Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bayerisch Schuhplatteln im Schwabenland

1954 gegründet: Der Gebirgstrachtenverein „G'mütliche Eyachtaler“

FELLDORF (rik). Die jüngere Generation steht vielleicht eher auf Breakdance als aufs Schuhplatteln. Doch auch beim Gebirgstrachtenverein „G'mütliche Eyachtaler“ sind etliche Aktive noch unter 30. Am Wochenende feiert der Verein sein 50-jähriges Bestehen. Am Sonntag ist großer Umzug.

02.07.2004

Als der vor drei Jahren verstorbene Franz Dauner in den 50er Jahren aus dem Bayerischen nach Felldorf zog, begann für den Starzacher Teilort die Zeit des organisierten Trachtentums. Die Fußball-Weltmeisterschaft 1954 war gerade zu Ende gegangen, als der gebürtige Bayer Dauner mit zwei Dutzend anderen Begeisterten den Verein gründete. Begonnen hatten die Aktivitäten bereits ein Jahr zuvor, als die späteren Gründungsmitglieder um Dauner und Leo Bauer im Nebenzimmer des Gasthauses Löwen in Felldorf am 4. Juli 1953 zusammen kamen.

„Es war die Vorliebe der männlichen Felldorfer für Krachlederhosen und Janker“, die nach Ansicht von Oliver Walker so rasch eine Vielzahl von Vereinsgründern an einen Tisch brachte. Aber auch, so der heutige zweite Vorsitzende, dass Franz Dauner ein waschechter Gebirgsplattler war, der zuvor in Pfullingen in einem ähnlichen Verein aktiv war. 36 Mannsbilder trugen sich an jenem Abend ins neue Vereinsbuch ein.

Volkstanz, Lied, Musik, Mundart und die Erhaltung und Förderung der Gebirgstrachten gehören zu den Aufgaben des Vereins. In der Gründungszeit mussten sich die Mitglieder noch selbst ihre Tracht besorgen. Mit einem bayerischen Abend gingen die Mannen am Kirchweihsonntag 1954 erstmals mit einer Darbietung an die Öffentlichkeit. Die über 250 Gäste spendeten viel Beifall, und viele traten noch am selben Abend dem Verein bei.

„Für Jugendliche gilt das, was wir machen, sicherlich als uncool“, meint der 30-jährige Walker. Die heutigen Plattler sind im Durchschnitt „rund 50 Jahre“ alt; nur zwölf Aktive sind 30 Jahre oder jünger. Insgesamt hat der Verein heute rund 100 Mitglieder. War früher das Gasthaus Löwen das Vereinslokal, übt man heute alle 14 Tage im Bürgerhaus. Zwei Mal im Jahr treffen sich die Trachtler im Schwarzwaldgau, dem der Verein 1958 beigetreten ist, zu gemeinsamen Veranstaltungen und lernen neue Techniken und Tänze ein.

14 Trachtengruppen kamen 1960 beim Gründungsfest anlässlich der Eintragung ins Vereinsregister, drei Jahre später nahmen 29 Gruppen und über 5000 Gäste an der Fahnenweihe teil. Vor zwanzig Jahren, als der Verein sein 30-jähriges Bestehen feierte, wurden Slavko Avsenik mit seinen Original Oberkrainern eingeladen. Auch Patrick Lindner war schon einmal auf Besuch bei den Felldorfern.

Auch wenn das Jubiläum dank des 50-jährigen Bestehens einen (noch) größeren Rahmen verdient hätte, wollten die Vereinsmitglieder „lieber etwas kleiner feiern“, so Walker. Am übermorgigen Sonntag werden zum Umzug um 14 Uhr 600 Trachtler und Musiker aus 23 Vereinen aufmarschieren. Die meisten kommen aus dem Schwarzwald, aber auch befreundete Gruppen aus Hirrlingen, Dußlingen und Hirschau sind dabei.

Gefeiert wird bereits am Freitagabend mit einem Festakt im Bürgersaal, allerdings nur für geladene Gäste. Am Samstag ist um 17 Uhr Fassanstich, ab 20 Uhr spielen verschiedene Trachtenvereine und -kapellen auf. Nach dem sonntäglichen Festgottesdienst um 8.45 Uhr in der Johanneskirche laden die „Lustigen Semsakrebsler“ zum Frühschoppen. Gegen 17 Uhr ist der Festausklang vorgesehen.

1954 gegründet: Der Gebirgstrachtenverein „G'mütliche Eyachtaler“
Multikulturelles Felldorf: Schon in den 50er Jahren durfte man hier wie ein Bayer herumlaufen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.07.2004, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball