Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
24 Stunden lang im Dauereinsatz
Emanuel und Max wickeln 45 Meter C-Schlauch auf. Bild: Keicher
Feuerwehr

24 Stunden lang im Dauereinsatz

Von Samstag bis Sonntag dauerte eine Übung der Rottenburger Jugendfeuerwehr. Geschlafen wurde zwischendurch auch.

04.10.2016
  • Fred Keicher

Nein durchgearbeitet haben die 13 Jungs und drei Mädchen der Jugendfeuerwehr nicht. Auf eine ordentliche Nachtruhe wurde neben den fünf Übungseinsätzen geachtet.Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz, ist die eherne Feuerwehrregel. Deshalb wurde am Sonntag kurz vor zwölf nach der Rückkehr von der letzten Übung erst einmal aufgeräumt. Die Schläuche wurden in ihre Transporttragen eingefädelt. Emanuel...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball