Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Großereignis für die Katholiken
Sie haben alle Hände voll zu tun mit der Organisation der Dekanatswallfahrt zur Wallfahrstkirche „Zur Schmerzhaften Mutter Gottes“: der kommisarische Dekan Armin Noppenberger, Schwester Reinholda, Schwester Irmentrudis, Dekanatsreferent Achim Wicker und Alfred Kreidler, 2. Vorsitzender des Dekanatsrats (von links). Bild: Zepf
Kirche

Großereignis für die Katholiken

Die Dekanatswallfahrt nach Heiligenbronn ist am 17. September. Das Motto lautet dieses Jahr: „Angerufen von Gott – wie Maria“.

13.09.2017
  • Hans-Peter Zepf

Es ist das größte Ereignis im Katholischen Dekanat Freudenstadt und gibt uns das schöne Gefühl, dass wir auch im protestantisch dominierten Landkreis Freudenstadt Viele sind.“ Dekanatsreferent Achim Wicker muss nicht viel werben, denn die Katholiken des Landkreises kommen zur Wallfahrt in großer und jährlich wachsender Zahl an den beschaulichen und sonst so ruhigen Wallfahrtsort Heiligenbronn. „E...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen einen kostenpflichtigen Inhalt nutzen.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Sie sind noch kein Web-Abonnent? Dann haben Sie folgende Möglichkeiten:

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball