Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Deutschland und Welt


Leitartikel zur Entwicklung in der Flüchtlingskrise

Europas neue Mauern

Es ist erst wenige Tage her, da gedachte Berlin des Mauerbaus. Das SED-Regime legte seinerzeit einen Todesstreifen quer durch die Stadt. Die Machthaber nannten ihr Bauwerk zwar antifaschistischer Schutzwall. Dieser aber war nach innen gerichtet und sollte verhindern, dass Menschen weiterhin in Massen vom Osten in den Westen gingen. Die Mauer – wie auch die Grenze, die zur Bundesrepublik hin dicht gemacht wurde – ließ den Flüchtlingsstrom zwar nicht völlig versiegen, aber doch soweit unterbinden, dass die DDR sich stabilisierte. Für eine gewisse Zeit. weiterlesen21.08.2017 | Günther Marx | 0

Anzeige
Kommentar

Bedarf an Erklärungen

Dem Landesbezirk der Gewerkschaft der Polizei stehen ungemütliche Zeiten bevor. Ohnehin finanziell am Boden, muss die Landesführung nun ihren Mitgliedern auch noch erklären, warum sie einem langjährigen Mitarbeiter trotz Widerspruchs der eigenen Betriebsrätin die Kündigung ausgesprochen hat. Und dabei auch noch in einer Art und Weise agiert, die einer Organisation Hohn spricht, die sich Arbeitnehmerrechten verpflichtet fühlen sollte. weiterlesen19.08.2017 | ROLAND MUSCHEL | 0

Kommentar

Fehlende Kapazitäten

Die Rheintalstrecke zwischen Rastatt und Baden-Baden bleibt vermutlich noch länger gesperrt, als bisher angenommen. Ein Termin Mitte September ist im Gespräch. Der Tunnel-Kollaps von Rastatt zeigt, wie fragil das Schienensystem in Deutschland und im Südwesten ist. Schon jetzt müssen Personenzüge gestrichen werden, um wenigstens einen Teil des Güterverkehrs noch stemmen zu können. weiterlesen19.08.2017 | TOBIAS KNAACK | 0

Sucht lässt Kinder leiden
Gesellschaft

Sucht lässt Kinder leiden

Ein Schwerpunkt des Drogenberichts der Bundesregierung befasst sich mit den Auswirkungen auf die Kinder suchtkranker Eltern. Mehr als drei Millionen Jungen und Mädchen leben in belasteten Familien. weiterlesen19.08.2017 | MICHAEL GABEL | 0

Auf der Spur der großen Zelle
Terror

Auf der Spur der großen Zelle

Drei Aktionen an weit entfernten Orten binnen kurzer Zeit: Vieles deutet darauf hin, dass die Attentäter von Barcelona breit aufgestellt waren. Für die spanische Polizei, die bisher erfolgreich gegen Islamisten kämpfte, ein harter Schlag. weiterlesen19.08.2017 | MARTIN DAHMS (MIT DPA) | 0

Leitartikel

Neue Dimension?

Die Bilder aus Mossul sind gerade erst verblasst. Jubelnd feierten irakische Soldaten nach acht Monaten härtester Straßenkämpfe ihren Sieg über den „Islamischen Staat“. Parallel dazu sind in der syrischen IS-Hochburg Rakka die alliierten Angreifer inzwischen bis ins Stadtzentrum vorgedrungen. weiterlesen19.08.2017 | MARTIN GEHLEN | 0

Vor dem Scherbenhaufen
AfD

Vor dem Scherbenhaufen

Frauke Petry war die Senkrechtstarterin ihrer Partei. Sie ist nach wie vor Co-Vorsitzende, doch Ermittlungen drohen ihre Karriere zu beenden. weiterlesen18.08.2017 | MICHAEL GABEL | 0

Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Kultur als regionaler Wirtschaftsfaktor
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball