Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook macht's möglich

100 ungebetene Party-Gäste

Massenhaft ungebetenen Besuch bekamen eine 19-Jährige Frau und ihre ältere Schwester bei einer Party am Samstagabend in der Metzinger Röntgenstraße. Die 19-Jährige hatte sie auf Facebook unwissentlich öffentlich angekündigt.

03.06.2012
  • tol

Metzingen. Als immer mehr „Gäste“ die Party besuchten, waren die beiden Schwestern bald nicht mehr Herr der Lage und baten die Polizei gegen Mitternacht um Hilfe. Indes zeigten die etwa 100 großteils alkoholisierten Gäste wenig Verständnis für die Räumung. Die Polizei setzte schließlich 14 Beamte ein und sprach Platzverweise aus. Ein stark alkoholisierter Mann wurde in Gewahrsam genommen. Bis 2.30 Uhr war die Polizei beschäftigt. Echte Freunde der Schwestern halfen anschließend bei der Beseitigung der Spuren in der Wohnung und der Glasscherben auf der Straße.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.06.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball