Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gegentor in der Nachspielzeit
Ich will den Ball haben. Nein ich: Gleich mehrere Spieler steigen im Spiel zwischen Ergenzingen (blau) und Tübingen zum Kopfball hoch. Bild: Ulmer
A-Juniorenfußball

Gegentor in der Nachspielzeit

In der zweiten Nachspielminute kassiert Ergenzingen beim Derby gegen die TSG Tübingen noch den Ausgleichstreffer zum 1:1.

20.03.2017
  • Martin Körner

Anscheinend haben die Ergenzingens A-Junioren sich in der Rückrunde der Fußball-Verbandsstaffel auf jede Menge Unentschieden eingestellt, denn im dritten Spiel nach der Winterpause, gab es für den TuS das dritte Unentschieden zu vermelden.Gegen die TSG Tübingen hatten die Jungs von Paco Garcia das Geschehen über weite Strecken im Griff und in beiden Hälften auch die besseren Torchancen zu verzeic...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen einen kostenpflichtigen Inhalt nutzen.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Sie sind noch kein Web-Abonnent? Dann haben Sie folgende Möglichkeiten:

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil


"In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Kultur als regionaler Wirtschaftsfaktor"
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball