Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Isenburg, ein unerreichbares Erholungsgebiet?
Fleißig arbeitete das Team der Stadt mit den Bürgern an der Zukunft Isenburgs. Bild: Eichert
Stadtteilkonferenz

Isenburg, ein unerreichbares Erholungsgebiet?

Die große Teilnehmerzahl in Isenburg kommt zu zwei unterschiedlichen Ergebnissen: Einmal leben in der Natur und andererseits die Gefahr der verkehrsmäßigen Abkoppelung von der Nachbarschaft.

20.03.2017
  • Philipp Eichert

Zu den 14 Zufallseinladungen kamen noch einmal so viele Isenburger Bürger am Samstagmorgen in den Bürgersaal, um ihr Dorfbewusstsein zu demonstrieren, beziehungsweise die Kommunalpolitik bei ihren Entscheidungen auf den richtigen Weg zu bringen. Am Ende sollten es über 30 Bürger gewesen sein, die Isenburg vorerst die Bestbeteiligung sicherten. Letztlich deutlich mehr als zehn Prozent der Isenbur...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen einen kostenpflichtigen Inhalt nutzen.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Sie sind noch kein Web-Abonnent? Dann haben Sie folgende Möglichkeiten:

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Kultur als regionaler Wirtschaftsfaktor
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball