Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Der Minister auf dem Energiehof
Der Weitinger Energiewirt Winfried Vees (Dritter von links) erklärte Minister Peter Hauk (Fünfter von links) wie ein Gasauto aufgetankt wird. Marc Schmid (ganz links) stellte eine neue Methode zur Reinigung von Biomethan vor. Bild: Bernhard
Erneuerbare Energie

Der Minister auf dem Energiehof

Der Weitinger Energiewirt Winfried Vees möchte seine Biogastankstelle verbessern. Minister Peter Hauk soll für Fördergelder sorgen.

13.11.2017
  • Dunja Bernhard

Der Energiewirt Winfried Vees ist ein Pionier, wenn es um die Vorort-Nutzung von Biogas als Autokraftstoff geht. Er ist einer der ersten Betreiber einer Biogastankstelle, die direkt aus der Biogasanlage gespeist wird – deutschlandweit. Doch Pioniergeist braucht viel Idealismus. Denn die erste Lösung von Problemen ist selten die letzte. Winfried Vees sei ein Tüftler, sagt seine Frau Juliane. Er mö...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball