Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Resident Evil: The Final Chapter

Resident Evil: The Final Chapter

Sechster und letzter Teil der Zombie-Horror-Serie mit Milla Jovovich als kampferprobte Amazone.

Resident Evil: The Final Chapter

Deutschland 2016

Regie: Paul W.S. Anderson
Mit: Milla Jovovich, Ali Larter, Iain Glen

106 Min. - ab 16 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
20.01.2016
  • swp

„Mein Name ist Alice“, stellt sich die Heldin im sechsten und letzten Teil der Computerspiel-Adaption „Resident Evil“ vor. „Mein ganzes Leben bestand immer nur aus Rennen und Töten“. In die Rolle der Alice schlüpft wieder Milla Jovovich. Es geht um nicht weniger als das letzte Aufbäumen der wenigen noch lebenden Menschen. Ihr Gegner: eine Horde von Untoten. Alice hat nur 40 Stunden, in dieser Zeit muss sie an das Antivirus gelangen, das den überlebenden Rest retten könnte. Was ihr bevorsteht, ist ein so grausamer wie kaum zu bewältigender Endkampf. Erneut führt der Brite Paul W.S. Anderson Regie. Der erste Teil kam vor 15 Jahren ins Kino.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

20.01.2016, 11:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.