Sulz · Handel

30000 Artikel in Bewegung

Der Edeka-Markt in Sulz wird für einen sechsstelligen Betrag umgebaut. Inhaber Gerald Fauser setzt auf Energieeffizienz, Sicherheit und mehr Komfort. Von Cristina Priotto

21.11.2020

Von Cristina Priotto

Kunden können den Edeka-Markt in den Neckarwiesen in Sulz seit 11. November nicht betreten. Handwerker vor allem aus der Region geben sich jedoch noch bis 25. November die Klinke in die Hand. Der Markt, der 2003 vom Allmandgässle in die Neckarwiesen umzog, 2006 erweitert wurde und seit September 2019 von Gerald Fauser als Inhaber geführt wird, glich beim Presserundgang am gestrigen Freitagnachmit...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
21. November 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
21. November 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. November 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen