Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
FDP-Landeschef: Offen für Gespräche mit den Grünen
Theurer (FDP) möchte sich Gesprächen mit den Grünen nicht verweigern. Foto: F. Kraufmann/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

FDP-Landeschef: Offen für Gespräche mit den Grünen

FDP-Landeschef Michael Theurer will sich Gesprächen mit den Grünen über eine Regierungsbildung nicht verweigern.

14.03.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. «Wir sind gesprächsfähig mit allen demokratischen Parteien außer der Alternative für Deutschland, das ist auch eine Stilfrage», sagte er der Deutschen Presse-Agentur am Montag in Stuttgart. Er sei sicher, dass sich seine Linie durchsetze. FDP-Spitzenkandidat Hans-Ulrich Rülke hatte am Wahlabend einer Koalition von Grünen, SPD und FDP eine klare Absage erteilt.

Nach den Worten von Theurer ist für eine Regierungsbeteiligung aber ein Politikwechsel Voraussetzung. Er nannte vier Punkte, die für ihn dazugehörten: Ende der «Privilegierung» der Gemeinschaftsschule, Aus für die Bildungszeit und das Tariftreuegesetz und eine Deregulierung der Landesbauordnung. Mit der Frage etwaiger Gespräche befassen sich an diesem Montag die Spitzen der Bundes- und der Landes-FDP. Die Liberalen kamen bei der Landtagswahl auf 8,3 Prozent.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.03.2016, 10:56 Uhr | geändert: 14.03.2016, 10:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Medizintechnik - Schrittmacher der Region Neckar-Alb
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click