Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Grünmettstetten

Scherz löst fast einen Unfall aus

Grünmettstetten. Einen gefährlichen Scherz haben sich Unbekannte am Samstag in Grünmettstetten erlaubt: Sie spannten ein Paketklebeband quer über die Fahrbahn in der Hofackerstraße.

06.05.2012

Eine 26 Jahre alte Frau fuhr am Samstagabend gegen 22 Uhr gegen das Klebeband, das dabei zerriss. Die Frau erschrak und machte eine Vollbremsung. Am Pkw entstand kein Schaden. Wenn ein Zweiradlenker gegen das sehr stabile Paketband gefahren wäre, hätte ein gefährlicher Unfall passieren können. Zeugen, die Angaben zum Täter machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Horb, Telefon 0 74 51/9 60, zu melden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.05.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Heute meist gelesenNeueste Artikel
Erdogan ist in Russland wieder gern gesehen – Türkei hofft auf wirtschaftliche Annäherungen Putins neuer Freund
Bad Urach / Dettingen Heftiges Unwetter im Ermstal
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Mode, Marken, Macher: Wo Ästhetik und Hightech sich treffen
Bildergalerien
Videos
Sie haben Fragen zu unserem neuen Bezahlsystem? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.
Single des Tages
date-click