Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15-Jähriger wurde von Fremdem belästigt
Symbolbild: © Ssogras - Fotolia.com
Zeugen gesucht

15-Jähriger wurde von Fremdem belästigt

Ein 15-Jähriger ist am Samstag am Tübinger Hauptbahnhof von einem fremden Mann unsittlich angesprochen worden.

04.03.2018
  • ST

Wie die Polizei berichtet, wartete der Junge gegen 16.30 Uhr an Gleis 1 des Tübinger Hauptbahnhofs auf seinen Zug, als der Mann persönliche Dinge von ihm wissen wollte und fragte, ob er ihn küssen soll.

Der 15-Jährige tat, als ob er seinen Vater anrufen würde, und ging in Richtung Busbahnhof davon. Wenig später, so die Polizei, sah der Junge dann, wie der Mann aus dem Bahnhof kam und in Richtung Poststraße lief.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den Mann geben können: Er soll 45 bis 50 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß sein. Der Junge beschrieb ihn als schlank und mit schwarzen, kurzen Haaren. Außerdem soll er ein orientalisches Erscheinungsbild haben und einen Oberlippen- und Kinnbart beziehungsweise Drei-Tage-Bart tragen. Er sprach schlechtes Deutsch, aber gutes Italienisch und hatte eine schwarze Baseballkappe auf dem Kopf. Seine schwarze Winterjacke reichte ihm bis zu den Knien.

Wer den Vorfall beobachtet und den Mann gesehen hat oder ihn gar kennt, wird gebeten, sich unter 0 70 71 / 9 72 86 60 bei der Polizei zu melden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.03.2018, 12:51 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball