Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Walldorf

19-Jährige bei Auffahrunfall auf A5 schwer verletzt

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Autobahn 5 bei Walldorf (Rhein-Neckar-Kreis) ist eine junge Frau schwer verletzt worden.

12.03.2018

Von dpa/lsw

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv dpa/lsw

Walldorf. Die 19-jährige Fahrerin hatte am Sonntagabend zu spät bemerkt, dass der Verkehr auf ihrer Spur zum Erliegen gekommen war, wie die Polizei mitteilte. Ihr Auto fuhr ungebremst auf das vor ihr fahrende Fahrzeug auf. Durch den Aufprall wurde ihr Wagen nach links geschleudert und prallte gegen die Mittelleitplanke. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen an der rechten Hand in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Insassen des zweiten beteiligten Fahrzeugs blieben auf den ersten Blick unverletzt, wurden aber zur Untersuchung ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
12. März 2018, 06:46 Uhr
Aktualisiert:
12. März 2018, 06:10 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. März 2018, 06:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen