Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Obersulm

27-Jähriger löst mit Schreckschusspistole SEK-Einsatz aus

Mit Schüssen aus einer Schreckschusspistole hat ein 27 Jahre alter Mann in Obersulm (Kreis Heilbronn) ein Spezialeinsatzkommando (SEK) auf den Plan gerufen.

09.03.2018
  • dpa/lsw

Obersulm. Zuvor habe eine Frau Alarm geschlagen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Sie sei am Donnerstag auf der Straße von dem Mann um ein Medikament gebeten worden. Die Frau habe ihren Ehemann geholt und beide hätten den 27-Jährigen, der vermeintlich unter Drogen- oder Medikamenteneinfluss gestanden habe, zu dessen Wohnhaus begleitetet. Dort habe er ihnen gedroht, weil er keine Medikamente bekommen hatte. Später habe er in seine Wohnung drei Schüsse abgegeben. Der Mann habe sich freiwillig den Spezialkräften gestellt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.03.2018, 17:54 Uhr | geändert: 09.03.2018, 17:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball