Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
1. FC Heidenheim muss ohne Steurer auskommen
Heidenheims Oliver Steurer (l) mit Julian Börner von Bielefeld. Foto: Stefan Puchner/Archiv dpa/lsw
Heidenheim

1. FC Heidenheim muss ohne Steurer auskommen

Der 1. FC Heidenheim muss in den nächsten beiden Spielen vor der Länderspielpause auf Innenverteidiger Oliver Steurer verzichten.

06.03.2018
  • dpa/lsw

Heidenheim. Der 23-Jährige hat sich im Heimspiel des Fußball-Zweitligisten gegen Arminia Bielefeld (2:2) einen Muskelfaserriss zugezogen, wie der Verein am Dienstag mitteilte. Steurer wird dem FCH damit in den kommenden beiden Partien bei Dynamo Dresden und Holstein Kiel fehlen. Der Abwehrspieler war in der Winterpause von Borussia Dortmund II nach Heidenheim gewechselt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.03.2018, 13:11 Uhr | geändert: 06.03.2018, 10:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball