Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sieben Verletzte bei Unfall auf der B 27 bei Ofterdingen
Bild: Franke
Auf die Gegenfahrbahn geraten

Sieben Verletzte bei Unfall auf der B 27 bei Ofterdingen

Wegen eines schweren Unfalls mit sieben Verletzten war die B27 am späten Sonntagnachmittag in beiden Richtungen komplett gesperrt.

10.01.2016
  • von kal / hz

Ofterdingen. Ein 71-Jähriger geriet gegen 16.30 Uhr am Ofterdinger Ortsende Richtung Tübingen mit seinem Mercedes nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort zuerst mit einem entgegenkommenden VW Golf und dann mit einem BMW. Der Mercedes wurde in eine Böschung geschleudert.

Der 71-Jährige musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden (im Bild links). Er und zwei andere Personen kamen mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Vier weitere Beteiligte wurden leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt 45.000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.01.2016, 18:05 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Warum in die Ferne schweifen ... Wirtschaftsfaktor Tourismus Baden-Württemberg
Bildergalerien
Videos
Sie haben Fragen zu unserem neuen Bezahlsystem? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.
Single des Tages
date-click