Verkehrsdelikte

1,2 Millionen Euro mehr für Horb

Annähernd 60000 Geschwindigkeitsübertretungen hat Horb innerhalb eines Jahres registriert. Die Bußgelder hierfür steigen demnächst deutlich.

13.10.2021

Von Manuel Fuchs

Wird Horb jetzt richtig reich? Glaubt man den Unkenrufern, die Einnahmen aus Geschwindigkeitsverstößen als einen maßgeblichen Posten im kommunalen Haushalt ansehen, müsste das demnächst passieren. Die Bundesregierung hat nämlich höhere Bußgelder für Geschwindigkeitsübertretungen beschlossen; zuletzt stimmte der Bundesrat am 8. Oktober der Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO) zu. Der Einstie...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
13. Oktober 2021, 19:45 Uhr
Aktualisiert:
13. Oktober 2021, 19:45 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. Oktober 2021, 19:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen