Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Nürtingen

22-Jähriger gerät in Gegenverkehr und überschlägt sich

Ein 22-Jähriger ist am Dienstag mit seinem Auto bei Nürtingen (Kreis Esslingen) in den Gegenverkehr geraten, mit einem Krankenwagen zusammengestoßen und hat sich dann selbst überschlagen.

12.04.2016
  • dpa/lsw

Nürtingen. Trotz der Schwere des Unfalls seien drei Menschen nur leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Der 22-Jährige war auf der Bundesstraße 313 in einer Kurve mit dem Krankenwagen zusammengestoßen. Anschließend kam er von der Straße ab und überschlug sich in einer Böschung. Ein Spezialkran musste das Auto bergen. Beide Fahrer und ein Mitfahrer in dem Krankenwagen verletzten sich leicht. Ein Patient befand sich nicht in dem Transporter. Den Schaden schätzen die Beamten zunächst auf mehrere Zehntausend Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.04.2016, 21:07 Uhr | geändert: 12.04.2016, 21:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball