Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
20-Jährige angegriffen und begrapscht
Symbolbild: lassedesignen - Fotolia.com
Tübingen

20-Jährige angegriffen und begrapscht

Eine 20-Jährige ist am Montagabend um 18.55 Uhr an der Fürststraße von einem Mann begrabscht und bedrängt worden.

15.11.2016
  • ST

Die junge Frau war zu Fuß auf dem Schotterweg entlang der Steinlach unterwegs. Ungefähr auf Höhe des Hauses Nummer 11 trat plötzlich ein Mann von hinten an sie heran. Er sprach sie an, begrabschte sie und versuchte sie in Richtung Steinlach zu zerren. Wie die Polizei mitteilt, rief die Frau laut um Hilfe, wehrte sich heftig gegen den Angreifer und konnte sich losreißen. Sie rannte davon und verständigte die Polizei.

Der Angreifer flüchtete. Er soll etwa 1,80 Meter groß, kräftig und um die 45 Jahre alt sein. Er hatte einen dunklen Vollbart und sprach verwaschen, aber mit schwäbischem Akzent. Er trug eine dunkle Wollmütze und einen dunklen Wintermantel, ähnlich einem Parka.

Die sofortige Fahndung der Polizei mit mehreren Streifenwagen verlief erfolglos. Die Kriminalpolizei bittet unter der Telefonnummer 07071/9728660 um Hinweise.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.11.2016, 14:39 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball