (FDP) besichtigte den Innovationscampus in Empfingen und lobt den unternehmerischen Mut. Die FDP will Investitionsmöglichkeiten für Start-ups erleichtern.

15.07.2017
  • NC

Wir wollen im ländlichen Raum einen Innovationsraum für Forscher und Unternehmer in der Umwelttechnik schaffen.“ Auf dem neuen Empfinger Innovationscampus „Heinzelberg“ erklärten die Inhaber Volker und Armin Gallatz so ihre Idee dem Landtagsabgeordneten Dr. Timm Kern (FDP), der das ehemalige Munitionslager der Bundeswehr besichtigte.Idee nur so gut wie Umsetzung„In einer Welt der Veränderung sind...

78% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen einen kostenpflichtigen Inhalt nutzen.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Sie sind noch kein Web-Abonnent? Dann haben Sie folgende Möglichkeiten:

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Kultur als regionaler Wirtschaftsfaktor
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball