Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Teure Zukunft
In der Landwirtschaft wurden Drohnen bisher vor allem als Diagnoseinstrumente eingesetzt. Im Weinbau werden jetzt auch Spritzdrohnen getestet. Das Bild zeigt allerdings kein chinesisches Gerät, sondern ein Produkt der Firma Lilienthal Digitaler Weinbau. Bild: www.digitaler-weinbau.de
Weinbau

Teure Zukunft

Der Drohneneinsatz könnte die Arbeit in steilen Weinbergen deutlich erleichtern. Darüber diskutierten Weingärtner in Wurmlingen.

20.04.2017
  • Fred Keicher

Sie sind vielleicht die Zukunft des Steillagenweinbaus: die Spritzdrohnen, die den Pflanzenschutz dort einfacher machen könnten. Merkwürdigerweise blieb die Resonanz auf einen Vortrag verhalten, den der Weinbauarbeitskreis Oberer Neckar organisiert hatte. Nur 45 Zuhörer kamen ins Wurmlinger St. Josephsheim, die meisten im Rentenalter, aber auch einige, die man dort niegesehen hat: Jugendliche, di...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen einen kostenpflichtigen Inhalt nutzen.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Sie sind noch kein Web-Abonnent? Dann haben Sie folgende Möglichkeiten:

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Schöner Arbeiten - Bedeutung von Architektur für Unternehmen der Region
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click