Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bahnverkehr

Wieder Arbeiten auf der Gäubahn

Aufgrund von Erneuerungsarbeiten kommt es vom 18. bis 26. November zu Einschränkungen im Fern- und Regionalverkehr im Abschnitt Eutingen - Herrenberg/Horb.

14.11.2017
  • nc

Die Deutsche Bahn erneuert von Samstag, 18., bis Sonntag, 26. November, die Eisenbahnüberführung bei Herrenberg. Aufgrund dieser Arbeiten wird der Streckenabschnitt Herrenberg–Bondorf für den Zugverkehr gesperrt. Davon ist auch der Zugverkehr zwischen Horb und Stuttgart betroffen.

Es kommt zu folgenden Fahrplanänderungen im Fern- und Regionalverkehr:

Fernverkehr: IC Stuttgart-Zürich:

Von Samstag, 18., (1.30 Uhr) bis Montag, 27. November, (3.30 Uhr) beginnen/enden mehrere IC-Züge in Horb und fallen im Abschnitt Stuttgart-Horb aus. Mehrere IC-Züge beginnen/enden in Singen (Hohentwiel) und fallen im Abschnitt Stuttgart-Singen (Hohentwiel) aus. Zwischen Böblingen und Horb fahren Ersatzbusse.

Regionalverkehr: Stuttgart-Singen:

Von Samstag, 18. bis Sonntag, 26. November, fallen die Züge dieser Strecke im Abschnitt zwischen Herrenberg-Eutingen im Gäu sowie einzelne Züge bis/ab Horb aus. Im Abschnitt Herrenberg-Eutingen im Gäu/Horb fahren Ersatzbusse.

Hinweis:

Die Busse halten in Eutingen im Gäu (Bahnhof), in Herrenberg (Omnibusbahnhof, Bussteig A), in Horb (ZOB, Bussteig 1), in Gäufelden (Bahnhof), in Bondorf (Bahnhof) und in Ergenzingen (Schlachthäusle). Eine Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich.

Informationsmöglichkeiten zu Reiseverbindungen:

Die Deutsche Bahn empfiehlt Fahrgästen, sich mittels Echtzeitinformationen in der Reiseauskunft auf m.bahn.de, in der DB Navigator-App und bei www.bahn.de/Reiseauskunft über die aktuellen Reiseverbindungen zu informieren.

Einzelheiten zu den Änderungen finden Fahrgäste auf Aushängen an den Bahnhöfen sowie www.deutschebahn.com/bauinfos. Der persönliche Fahrplan für die Bauzeiten steht im Internet unter www.bahn.de/persoenlicherfahrplan zur Verfügung. Informationen gibt es auch beim Kundendialog DB Regio Baden-Württemberg unter der Rufnummer 07 11/20 92 70 87 (montags bis freitags, 7 bis 20 Uhr), unter der Service-Nummer der Bahn 0180/6996633 (20 Cent/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 Cent /Anruf) sowie im SWR-Text auf den Tafeln 528 und 529.

Für die auftretenden Beeinträchtigungen bittet die Deutsche Bahn die Fahrgäste um
Verständnis. Die Reisenden werden gebeten, soweit erforderlich eine frühere Verbindung zu wählen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.11.2017, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball