Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mehr investieren als der Gegner
Weil Barbara Mast arbeiten muss, steht Nina Baur (links) zwischen den Pfosten. Bild: Ulmer
Frauenfußball-Verbandsliga

Mehr investieren als der Gegner

Eutingens Trainer Norbert Nesch geht mit voller Zuversicht in das Match am Sonntag beim SV Jungingen.

21.04.2017
  • Uli Bernhard

Am Sonuntag das Spiel in Jungingen (14 Uhr), dann sind schon zwei Drittel der Verbandsligasaison für die Eutinger Frauen vorbei: Die Zwischenbilanz sieht richtig gut aus: Eutingen hat sich sofort in der Liga etabliert und bildet auf Platz vier stehend, zusammen mit dem TSV Frommern-Dürrwangen das kleine Mittelfeld der Liga. Im Prinzip sind mit den Aufstiegsaspiranten Jungingen und Bellenberg nur ...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen einen kostenpflichtigen Inhalt nutzen.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Sie sind noch kein Web-Abonnent? Dann haben Sie folgende Möglichkeiten:

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil


"In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Kultur als regionaler Wirtschaftsfaktor"
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball