Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fußball-Landesliga

Es müllert wieder: Joker-Tor zum SV 03-Sieg

Tübingen gewinnt Derby gegen Nehren vor 250 Zuschauern durch einen späten Treffer mit 1:0. SVN-Keeper Geiger pariert Strafstoß. Von Jannis Hegele.

31.10.2016

Von Jannis Hegele

Nach einem grandiosen Tempo-Dribbling an der rechten Außenlinie flankte Mouhammed Arfaoui den Ball halbhoch in den Strafraum, wo Felix Müller sträflich freistehend zum 1:0-Siegtreffer (83. Minute) für den SV 03 Tübingen einschob — der Höhepunkt und die Entscheidung einer über 90 Minuten offenen Partie. Das Derby am Samstag zwischen dem SV 03 und dem SV Nehren lief durchweg auf Augenhöhe, allerdin...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Oktober 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
31. Oktober 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 31. Oktober 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen