Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Horb

17-jähriger Betrunkener will einbrechen

Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte am Freitagabend kurz vor 21 Uhr, dass eine Scheibe der Postfiliale am Horber Bahnhof offensichtlich von einem zunächst unbekannten Einbrecher eingeschlagen worden war.

06.11.2016
  • nc

Bei der Überprüfung des Sachverhalts durch eine Polizeistreife bestätigten sich diese Angaben. Im Verlauf der ersten Ermittlungen wurden die Beamten auf einen Jugendlichen am Bahnhofsplatz aufmerksam, der sich mit einer anderen Person stritt und stark an den Händen sowie im Gesicht blutete. Der dringend tatverdächtige 17-Jährige, dessen Mobiltelefon am Tatort gefunden wurde, zeigte sich äußerst aggressiv und musste von den Beamten in Gewahrsam genommen werden. Beim Alkotest blies er einen Wert über 1,6 Promille. Nachdem er sich wieder beruhigt hatte, wurde er in die Obhut einer Angehörigen übergeben. Entwendet wurde bei dem Vorfall nach ersten Erkenntnissen nichts.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.11.2016, 18:28 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball