Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zwei Abholtermine im Landkreis Tübingen
Symbolbild: thoolb - Fotolia.com
Christbaum-Sammelaktionen sind jeweils samstags

Zwei Abholtermine im Landkreis Tübingen

Viele Familien räumen traditionell nach Dreikönig den Tannenbaum weg. Vereine und Jugendverbände wollen die Bäume jeweils an einem der beiden nächsten Samstage gegen eine Spende abholen.

05.01.2016
  • von ran

Kreis Tübingen. Der erste Abholtermin ist am Samstag, 9. Januar. Das Evangelische Jugendwerk will mit dem gesamten Erlös der traditionellen Christbaum-Sammelaktionen ein Hilfsprojekt des Kirchenbezirks Tübingen unterstützen: den „Aids Witwenfonds“ in Kamarun. Im vergangenen Jahr hatte es 12 949 Euro gesammelt und an ein Projekt in Nigeria gespendet.

Erwartet wird in der Regel eine Spende ab 2,50 oder 3 Euro. In Kirchentellinsfurt hoffen die Christbaum-Sammler allerdings auf mindestens 5 Euro. Die Bäume werden jeweils morgens oder erst am Nachmittag geholt. Am 9. Januar gibt es auch in Nehren, Kusterdingen mit Teilorten, Mössingen, Bodelshausen, Kilchberg, Hagelloch, Talheim, Dußlingen und Stockach Abholtermine.

Belsen sammelt allerdings für ein eigenes Projekt. Nach Angaben des Abfallwirtschaftsbetriebs des Kreises holen am 9. Januar Vereine auch in Altingen, Reusten, Dettenhausen, Gomaringen, Hirrlingen, Neustetten, Ofterdingen, Ergenzingen, und Seebronn Bäume ab. In Rottenburg und Starzach muss man sie telefonisch anmelden. In Rottenburg gibt es auch Listen in der Morizkirche und im Rathaus, in die man sich eintragen kann.

In Tübingen mit Lustnau, Derendingen und Bebenhausen sammelt der CVJM die Bäume am Samstag, 16. Januar ein (nicht schon eine Woche zuvor, wie es im Abfallkalender heißt). Der Erlös ist jeweils zur Hälfte bestimmt für das Weltdienst-Projekt des Evangelischen Jugendwerks „Schulunterricht für Flüchtlingskinder im Sudan“ sowie für die Jugendarbeit des CVJM Tübingen. Wer seinen Baum abholen lassen möchte, muss ihn vorab anmelden: entweder online auf www.cvjm-tuebingen.de oder telefonisch.

Info Unter www.abfall-kreis-tuebingen.de finden sich die dem Kreis bekannten Sammeltermine einschließlich der Telefonnummern zur Anmeldung der abzuholenden Bäume.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.01.2016, 17:02 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Commerzbank-Aufsichtsrat entscheidet über neues Sparprogramm – Abbau von 9000 Jobs möglich Tausende Stellen auf der Kippe
L-Bank klagt gegen Bankenaufsicht durch die EZB: Aufwand dafür zu groß und zu komplex L-Bank klagt gegen die EU-Aufsicht
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Warum in die Ferne schweifen ... Wirtschaftsfaktor Tourismus Baden-Württemberg
Bildergalerien
Videos
Sie haben Fragen zu unserem neuen Bezahlsystem? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.
Single des Tages
date-click