Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
1899 Hoffenheim siegt 2:0 in Frankfurt
Hoffenheimer Jubel in Frankfurt. Foto: Frank Rumpenhorst dpa
Fußball-Bundesliga

1899 Hoffenheim siegt 2:0 in Frankfurt

Der fünfte Bundesliga-Abstieg rückt für Eintracht Frankfurt immer näher.

09.04.2016
  • dpa

Frankfurt/Main. Die Mannschaft von Trainer Niko Kovac unterlag am Samstag dem direkten Konkurrenten 1899 Hoffenheim mit 0:2 (0:0). Die beiden Joker Nadiem Amiri (62. Minute) und Mark Uth (90.) erzielten die Tore in dem für beide Krisenclubs so wichtigen Spiel. Dadurch bleibt die Eintracht weiter auf dem vorletzten Tabellenplatz im Fußball-Oberhaus, Hoffenheim hat als 14. nun vier Punkte mehr und sich weiter Luft verschafft. Im neunten Spiel unter Trainer-Novize Julian Nagelsmann war es bereits der fünfte Sieg.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.04.2016, 19:02 Uhr | geändert: 09.04.2016, 17:45 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball