Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Trainer: „Rückfall in die Steinzeit“

Fußball: SV Nehren verliert nach Pausenführung gegen Maichingen den Faden und spielt remis

Der SV Nehren tritt weiter auf der Stelle. Die Mannschaft von Dieter König trennte sich gestern vor 100 Zuschauern mit 1:1 vom starken Aufsteiger Maichingen und wartet nun schon seit vier Spielen auf einen Sieg.

16.11.2015

Von david scheu

Nehren. Punkteteilung auf dem Papier, aber gänzlich verschiedene Gefühlswelten nach dem Spiel: Während Maichingens Trainer Wolfgang Lamitschka nach dem Schlusspfiff die Arme in die Höhe riss und jubelnd auf das Spielfeld stürmte, war Nehrens Kommandogeber Dieter König bedient: „Zufrieden? Von wegen! Unsere Leistung in der zweiten Hälfte war unterirdisch!“Dabei hatte die Partie eigentlich gut bego...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
16. November 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
16. November 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. November 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen