Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tanz- und Sportvorführungen, Dialog und Fahrrad-Foto-Shooting
Fußball-Dart XXL kann bei „Sulz vereint“ vor dem Backsteinbau gespielt werden.Privatbild
Messe

Tanz- und Sportvorführungen, Dialog und Fahrrad-Foto-Shooting

Bei „Sulz vereint“ können Interessierte sich über Vereine informieren, Ideen zu deren Zukunft einbringen und Einiges ausprobieren.

12.10.2017
  • Cristina Priotto

Ein vielfältiges Programm für alle Generationen wartet am Samstag, 14. Oktober, von 10 bis 17 Uhr auf die Besucher der zweiten Vereinsmesse „Sulz vereint“ in der Stadthalle und deren Foyer im Backsteinbau.

Ganz so groß wie bei der Premiere 2014 mit 51 Teilnehmern wird die Veranstaltung diesmal allerdings nicht: Rund 20 Vereine, Gruppen und Initiativen aus dem Raum Sulz und Umgebung hatten sich bis zum gestrigen Mittwoch bei Organisator Hans-Ulrich Händel angemeldet. Als einer der letzten Interessenten stieß spontan noch der SV Bergfelden dazu. „Eventuell kommen noch weitere Vereine kurzfristig nach“, sagte der Beauftragte für Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement auf Nachfrage unserer Zeitung entspannt. Einige potenzielle Aussteller spielen offenbar mit dem Gedanken, doch mitzumachen. „Wir sind bei der Hallenbelegung flexibel genug, versichert Händel.

Für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm haben die Veranstalter ebenfalls gesorgt: Janina Lasota und Kristina Metova präsentieren eine Kombination aus HipHop, klassischem Tanz und Mode. Letztere stammt aus einem Projekt der Jugendkunstschule „Kreisel“. Außerdem präsentiert Erik Schäfer zur Auflockerung der Grußworte Breakdance. Mit weiteren Showeinlagen tragen die Tanzgruppe und die Taekwondo-Gruppe des TV Sulz zum Gelingen bei. Blasmusik beziehungsweise Tänze zeigen die Stadtkapelle und die Volkstanzgruppe.

Erfolgreiche Tandems gesucht

Den ganzen Nachmittag über können die Besucher im Außenbereich Fußball-Dart XXL, Tennis oder Breakdance ausprobieren. Wer ohne Risiko erleben möchte, wie es sich anfühlt, wenn sich ein Auto überschlägt, kann dies im Überschlagsimulator der Kreisverkehrswacht testen.

Speziell für Kinder gibt es in der Stadthalle eine Spielstraße mit „Spaß-Partout“.

Gedanken zur Zukunft der Vereine können am Dialog-Tisch im Foyer in eine Ideen-Box eingeworfen und diskutiert werden.

Wer gerne knobelt, kann sich am Gewinnspiel und Quiz der Volkshochschule beteiligen.

Neu ist ein Foto-Shooting zum Thema „Tandems“ aus dem Ehrenamt und dem Bürgerengagement: Dabei können sich Haupt- und Ehrenamtliche, die zu zweit zusammenarbeiten, von 12 bis 16 Uhr von Karin Schmidtke auf einem eigens dafür bereitgestellten Fahrradtandem am Stand der Stadt Sulz fotografieren lassen. Mitmachen können ehrenamtlich engagierte Bürger aus Sulz und den Ortsteilen, egal ob aus einer Initiative, einem Verein oder einem losen Zusammenschluss. Die besten Fotos werden prämiert und für das Plakat „Bürgerengagement 2018 Sulz“ verwendet.

Beispiele sind Tandems bei den Bürgermentoren, im Musikverein, bei „Global“, beim Sulzer Sommer-Spaß, im Kinder- und Jugendbüro, bei „Unser Laden“ Sigmarswangen, am Neckarstrand, in Fördervereinen, beim AK Flucht und Asyl oder zwischen Gemeinderat und Verwaltung.

Ihre Teilnahme zur zweiten Auflage von „Sulz vereint“ bereits fest zugesagt haben bislang der Kultur- und Heimatverein, der Verein Neckar-Erlebnis-Tal, die Kreisverkehrswacht Rottweil, der kirchliche Bauförderverein St. Margaretha Fischingen, die Sulzer Bürgermentoren, der Verein „Global“ zur Förderung der Städtepartnerschaften, die Volkshochschule, das Deutsche Rote Kreuz, der Schützenverein, der Angel- und Naturschutzverein, der Turnverein, der Förderverein Burgruine Wehrstein Fischingen, das Inklusionsprojekt GIEB, Arcus, der Tennisclub, der Ju-Jutsu-Club Mühlbachtal, der Sportverein Bergfelden sowie die Stadt Sulz.

Für die Bewirtung der Messebesucher sorgt das Team von „Unser Laden eG“ aus Sigmars- wangen.

Programm bei „Sulz vereint“ am 14. Oktober:

10.30 Uhr: Mode, klassischer Tanz und Hip-Hop mit Janina Lasota und

Kristina Metova

11 Uhr: Messe-Eröffnung durch

Bürgermeister Gerd Hieber, umrahmt von Breakdancer Erik Schäfer

11.30 Uhr: Grußwort von Landrat Wolf-Rüdiger Michel

12 bis 17 Uhr: Fußball-Dart XXL;

Gewinnspiel und Quiz der VHS

13.30 Uhr: Tanzgruppe des TV Sulz

13 bis 17 Uhr: Spielstraße für Kinder

13 bis 17 Uhr: Kreisverkehrswacht mit Überschlagsimulator

14 Uhr: Taekwondo-Gruppe des

TV Sulz

13 bis 17 Uhr: Ideen Box / Dialog-Tisch zur Zukunft der Vereine

15 Uhr: Ju-Jutsu-Club Mühlbachtal

15 bis 17 Uhr: Stadtkapelle Sulz

16 Uhr: Volkstanz-Gruppe Sulz

17 Uhr: Verlosung Gewinnspiel

Info Die Messe „Sulz vereint“ findet am Samstag, 14. Oktober, von 10 bis 17 Uhr im und vor dem Backsteinbau statt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.10.2017, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball