Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zwei Nächte nur eine Spur und keine Auffahrt
Symbolbild: Sommer
Ergenzingen/A 81

Zwei Nächte nur eine Spur und keine Auffahrt

Wegen Bauarbeiten ist auf der A81 in Richtung Stuttgart kurzfristig nur eine Spur befahrbar. Die Auffahrt wird gesperrt.

13.11.2017
  • rum

Auf der Autobahn 81 lässt das Regierungspräsidium Stuttgart zwischen den Ausfahrten Rottenburg und Herrenberg in Fahrtrichtung Stuttgart auf einer Länge von etwa sechs Kilometern den Fahrbahnbelag erneuern. Die erste Bauphase ist abgeschlossen. Nun wird die Verkehrsführung umgestellt.

In der Nacht gibt‘s nur eine Spur nach Stuttgart

Ab kommenden Mittwoch, 15. November, werden die Betonschutzwände zur Absicherung des Baufeldes auf den neuen Asphalt umgesetzt. Während der Arbeiten an den Betonschutzwänden wird die rechte Fahrspur gesperrt. Der gesamte Verkehr in Fahrtrichtung Stuttgart muss am Mittwoch, 15., und Donnerstag, 16. November, jeweils zwischen 22 und 5 Uhr die andere Fahrspur verwenden. Tagsüber stehen zwei Fahrstreifen je Fahrtrichtung zur Verfügung.

Autobahn-Auffahrt wird nachts ganz gesperrt

Wegen des Umbaus wird außerdem die Einfahrtsrampe der Anschlussstelle Rottenburg in Fahrtrichtung Stuttgart in den beiden Nächten zwischen 21.30 und 5 Uhr gesperrt. Es ist eine Umleitung eingerichtet. Tagsüber ist die Auffahrt befahrbar.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.11.2017, 18:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball