Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein halbes Leben lang sozial engagiert
Roswitha Lacher starb nach schwerer Krankheit.Privatbild
Nachruf

Ein halbes Leben lang sozial engagiert

Nach schwerem Leiden ist Roswitha Lacher aus Mühringen im Alter von 78 Jahren gestorben.

15.11.2017
  • Philipp Eichert

Über fünfzig Jahre prägte und gestaltete Roswitha Lacher, geborene Schmid, das Mühringer Dorfleben mit. Sie ist am 6. Juli 1939 in Möhringen im Kreis Tuttlingen geboren und dort mit einem älteren Bruder aufgewachsen. Ihre berufliche Laufbahn begann sie als Arzthelferin in Freiburg, wo sie auch ausgebildet wurde. 1965 zog es die Badenerin ins damals noch existierende Krankenhaus nach Horb.Bereits ...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball