Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ostfildern

32 Kilo Marihuana und 14 000 Euro beschlagnahmt

Ermittler haben bei einem mutmaßlichen Drogenhändler 32 Kilogramm Marihuana und rund 14 000 Euro beschlagnahmt.

19.03.2018

Von dpa/lsw

Die sichergestellten Drogen und das mutmaßliche Dealergeld. Bild: Polizei

Ostfildern. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten, sitzt der 23-Jährige in Untersuchungshaft. Demnach hatten die Beamten bei Ermittlungen im Drogenmilieu einen Hinweis auf den Mann bekommen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung am Donnerstag in Ostfildern (Kreis Esslingen) fanden sie 32 Kilo Marihuana, 128 Gramm Kokain und rund 14 000 Euro mutmaßliches Dealergeld. Woher die Drogen kamen und wer die Käufer waren, wurde noch ermittelt. Bei zwei Bekannten des 23-Jährigen, die bei dem Einsatz auftauchten und einen unbeteiligten Zeugen angriffen, fanden die Ermittler weitere Drogen.

Zum Artikel

Erstellt:
19. März 2018, 10:49 Uhr
Aktualisiert:
19. März 2018, 10:40 Uhr
zuletzt aktualisiert: 19. März 2018, 10:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen