Tübingen · Konzert

„Liederabend“ im Sudhaus: Braut- oder Witwenschleier?

Barig Nalbantian und Dorothea Schwarz brachten den Wahnsinn und die Euphorie verliebter Frauen ins Sudhaus.

27.06.2022

Von Alfred Gloger

Speak low“ – den Evergreen aus Kurt Weills Erfolgsmusical von 1943 hatte die armenisch-stämmige, in Pennsylvania geborene und mittlerweile zwanzig Jahre in Tübingen ansässige Sopranistin Barig Nalbantian am Sonntagnachmittag im üppigen Programm. Im Theatersaal des Sudhauses glänzte sie mit leisen Tönen, quasi hinter vorgehaltener Hand, füllte aber auch den Raum mit ihrem Soubretten-Timbre, Tenden...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
27.06.2022, 19:09 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 30sec
zuletzt aktualisiert: 27.06.2022, 19:09 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen