Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fußball-Landesliga

Gerade noch die Kurve gekriegt

TSG Tübingen verliert nach überlegener erster Hälfte gegen Rottenburg den Faden, sichert sich dank starker Schlussphase aber den 3:2-Derbysieg

31.10.2016

Von David Scheu

Endlich einmal zu null spielen wollte der FC Rottenburg. Dieser Vorsatz war gestern nach 100 Sekunden dahin, als Adrian Braun die TSG Tübingen von der Strafraumgrenzen mit einem Schuss in den Winkel 1:0 in Führung brachte (2.). Auch in der Folge blieb die favorisierte TSG feldüberlegen - zwar ohne Chancen im Minutentakt, aber doch mit einigen richtig guten Einschussmöglichkeiten. Vor allem Jonas ...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Oktober 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
31. Oktober 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 31. Oktober 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen