Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

21-jähriger Mann sticht mit Messer auf Gleichaltrigen ein

Bei einer Auseinandersetzung im Stuttgarter Hauptbahnhof hat ein 21-Jähriger einen gleichaltrigen Kontrahenten niedergestochen.

13.04.2017
  • dpa/lsw

Stuttgart. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, musste der Verletzte ins Krankenhaus gebracht werden. Mittlerweile ist der Mann außer Lebensgefahr. Die Hintergründe des Konflikts waren zunächst unklar. Nach einem ersten Messerangriff war das Opfer bei der Tat am Mittwoch auf den Boden gefallen. Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes konnte den Angreifer daran hindern, erneut auf den Verletzten einzustechen - und hielt den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest. Am Donnerstag wurde Haftbefehl gegen ihn erlassen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.04.2017, 15:29 Uhr | geändert: 13.04.2017, 20:32 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball