Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zwei Haltungen zum Täter / Prozessbeginn am Landgericht

Psychisch kranker Mann soll Unbeteiligte attackiert haben

Ein 33-jähriger Tübinger soll Anfang Dezember 2013 im Hauptbahnhof Tübingen einem Passanten einen Hieb mit einem Baseballschläger versetzt haben. Das Landgericht Tübingen entscheidet nun, ob der Beschuldigte auf Dauer in eine psychiatrische Klinik muss.

01.07.2014
  • Dorothee Hermann

Tübingen. Dem Mann werden insgesamt fünf Körperverletzungs-Delikte angelastet. Er ist schuldunfähig, weil er aufgrund einer paranoiden Schizophrenie zur Tatzeit an einer akuten Psychose litt. Infolge seiner Erkrankung seien von ihm weitere erhebliche rechtswidrige Taten zu erwarten, sagte Staatsanwältin Tatjana Grgic. Sie forderte, dass der vorläufig in einer psychiatrischen Klinik untergebrachte...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball