Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ulm

27-Jähriger stürzt bei Bauarbeiten sechs Meter in die Tiefe

Ein 27-Jähriger ist bei Bauarbeiten am Haus seiner Familie in Ulm am Freitag sechs Meter in die Tiefe gestürzt und schwer verletzt worden.

05.11.2016
  • dpa/lsw

Ulm. Nach Angaben der Polizei vom Samstag hatte er versucht, einen Balken am Dachstuhl des Rohbaus anzubringen. Der Balken rutschte jedoch ab. Bei dem Versuch den Dachträger festzuhalten, stürzte der Mann aus sechs Metern zu Boden. Er kam in ein Krankenhaus.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.11.2016, 11:43 Uhr | geändert: 05.11.2016, 10:51 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball