Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Emil Hellstern, Chef der Firma Bauser, ist am Dienstag seiner Erkrankung erlegen
„Unternehmer mit Herz“

Emil Hellstern, Chef der Firma Bauser, ist am Dienstag seiner Erkrankung erlegen

Am vergangenen Dienstag, 9. Februar, ist in Empfingen Emil Hellstern gestorben, der Hauptanteilseigner und Geschäftsführer der Firma Bauser GmbH & Co. KG. Seine Beerdigung ist am Freitagvormittag.

11.02.2016

Empfingen. Emil Hellstern wurde am 20. Juli 1941 in Empfingen geboren und ist mit drei Geschwistern aufgewachsen. Nach der Volksschule besuchte er die kaufmännische Handelsschule in Horb. Im Jahre 1956 begann er die Lehre als Industriekaufmann bei der Firma Bauser. Sein damaliger Chef und Mentor, Julius Bauser, nahm ihn dann im Jahr 1971 als Teilhaber in das Unternehmen auf. 1997 kaufte Emil Hellstern die Mehrheitsanteile der Firma Bauser.

Das mittelständische Unternehmen, die Bauser GmbH & Co. KG, hat sich seit 1953 auf die Entwicklung und Herstellung von elektromechanischen Produkten spezialisiert. Gemeinsam mit seiner Frau Lucrezia hat Hellstern 1997 angefangen, das Unternehmen neu auszurichten und ab 2002 mit seinem Führungsteam sukzessive auf neue, elektronische Produktfamilien umgestellt.

Mit großem Erfolg hat Emil Hellstern die Firma auch durch schwierige Zeiten navigiert und erfolgreich in die Zukunft geführt.

Seine Lebens- und Berufserfahrung lehrte ihn, dass es Erfolg nur geben kann, wenn die Mitarbeiter sich voll einbringen und hinter den Zielen des Unternehmens stehen. Die Förderung der Mitarbeiter und soziales Engagement waren ihm daher stets wichtige Anliegen. Seine Familie bezeichnet Hellstern deshalb als „Unternehmer mit Herz“.

Besonders stolz war Emil Hellstern, als die Bauser GmbH & Co. KG 2004 im Landeswettbewerb „Gleiche Chancen für Frauen und Männer im Betrieb“ in der Kategorie Kleinbetriebe den ersten Platz in Baden-Württemberg und Platz 35 in der Gesamtbewertung in Deutschland erringen konnte.

Nach seinem 70. Geburtstag wollte sich Emil Hellstern nach und nach aus dem operativen Geschäft zurückziehen. Da er jedoch eine sehr enge Verbundenheit zum Unternehmen und zu seinen Mitarbeitern pflegte, wollte er noch viele Pläne und Ideen umsetzen. „Bis zuletzt wirkte er mit Herzblut und großem Engagement in allen strategischen und operativen Bereichen mit“, berichtet seine Frau Lucrezia. Sein Grundsatz lautete: „Bisher musste ich, jetzt darf ich arbeiten.“

Selbst nach der schlimmen Nachricht seiner Erkrankung im April 2015 arbeitete er weiter im Unternehmen mit. Am Dienstag, 9. Februar, ist er seiner Krebserkrankung erlegen.

Er hinterlässt seine Ehefrau Lucrezia Hellstern die beiden erwachsenen Söhne Rene sowie Frank mit Daniela und das Enkelkind Hannah Maria.

Info Am heutigen Donnerstag ist um 18.30 Uhr in der Empfinger Pfarrkirche St. Georg das Totengebet. Am morgigen Freitag, 12. Februar, folgt um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche die Trauerfeier, anschließend ist die Beerdigung auf dem Friedhof.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.02.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
12.02.2016

02:03 Uhr

Paul Hellstern schrieb:

We offer our heart-felt condolences to all the family and friends of dear Emil. We were so fortunate to be united with our newfound cousins Emil and Lucrezia last year and it is with great sadness that we say goodbye to him now. He was a great man with a wonderful heart and we know he will be missed by all. Amalia and I are with you all in spirit and pray for God's peace for all in this difficult time.



Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Warum in die Ferne schweifen ... Wirtschaftsfaktor Tourismus Baden-Württemberg
Bildergalerien
Videos
Sie haben Fragen zu unserem neuen Bezahlsystem? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.
Single des Tages
date-click