Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ravensburg

18-Jähriger sticht mit Messer auf seine Freundin ein

Ein 18-Jähriger soll in Ravensburg mit einem Messer auf seine 16 Jahre alte Freundin eingestochen haben.

15.12.2016
  • dpa/lsw

Ravensburg. Gegen ihn werde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. In der Wohnung der Eltern des jungen Mannes sei es zum Streit zwischen dem Paar gekommen, da die 16-Jährige möglicherweise die Beziehung beenden wollte. Der Tatverdächtige habe daraufhin ein Messer aus der Küche geholt und auf sein Opfer eingestochen. Durch die Schreie der Jugendlichen wurde ein Familienangehöriger des 18-Jährigen aufmerksam und brachte das Paar auseinander.

Die 16-Jährige wurde bei dem Angriff am Mittwoch im Bauchbereich, an der Hand sowie im Gesicht so schwer verletzt, dass sie notoperiert werden musste. Sie befinde sich noch in ärztlicher Behandlung, sei aber auf dem Weg der Besserung, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Der Tatverdächtige wurde von der Polizei vorläufig festgenommen, ist aber inwischen wieder auf freiem Fuß, da die Beamten nicht von einer Tötungsabsicht ausgehen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.12.2016, 21:03 Uhr | geändert: 16.12.2016, 17:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball