Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Deutschland und Welt


Gefängnis

Training für den Knast

Es gibt wenige Berufe, in denen Haft-Erfahrung zwingend zum Lebenslauf gehört. Knastberater ist einer davon: John Fuller greift in seiner täglichen Arbeit auf die Erfahrung aus den zehn Jahren zurück, die er wegen Dokumentenfälschung und Kokainhandels hinter Gittern verbrachte. weiterlesen29.03.2017 | SEBASTIAN MOLL | 0

Leitartikel Bundesagentur

Noch wartet Arbeit

Zielorientiert, effektiv und völlig uneitel – so hat Frank-Ulrich Weise 13 Jahre lang die Bundesagentur für Arbeit (BA) geführt. In der Öffentlichkeit war der 65-Jährige hauptsächlich dafür bekannt, dass er jeden Monat trocken die Arbeitslosenzahlen verkündete. weiterlesen29.03.2017 | DIETER KELLER | 0

Kommentar Türkei

Absurdes Ansinnen

Es ist wie in einem sehr mäßigen Agenten-Thriller: Bei der Münchner Sicherheitskonferenz drückt der türkische Geheimdienstchef seinem Kollegen vom Bundesnachrichtendienst BND eine Liste in die Hand. Angebliche türkische Staatsfeinde stehen darauf. Das Ansinnen: Deutsche Agenten sollen zumindest klären, ob sie zur Gülen-Bewegung gehören. weiterlesen29.03.2017 | MARTIN HOFMANN | 0

Anzeige
„Wir sind im Endspurt“
Koalition

„Wir sind im Endspurt“

Heute treffen sich die Spitzen von Union und SPD, um den Streit über das Restprogramm bis zur Wahl beizulegen. Mit dabei ist auch Martin Schulz. Doch die Zeit für Kompromisse wird knapp und der Einigungswille ist nicht mehr groß. weiterlesen29.03.2017 | GUNTHER HARTWIG | 0

Chefin von Pekings Gnaden
Portrait · Carrie Lam

Chefin von Pekings Gnaden

Noch vor Kurzem hatte kaum einer in Hongkong etwas gegen Carrie Lam. Als Verwaltungschefin der südchinesischen Wirtschaftsmetropole genoss die 59-Jährige den Ruf, profundes Sachwissen mit pflichtbewusster Arbeit zu kombinieren. Doch seit Peking sie als Regierungschefin der ehemaligen britischen Kronkolonie favorisierte, hat eine Mehrheit der Bevölkerung sie zum Hassobjekt erklärt. weiterlesen28.03.2017 | Felix Lee | 0

Zwei Zimmer, Küche, Tor
Fußball

Zwei Zimmer, Küche, Tor

Sportlern ist nichts Menschliches fremd. Ob halbnackt in zerrissenen T-Shirts wie die Schweizer Fußball-Nationalspieler bei der vergangenen EM, ob ohne Sattel auf dem Rennrad wie der Paralympionike Hans-Peter Durst 2016 in Rio, immer wieder sind es die kleinen und großen menschlichen Dramen, die das Publikum in ihren Bann ziehen. weiterlesen28.03.2017 | uso | 0

Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Schöner Arbeiten - Bedeutung von Architektur für Unternehmen der Region
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click